Der ewige Schuldkult für die Deutschen

Radio https://www.ddbradio.org/ präsentiert eine Sendung der Verfassunggebenden Versammlung mit dem Thema:

Für Alles in dieser Welt ist das deutsche Volk schuld – legt die Schuldfrage endlich nieder

eine Sendung mit dem 1. Rat der Verfassunggebenden Versammlung, unter dem Titel: „Der heiße Draht zum 1. Rat“ mit Anrufern aus der Bevölkerung.

 
 

Aktuelles:

Ist „klagemauer.tv“ glaubwürdig?

klagemauer.tv“ klagt seit Jahren die zensierte Berichterstattung der großen Systemmedien an und bezeichnet sich selbst als freies Medium.
Am 19.09.2017 berichtete KlagemauerTV über die „Verfassungsgebende Versammlung“ in Venezuela.
Warum hat „KlagemauerTV“ bis heute noch nicht über die Verfassungsgebende Versammlung Deutschland berichtet?
Wobei es diese schon seit 4 Jahren gibt und zudem eine Verfassunggebende Versammlung, ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt ist und sogar von höchsten BRD Gericht bestätigt wurde.
Und auch sonst schaut es im Netz sehr rätselhaft aus.
Ob Hagen Grell, Heiko Schrang, Oliver Janich, der „Volkslehrer“ usw. Diese Menschen klären ständig andere Menschen auf ihren Youtube-Kanälen auf. Viele Menschen folgen ihnen, doch etwas effektives ist dabei noch nicht herausgekommen. Weil die Youtube-Stars ständig um den heißen Brei reden, anstatt Namen und Lösungen zu erwähnen, die das deutsche Volk weiterbringen könnte.
Haben die erfolgreichen Youtube-Selbstdarsteller, ihr Einkommen und ihren Erfolg zu verlieren, wenn sie sich für die Freiheit Deutschlands stark machen würden?
„Fragt doch mal eure Youtubestars in den Kommentaren warum sie NICHT ANTWORTEN auf ein Persönliches Gespräch mit Menschen die für die Souveränität ( Verfassungsgebende Versammlung) einstehen! Alle wurden von uns angeschrieben, doch keiner gab uns ANTWORT! WACHT AUF! Kanal: SonnenKrieger“
 

.

Link mit mehreren Videos aus Frankreich:

Die Franzosen kämpfen um ihre Rechte

 

 

FRANKREICH BEBT! Merkel, Macron, Soros und seine Bundesregierung halten dagegen!

 

2 Gedanken zu „Der ewige Schuldkult für die Deutschen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.