Strohmann Axel Springer: »BILD« mit 7 Millionen Dollar vom US-Geheimdienst CIA gegründet

ddbNews R.

Was  auffällt ist, daß oft in BRD Medien nicht wahrheitsgemäß berichtet wird, wie z.B. hier:

Zwei Polizisten wurden bei einer Schießerei getötet, die kurz vor 17.00 Uhr im Polizeipräsidium von Triest stattfand. Der Schütze war ein Mann dominikanischer Herkunft, der seinen rechtmäßigen Wohnsitz in Italien hatte und wegen eines morgentlichen Raubes vorgeladen wurde. Der Mann feuerte aus nächster Nähe Schüsse ab, nachdem er die Waffe eines Polizisten in Besitz genommen hatte. Zwei Polizisten starben an den Folgen ihrer Verletzungen. Einer wurde verletzt.
Die beiden Angreifer sind Alejandro Augusto Stephan Meran, 29 Jahre alt, mit psychischen Beschwerden, und Carlysle Stephan Meran, 32 Jahre alt.Die beiden Brüder wurden nach einer Personensuche, die für den Raub eines Rollers in den frühen Morgenstunden verantwortlich ist“, wie die Notiz des Polizeipräsidiums von Triest berichtet, zur Untersuchung ins Polizeipräsidium gebracht.
(Übersetzt aus dem italienischen von ddbNews R.)
in BRD Medien wird keine Täterherkunft angegeben, siehe hier 
oder hier oder hier.
Hier bei handelt es sich um Bild, Focus und Spiegel, um nur einige Wichtige zu nennen.
.
Bildergebnis für Bilder Lügenpresse
.
Warum das so ist, muß niemand verwundern, wenn man sich einmal die Entstehungsgeschichte der nachkrieglichen Medien betrachtet, hier an Hand der Bildzeitung;
ZUM Video bitte  auf die Überschrift anklicken:
Videobeschreibung:

Hamburg 1945. Der Krieg ist vorbei. Die neue Militärregierung herrscht. Kurz zuvor wurde die Hansestadt durch alliierte Bomben förmlich eingeäschert. In der ganzen Stadt steht kein einziges Haus mehr, dass nicht vollständig zerstört oder schwer beschädigt wurde. Papier gibt es keins. In dieser düsteren Umgebung wird in jenen Tagen ein junger Mann bei der alliierten Hamburger Militärregierung vorstellig, beantragt die Erteilung einer Zeitungslizenz und erschafft damit in den darauffolgenden Jahren, faktisch aus dem Nichts, das größte Verlagshaus in Europa. Sein Name: Axel Springer.

»Die Bild-Zeitung wurde von der CIA gegründet« Das ist eine Aussage, die fast einem Donnerhall gleichkommt. Dr. Andreas von Bülow dürfte vielen Lesern noch als ehemaliger Bundesminister für Forschung und Technologie SPD bekannt sein. Vor knapp zwei Jahren ließ von Bülow auf dem Alpenparlament-Kongress die Katze aus dem Sack, als er das aussprach, was viele aufgeweckte Menschen in diesem Land schon immer vermutet haben, wonach die Bild-Zeitung damals vom amerikanischen Geheimdienst CIA mit sieben Mio. US-Dollar gegründet wurde. Das Interview fand bisher zu wenig Beachtung, besitzen die Aussagendarin doch eine immense Sprengkraft.

Den weiteren Ausführungen von Bülows können wir zudem entnehmen, dass Journalisten vor ihrer Anstellung beim Axel-Springer-Verlag mit ihrer Unterschrift bestätigten, stets positiv über die USA und Israel zu schreiben. Hierfür gebe es eine gesonderte Klausel im Arbeitsvertrag, welche laut einer weiteren Quelle auch die Bedingung beinhaltet, die freie soziale Marktwirtschaft – also mit anderen Worten den Kapitalismus – zu verteidigen. Das bedeutet demnach im Umkehrschluss, dass jedwede Kritik an der US-Welteroberungspolitik oder der Politik Israels von vornherein untersagt wird. Diese Leitlinien finden sich sogar auf der Webseite des Springer-Verlags, welche nach den Anschlägen vom 11. September 2001 sogar um die »Unterstützung des transatlantischen Bündnisses« mit den USA ergänzt wurde.

Journalisten, die es wagen, gegen solch einen »Medienkodex« (= Maulkorb) zu verstoßen, oder die »offizielle Version« bestimmter Ereignisse bloß anzweifeln zum Beispiel. die offizielle Erklärung für den Mord an John F. Kennedy oder die offizielle Darstellung…

.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 43 Bewertungen, 9 Stimmen)
Loading...

 

Polizeilicher Platzverweis wegen Grundgesetzartikel 146 und Verfassungsforderung

Art.146 GG: POLIZEI erteilt PLATZVERWEIS (deutsche Verfassung)

Eklat vor dem Brandenburger Tor in Berlin!
Die POLIZEI verhindert das Zeigen des Transparents,
auf dem eine Verfassung für Deutschland gefordert wird.
Nach ein paar Minuten war die „Präsentation“ vorbei.
Die Demonstranten wurden verhört und …

Bildergebnis für Bilder zu Grundgesetz lustig

Bildergebnis für grundgesetz bilder lustige

 

Video bitte anklicken:

https://www.bitchute.com/video/7gDAiemliQ1n/

Vienna Underground

Verfassunggebende und gesetzgebende Nationalversammlung Deutschland

 

Wie komme ich in den Bürgertreff ? >>>>>>>>>>>  ANLEITUNGSVIDEO

 

ddbNews R.

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 35 Bewertungen, 7 Stimmen)
Loading...

 

Urteil des Gerichtshofes: Die BRD Justiz ist keine !

Bildergebnis für Bilder Justiz

Auszüge aus dem Urteil:

Rechtssache C508/18

11

OG ist ein litauischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Irland. Am 13. Mai 2016 erließ die Staatsanwaltschaft Lübeck einen Europäischen Haftbefehl, um seine Übergabe zur Strafverfolgung wegen einer Tat zu erwirken, die OG im Jahr 1995 begangen haben soll und die von der Staatsanwaltschaft als „vorsätzliche Tötung, schwere Körperverletzung“ qualifiziert wird.

12

OG erhob vor dem High Court (Hoher Gerichtshof) Klage und stellte die Gültigkeit des Europäischen Haftbefehls u. a. mit dem Einwand in Abrede, dass die Staatsanwaltschaft Lübeck keine „Justizbehörde“ im Sinne von Art. 6 Abs. 1 des Rahmenbeschlusses 2002/584 sei.

13

Zur Stützung dieses Vorbringens legte OG ein Rechtsgutachten eines deutschen Anwalts vor, aus dem u. a. hervorgeht, dass die Staatsanwaltschaft nach deutschem Recht nicht die autonome oder unabhängige Stellung eines Gerichts innehabe, sondern zu einer Verwaltungshierarchie unter der Leitung des Justizministers gehöre, so dass die Gefahr einer politischen Einflussnahme auf die Übergabeverfahren bestehe. Zudem sei die Staatsanwaltschaft keine Justizbehörde und dürfe, abgesehen von außergewöhnlichen Umständen, nicht die Inhaftierung oder die Festnahme einer Person anordnen. Dazu sei nur ein Richter oder ein Gericht befugt. Die Staatsanwaltschaft sei für die Vollstreckung eines von einem Richter oder einem Gericht erlassenen nationalen Haftbefehls zuständig, gegebenenfalls durch Ausstellung eines Europäischen Haftbefehls. Infolgedessen sei an der Ausstellung des Europäischen Haftbefehls von OG keine „Justizbehörde“ im Sinne von Art. 6 Abs. 1 des Rahmenbeschlusses 2002/584 beteiligt gewesen.

17

Am 20. März 2017 wies der High Court (Hoher Gerichtshof) das Vorbringen von OG zurück, dass die Staatsanwaltschaft Lübeck keine „Justizbehörde“ im Sinne von Art. 6 Abs. 1 des Rahmenbeschlusses 2002/584 sei. Der Court of Appeal (Berufungsgerichtshof, Irland), bei dem ein Rechtsmittel gegen das Urteil des High Court (Hoher Gerichtshof) eingelegt wurde, bestätigte dessen Urteil.

21

Die Staatsanwaltschaft spiele zwar in Deutschland ( BRD) eine wesentliche Rolle bei der Rechtspflege, nehme aber andere Aufgaben wahr als die Gerichte oder die Richter. Selbst wenn die Voraussetzung in Bezug auf ihre Unabhängigkeit erfüllt sein sollte, sei daher nicht klar, ob sie die Voraussetzung in Bezug auf die Mitwirkung an der Rechtspflege erfülle, die vorliegen müsse, um sie als „Justizbehörde“ im Sinne von Art. 6 Abs. 1 des Rahmenbeschlusses 2002/584 einstufen zu können.

mehr:

URTEIL DES GERICHTSHOFS

oder als pdf:

URTEIL DES GERICHTSHOFS.pdf

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 67 Bewertungen, 14 Stimmen)
Loading...

Listen krimineller Politiker

ddbNews R.

Aus allen BRD Sumpf-Parteien, die sich hier Regierung nennen, sind kriminelle Politiker aufgeführt. Vom  mehrfachen Kindesmord, bis Untreue, Betrug und Sachbeschädigung, Körperverletzung  und Mord oder Auftragsmord sind so gut wie alle Delikte vorhanden. Erstaunlich, daß die Deutschen noch immer betrügerische Parteien wählen, allen voran die Grünen,  statt echter und ehrenhafter, nicht bestechlicher Volksvertreter, die es als Ehre ansehen für die Deutschen und ihre Interessen zu arbeiten und nicht an der eigenen Bereicherung ! Die Deutschen hätten es verdient, endlich wirkliche Volksvertreter statt Volksverräter und kriminelle Subjekte zu bekommen. Nicht Jeder hat seinen Preis , es gibt Menschen die sich nicht einkaufen lassen, denen das Wohl des Landes und seiner Menschen auch im Hinblick auf künftige Generationen mehr bedeutet als der eigene Geldbeutel!

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

 

 

Die gesamte Lumperei zum runterladen, alle BRD Parteivereine sind hier zahlreich vertreten:

Vorbestrafte Politiker – BRDpdf

 

Beispielauszüge:

Bündnis90/Die Grünen

Gert Bastian

Bundeswehr-General, MdB 1983–1987, Straftat MORD, Gehörte in den 1980er Jahren der Gruppe „Generale für den Frieden“ an, die maßgeblich von der Stasi gesteuert worden sein soll. 1992 erschoß er seine Lebensgefährtin, die Grünen-Ikone Petra Kelly, im Schlaf und anschließend sich selbst.

Thomas Wüppesahl

MdB 1987–90, ehemaliger Polizist, Vorbereitung eines Verbrechens (Raubmord), Verstoß gegen das Waffengesetz,

2004 verhaftet, weil er mit einem Ex-Kollegen einen Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin plante, wobei ein Geldbote per Genickschuß getötet werden und ihm mit einem Fleischerbeil der Arm abgehackt werden sollte, um an den Geldkoffer zu kommen. Vom Landgericht Hamburg am 7. Juli 2005 zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt. Nach Verbüßung von zwei Dritteln der Haftstrafe entlassen. Behauptete danach, die Tat nur zum Schein vorbereitet zu haben.

SPD

Beispiel:

Martin Ney, Bremen/Hamburg 2011, langjähriges SPD-Mitglied,

Straftat: u. a. Erpressung, Kindesmißbrauch, mehrere Kindermorde

Bereits im Alter von 16 Jahren erpreßte der spätere Sozialarbeiter Familien in Bremen-Nord und drohte die Kinder zu ermorden. Nach niedrigen Strafen setzte sich seine kriminelle Karriere fort. 2011 gestand er, drei Jungen ermordet und etwa 40 weitere Kinder mißbraucht zu haben.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 83 Bewertungen, 17 Stimmen)
Loading...

Ihr habt ihnen die Macht gegeben und Ihr habt die Macht sie ihnen wieder zu nehmen!

 

.
Es gibt viel zu tun, schauen wir nicht weg!
Gemeinsam sind wir stark!
.
.
Bildergebnis für Bilder zu Tut endlich etwas gemeinsam sind wir stark
.
.
ddbNews R.
.
.
.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 66 Bewertungen, 14 Stimmen)
Loading...

Was muß noch passieren bis die Toleranzschwelle der Deutschen kippt?

ddbNews R.

Mit Teddybärchen und Blumen standen irritierte, gutmenschliche, medienverseuchte und des Denkens Entwöhnte,  an den Gleisen um zu bejubeln was sie heute mordet.

„Refugees welcome „war der Schlachtruf, den man mittlerweile wörtlich nehmen kann!

Wieder kam ein Mensch, völlig unschuldig ums Leben, 8 Jahre alt , wurde er von einem Schwarzafrikaner aus Eritrea mit seiner Mutter auf die Gleise des einfahrenden Zuges gestoßen und starb. Die Mutter überlebte, hat aber wohl den Rest ihres Lebens mit den Bildern ihres sterbenden Kindes zu kämpfen. Nie wird sie das vergessen können auch ihr Leben wurde damit für immer verändert.

 

Bericht:

Schon wieder wurden Menschen vor einen heranfahrenden Zug gestoßen. Diesmal geschah die grausige Tat am Frankfurter Hauptbahnhof. Der Bahnsteig war voll, viele Familien mit ihren Kindern waren auf dem Weg in die Ferien.

Dann geschah gegen 10 Uhr morgens auf Gleis 7 das Schreckliche: Ein etwa 40-jähriger Afrikaner aus Eritrea stieß eine Mutter und ihren achtjährigen Sohn vor den einfahrenden ICE. Die Mutter konnte sich im letzten Moment retten. Das Kind wurde vom Zug erfasst und kam zu Tode [siehe Berichte »Focus-Online«, »n-tv«].

. Die Polizei nahm einen 40-jährigen Eritreer fest.

Das Kind starb noch in Frankfurt am Hauptbahnhof. Bei dem Opfer handelt es sich um einen achtjährigen Jungen.

Der Täter flüchtete, verfolgt von Augenzeugen und konnte kurz darauf festgenommen werden.

Bei dem Mann handle es sich um einen 40-jährigen Afrikaner erklärte eine Polizeisprecherin. Zum Motiv war noch nichts bekannt. Am Hauptbahnhof sei es zu einem „massiven Polizeieinsatz“ gekommen.

Nach aktuellen Polizeierkenntnissen kannten sich Täter und Opfer nicht.

Wie die „Bild“ berichtet, soll der Täter aus Eritrea gleich nach der Frau und dem Kind versucht haben, eine weitere Person ins Gleisbett zu stoßen. Diese wehrte den Angriff jedoch ab.

Ein Bahnmitarbeiter sagte dem Blatt: „Ich habe gesehen, wie er den Jungen ins Gleis geschubst hat.“ Der Lokführer habe keine Chance gehabt, Tränen überkommen den Mann. (dpa/red)

 

Wieviele Opfer braucht es noch bevor Ihr nicht mehr wegschaut und endlich souverän handelt?

Weit über 1000 Tote Deutsche durch Migranten, langt den Deutschen noch nicht, gestern wurde ein 8-jähriger Junge von einem Migranten vor einen ICE gestoßen. Die Deutschen sind auch für dieses Drama selbst verantwortlich, weil sie seit Jahren eine volksfeindliche Regierung dulden, die eine feindliche Migrationspolitik betreibt und schauen seit Jahren nur tatenslos zu, in der Hoffnung in der eigenen Familie ist ja noch nichts passiert!

Und so summiert sich Einzelfall an Einzelfall!

Weder die Politik noch diese verfluchten BRD Parteien werden da helfen, wie zu hören war , will man die Sicherheitsvorkehrungen an den Bahnhöfen verschärfen, so wie schon bei Volksfesten??? Nicht die Rede davon ist aber, das Elend an der Wurzel zu packen und hier keine Migration, die sowieso nicht klappt weil die Leute sich gar nicht integrieren wollen und werden, zuzulassen.

Fazit ist,  die Politik, Justiz und Parteien werden nichts unternehmen, sie werden das Übel nicht beseitigen, es ist alleinige Aufgabe des Volkes hier nun langsam aber sicher aufzuräumen und die Verursacher des Schreckensszenarios hinter Gitter zu bringen und damit sind durchaus nicht nur die Täter gemeint, sondern ganz klar auch die Politikvertreter in den Parteien!

Entzieht ihnen endlich Eure Stimmen und jagt sie zum Teufel! Ihr seid die Souveräne im Land und nicht irgendeine Partei die hier Politik macht!

NUR JAMMERN REICHT NICHT!

 

 

 

 

 ddbNews R. ( fett)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 35 Bewertungen, 7 Stimmen)
Loading...

 

 

 

BRD – die Täuschung aufgedeckt

Normalerweise schützt eine Verfassung die Bürger vor den Politikern. Sie schränkt ein, was Politiker zwischen Wahlen beschließen könnten. Die EU-Verfassung und der Vertrag von Lissabon sind anders. Da werden die Politiker vor dem Einfluss der Wähler geschützt.

– Jens-Peter Bonde, dänischer Politiker und ehem. Mitglied des europäischen Parlaments

Zusammenfassung:

Die BRD-Lüge

Der Grundstein für eine der größten Lügen des letzten Jahrhunderts wurde bereits mit Gründung der ‚BRD‘ gelegt. Bei der Erarbeitung des ‚Grundgesetzes‘ wurde nämlich berücksichtigt, dass die ‚BRD‘ kein Staat sein kann. Es wurde lediglich eine Verwaltung mit Firmencharakter geschaffen. Dies zeigt sehr deutlich, der Artikel 133 des ‚Grundgesetzes‘, in dem es heißt:

„Der Bund tritt in die Rechte und Pflichten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein.“

Dies bedeutet, dass die ‚BRD‘ von den drei westlichen Besatzungsmächten lediglich wirtschaftliche Verwaltungsbefugnisse zugestanden bekommen hat. Somit konnte die ‚BRD‘ nicht in die Rechte und Pflichten des Staates Deutsches Reich eintreten. Die Sogenannte ‚Bundesrepublik Deutschland‘ ist damit kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches. Dies ist insofern sehr bedeutsam, da ein legitimer Staat auf deutschem Boden immer auch Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches wäre.

„Dieses Grundgesetz haben uns die Amerikaner, um es vorsichtig zu sagen, anempfohlen. Man könnte auch sagen, auferlegt.“ (Willy Brandt)

Im gesamten Grundgesetz kommt auch nie das Wort Bürger vor, vielmehr ist von Bewohnern die Rede. Das Bürger auch nicht von bürgen kommt, versteht man dann auch denn die Bewohner des GG zahlen dennoch für alles , was der BRD Geschäftsführung einfällt. Bürger genießen den Schutz eines Staates , sie haben Rechte und Pflichten.

Im Weiteren hatte man auch bei der Abfassung der übrigen Artikel des ‚Grundgesetzes‘ den Firmencharakter dieser reinen Wirtschaftsverwaltung gleichermaßen mit berücksichtigt. An 13 Stellen steht der Begriff ‚Geschäft‘. Es werden darin die Begriffe Geschäftsordnung, Geschäfte und Geschäftsbereich verwendet.

Im ‚Grundgesetz‘ wird dementsprechend klar geregelt, dass ‚Minister‘ keine Politikbereiche sondern ‚Geschäftsbereiche‘ leiten und dass der ‚Bundeskanzler‘ nicht die Politik bestimmt, sondern die ‚GeschäftspoIitik‘. Er regiert nicht, sondern leitet ‚Geschäfte‘, was man sehr schön an folgenden Artikeln des Grundgesetzes erkennen kann:

Artikel 53 Grundgesetz:
„Der Bundesrat ist von der Bundesregierung über die Führung der
Geschäfte auf dem Laufenden zu haIten.“

Artikel 65 Grundgesetz:
„(Es) ……leitet jeder Bundesminister seinen Geschäftsbereich selbständig“ ……… Der Bundeskanzler leitet seine Geschäfte nach einer …… Geschäftsordnung.“

Artikel 69 (3) Grundgesetz:
„Auf Ersuchen ……. ist der Bundeskanzler ………. oder ……… ein Bundesminister verpflichtet, die Geschäfte bis zur Ernennung seines Nachfolgers weiterzuführen.“
Darüber hinaus bestehen keine Tätigkeitsregularien sondern ‚Geschäftsordnungen‘.

Artikel 40 Grundgesetz:
„Der Bundestag …… gibt sich eine Geschäftsordnung.“

Artikel 42 (2) Grundgesetz:
„Für die …… kann die Geschäftsordnung Ausnahmen zulassen.“

Artikel 52 (3) Grundgesetz:
„Der Bundesrat …… gibt sich eine Geschäftsordnung.“

Artikel 77 (2) Grundgesetz:
„Der Bundesrat kann ………. verlangen, daß ein ………… Ausschuß einberufen wird. Die Zusammensetzung und das Verfahren dieses Ausschusses regelt eine Geschäftsordnung, …..“

Artikel 93 (1) Grundgesetz:
„Das Bundesverfassungsgericht entscheidet ……. über den Umfang der Rechte und Pflichten eines obersten Bundesorgans oder anderer Beteiligter, die durch dieses Grundgesetz oder in der Geschäftsordnung eines obersten Bundesorgans mit eigenen Rechten ausgestattet sind.“

Diese Formulierungen sind üblicherweise eher in Gesellschafterverträge von GmbHs zu finden, als in Verfassungen und es ist ja allgemein bekannt, dass GmbHs durch Geschäftsführer geleitet werden.

Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender formulierte es auf dem Landesparteitag in Dortmund, 27. Februar 2010, wie folgt: „Wir haben gar keine Bundesregierung — Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland.“

Mit anderen Worten, bei den sogenannten ‚Bundeskanzlern‘ handelt es sich um die obersten Statisten, welche die Interessen der Besatzungsmächte gegenüber der hiesigen Bevölkerung durchzusetzen haben.

Dadurch wird auch ersichtlich, dass sich die Bürger jegliche Teilnahme an politischen Wahlen sparen können. Getreu dem Motto: „Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.“

BRD Finanz GmbH

Der Bevölkerung wird raffiniert vorgetäuscht, daß es sich bei der Bundesrepublik Deutschland um einen Staat handeln würde. Dem ist aber nicht so, die BRD ist vielmehr die Simulation eines Staates!

Entscheidend für die weitere Entwicklung war, dass die Drahtzieher des ‚BRD‘-Systems im Jahre 1990 eine ‚Bundesrepublik DeutschIand Finanzagentur GmbH‘ gegründet haben. Diese Firma hat die Aufgabe, die finanziellen Verhältnisse des ‚BRD‘-Systems nach innen und außen zu gestalten.

Das durch die Politik angepriesene Grundgesetz ist unter diesen Gesichtspunkten wohl eher als die ‚Allgemeine Geschäftsbedingungen‘ der BRD GmbH bzw. als ein ‚Gesellschaftervertrag‘ der Siegermächte zu verstehen.

Die BRD GmbH ist eine Kurzform für die ‚Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH‘. Es ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die unter der Nummer HRB 51411 im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main am 29. August 1990 eingetragen wurde. Darüber, was die ‚Bundesrepublik Deutschland‘ tatsächlich ist, besteht einige Verwirrung. In dem Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland vom 12. September 1990 heißt es:

„Das vereinte Deutschland wird die Gebiete der Bundesrepublik Deutschland, der Deutschen Demokratischen Republik und ganz Berlins umfassen.“

Im selben Jahr 1990 wurden die beiden Staaten ‚Bundesrepublik Deutschland‘ und die ‚Deutsche Demokratische Republik‘ bei den Vereinten Nationen abgemeldet. ‚Germany‘, also Deutschland, wurde angemeldet, und steht seither in der Mitgliederliste der UN.

Aber:

Bild könnte enthalten: Text

AB dem Zeitpunkt der Vereinigung HANDELT die Bundesrepublik Deutschland in den Vereinten Nationen unter der Bezeichnung „Deutschland“ 276. ( siehe Text )

Sie „handelt“ als Deutschland, sie ist es aber nicht! Genau so wie eine Justitzangestellte als Urkundsbeamtin handelt , aber keine ist!

 

Es ist mittlerweile allgemein bekannt, dass die ‚Deutsche Demokratische Republik‘ untergegangen ist. Nur den wenigsten ist aber auch bewusst, dass die ‚Bundesrepublik Deutschland‘ ebenfalls Geschichte ist. Zusammen mit dem Territorium der DDR und Berlin ist mit dem Einigungsvertrag ein neues Konstrukt, ‚Das vereinte Deutschland‘, gegründet worden. Die Menschen der ‚Bundesrepublik Deutschland‘ wurden natürlich nicht darüber informiert, dass ihr „Staat“sgebilde aufgelöst wurde. Dann stellt sich doch die Frage, wie kann dann das ‚Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland‘ noch Gültigkeit haben? Mit anderen Worten, die gegenwärtige BRD ist die Simulation eines zivilen Wirtschaftsbetriebes  aus beiden Teilen.

Spannend wird es für denjenigen, der die oben besagte rote Pille geschluckt hat. Wenn er sich das Impressum der ‚Bundesrepublik Deutschland — Finanzagentur GmbH‘ anschaut, dann steht dort nämlich folgendes:

„Die ‚Bundesrepublik Deutschland — Finanzagentur GmbH‘ ist ein Ende 2000 gegründetes Unternehmen des Bundes mit Sitz in Frankfurt/Main. Alleiniger Gesellschafter ist die Bundesrepublik DeutschIand, vertreten durch das Bundesministerium der Finanzen.

Die ‚Bundesrepublik Deutschland — Finanzagentur GmbH‘ ist bei ihren Geld- und Kapitalmarktgeschäften nur und ausschließlich im Namen und für Rechnung der Bundesrepublik Deutschland oder ihrer Sondervermögen tätig.“

Auf der Webseite dieser Gesellschaft findet sich die Behauptung, dass dieses ‚Unternehmen‘ im Jahr 2000 gegründet wurde. TatsächIich wurde hierzu eine insolvente, frühere DDR-Firma umfirmiert und in Frankfurt am Main angemeldet. Auf dem Handelsregisterauszug findet sich jedoch das ausgewiesene Gründungsdatum mit 29.08.1990! Was für ein Zufall, in genau diesem Jahr fand auch die ‚Wiedervereinigung‘ statt.

Weshalb versucht man, die Öffentlichkeit über das tatsächliche Gründungsdatum bewusst zu täuschen? Vermutlich soll verschleiert werden, was 1990 wirklich geschehen ist: Die angebliche ‚Wiedervereinigung‘. In Wirklichkeit handelte es sich dabei um die endgültige Umwandlung der ‚Bundesrepublik Deutschland‘ von einer fremdbestimmten Gebietskörperschaft ohne jede Souveränität in eine geschäftlich tätigen Konzern nach Art einer Holding . Die führenden Politdarsteller wissen natürlich darüber Bescheid. Im Wahlkampf 2009 fragte Jürgen Trittin ganz offen in einer Fernseh-Talkshow, bei der unter anderem auch Guido Westerwelle (Vizekanzler) teilnahm, ob die Kanzlerin und ihr Stellvertreter die Firma weiterführen.

Firmencharakter:

Wegen des beschriebenen Firmencharakters der sogenannten ‚BRD‘ gibt es im ‚BRD‘-System bestenfalls ‚Verwaltungen‘ oder ‚Behörden‘. Der Begriff ‚Amt‘ ist nämlich nicht handelsrechtlich geschützt und so könnte jeder seine Firma ‚Amt‘, ‚Amtsgericht‘, ‚Kraftfahrtamt‘ oder ‚Finanzamt‘ usw. nennen.

Sollte jedoch jemand seine Firma beispielsweise ‚Amtsgericht‘ oder ‚Finanzamt‘ nennen, ohne dass es sich dabei um wirkliche, das heißt staatliche Ämter mit vom Staate berufenen Beamten handelt, begeht er zwei Straftaten, nämlich ‚Täuschung im Rechtsverkehr‘ und ‚Amtsanmaßung‘.

Damit die Akteure des ‚BRD‘-Systems aus diesen Straftaten herauskommen, wurden nunmehr allmählich die Begrifflichkeiten geändert. Die einzelnen Unterfirmen, die früher noch als ‚Ämter‘ bezeichnet wurden, werden allmählich umbenannt:

Statt einem ‚Arbeitsamt‘ gibt es jetzt eine ‚Bundesagentur für Arbeit‘. Diese ist vertreten durch einen Vorstand. Außerdem haben sie auch keine Hoheits- oder Staatszeichen mehr. Nach Reformen der ‚Bundesagentur für Arbeit‘ im Jahr 2002 wurde der Präsident durch einen dreiköpfigen Vorstand ersetzt. Aufgrund ihrer Vorstandstätigkeit haben dessen Mitglieder auch keinen Beamtenstatus mehr.

Hier eine kleine Auswahl:

Einwohnermeldeamt ‚Bürgerservice‘
Sozialamt ‚ARGE GmbH‘
Gewerbeamt ‚Abteilung Gewerbe‘
Amtsgericht ‚Justizzentrum‘
Postamt ‚Post AG‘
Finanzamt ‚Finanzverwaltung‘

Im selben Atemzug wurden Aktenzeichen umbenannt in Geschäftszeichen.

Folgerichtig werden im jeweiligen Impressum von ,BRD‘-Unterfirmen nicht etwa Amtsvorsteher benannt, sondern lediglich ‚Geschäftsführer‘.

Dabei könnte man jetzt denken, es habe sich früher bei den genannten Institutionen um Ämter gehandelt, die jetzt privatisiert worden seien. Dem ist nicht so, es waren seit Gründung der ‚BRD‘ schon immer Firmen, nur werden jetzt sukzessive die Bezeichnungen angepasst!

So haben sämtliche Unterfirmen der ‚BRD‘ Ust.-Ident.-Nummern. Dies gilt im Normalfall nur für Firmen, jedoch nicht für Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechtes. Man kann unproblematisch über die Finanzverwaltungen die Ust.-Ident.-Nummern der Unterfirmen des ‚BRD‘-Systems herausfinden:

Beispielsweise hat die Firma ‚BUNDESTAG‘ die USt-IdNr. DE 122119035.

Als Geschäftsführerin des Wirtschaftsgebietes hat Frau
Merkel eine Ust-Idnr.: DE 122116053

Erstaunlich dabei ist, dass es Steuernummern nur für Firmen, juristische Personen etc. gibt. Damit wäre bewiesen, dass es sich beim Bundestag um eine Firma handeln muss – genauer gesagt, um ein Schauspielhaus, in dem Theater gespielt wird: Die einen spielen ‚Regierung‘ – die anderen spielen ‚Opposition‘.

Zu guter Letzt ist die ‚Regierung der Bundesrepublik Deutschland‘ als Gewerbebetrieb mit der D-U-N-S Nummer 498997931 beim internationalen Wirtschaftsauskunftsdienst Dun & Bradstreet registriert.

Dazu auch die:

Die aktuelle Rechtslage

Bild könnte enthalten: Text

 

Bildergebnis für Bilder zu BRDigung

ddbNews R.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 71 Bewertungen, 15 Stimmen)
Loading...

Die unglaubliche Täuschung vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis zur BRD

Am 24.04.2019 veröffentlicht -Sendung vom 24.04.2019

Wolfgang Eggert – Erst Manhatten , dann Berlin- Video

Dieser Beitrag wird zeigen, dass ein bevorstehender Krieg zwischen der NATO und Russland lange geplant ist.

1. Der erste Hinweis ist natürlich die biblische Endzeitprophezeiung, die das  Schicksal des wiederhergestellten Israels und seiner Nachbarn widerspiegelt (Jesaja, Hesekiel 38,39, Lukas 21, z. B.).
2. Der nächste Hinweis ist der angebliche Brief von Albert Pike an Mazzini. mit einem Plan über 3 Weltkriege.
3. Im Juni 2016 warnte Deutschland vor einem Krieg zwischen der NATO und Russland
4. DWN 21. Aug. 2016: Laut einem Report  will die Bundesregierung  erstmals seit Ende des Kalten Krieges die Bevölkerung wieder auf die Speicherung von Nahrungs – und Wasservorrat fuer 10 Tage animieren, damit sie sich im Falle einer Katastrophe oder eines bewaffneten Angriffs zeitweilig mit Nahrung, Wasser, Energie und Nahrungsmitteln versorgen kann, berichtet die “Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung”.

Außerdem: “ “Es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um die Erfüllung der Aufgaben einer Behörde an einen anderen geschützten Ort (Notsitz) zu verlegen, wenn der Dienstsitz aufgegeben werden muss.” .”
Es ist nicht klar, ob diese Vorkehrungen mit einem möglichen Krieg zusammenhängen. Die FAZ schreibt, dass der Regierungsbericht einen Angriff auf Deutschland für unvorhersehbar halte.

.mehr in:

WIR ZEIGEN EUCH DIE WAHRHEIT- Videos

Was haben DIE mit uns Deutschen und unseren Nachbarländern vor- Videos

5G Apokalypse – Das Ausrottungsereignis – Vollständig auf deutsch

Ein Dokumentarfilm von Sacha Stone in voller Länge, der die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch 5G auf eine Weise aufzeigt, die wir uns nie hätten vorstellen können!
Bitte teilen Sie dies so weit, wie Sie sich hingezogen fühlen….nutzen Sie es, um Ihre lokalen Bürokraten, Technokraten, Gesundheitspraktiker, lokalen und föderalen Regierungsbehörden und mehr als alles andere…Ihre Familie und Freunde anzusprechen.
In diesem Film sind zu sehen: Waffenentwicklungsexperten, Biologen, Molekular- und Zellbiologen, Blutmikroskopiker, Aktivisten sowie gute Führungskräfte an der Front.
Wir wissen, was diese Technologie ist – wir wissen, wie sie konzipiert wurde, und wir wissen, wohin sie Menschen und Planeten bringen soll.
Wir ziehen hier die Grenze…..und das tun wir mit dem vollen Feuer des Bewusstseins. Erhebe dich, Homo Sapiens!

Blitzkrieg gegen Deutsche in Deutschland

Tun wir wirklich immer alles was man von uns verlangt? Mutti führt, wir folgen? Die finale Katastrophe bahnt sich an. Die Nation begeht den Selbstmord und jeder nationale Gedanke wird mit der Naziwaffe bekämpft. Unglaublich wie sich Deutsche herumschubsen lassen und sich selbst dabei bekämpfen.
ddbNews R.
 
https://youtu.be/X753JJ9k8q4
 
 

Heine Heinrich

 2 Strophen aus Nachtgedanken

Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen.
Und meine heißen Tränen fließen.

Deutschland hat ewigen Bestand,
Es ist ein kerngesundes Land;
Mit seinen Eichen, seinen Linden,
Werd ich es immer wiederfinden.