Der Plan für den Zusammenprall von Religionen und Kulturen

Damit die Zivilisationen zusammenprallen, benötigt man ein generelles Klima der Verunsicherung, des Hasses und des Fanatismus – alles Kinder der Unwissenheit (oder der gezielten Desinformation) und der Angst. Die natürlichen Gegenmittel wären also wahres Wissen – sowohl um Zusammenhänge und Hintergründe.

Also werden wir mal einen Teil zum Wissen beitragen und erklären warum es den Plan um den Kampf der Kulturen unter dem Segel der Religionen gibt.

ddbNews R.

War die Entwicklung, die der Islam in den Augen des Westens durchgemacht hat, unvermeidlich – oder vielleicht geschürt von jenen Kräften, die den Clash of Civilizations – den „Zusammenprall der Kulturen“ heraufbeschwören wollen?

Als Mittel zur Macht und Einschüchterung, eingeträufelt von Menschen, die keine seelischen Wurzeln haben und keinen Boden, der sie nährt; ja, es zeigt sich, dass der Fanatismus ein genauso unnatürliches, künstlich erzeugtes Gewächs ist wie das Hors-SolGemüse aus dem Treibhaus. Denn der organisierte Fanatismus ist immer genau das: Von Dritten organisiert und gewissen „höheren“, sprich verborgenen Interessen dienend. Zwar stellt sich bei genauerem Hinsehen heraus, dass die Welt vielleicht von inszenierter, aber doch zunehmender Hysterie geschüttelt wird – doch der Fanatismus, der entpuppt sich als Phantom. Als organisiert und durchkalkuliert.

Extremismus

Merke: Der Extremist gibt sich bloß so. Er unterscheidet sich nur insofern von einem Geschäftsmann, als daß er seine Befriedigung eher im Wirbel findet, den er verursacht, und nicht in der Lohntüte, die er nach Hause bringt. Abgesehen vielleicht von Selbstmordattentätern – doch würden die sich auch dann noch umbringen, wenn ihnen dafür ein Schmoren in der Hölle versprochen würde und nicht zweiundsiebzig Jungfrauen?

Praktisch keines der Mitglieder einer so genannt fanatischen Vereinigung war ursprünglich ein radikaler Ideologe, der wie ein einsamer Wolf nach einem Rudel gesucht hatte, das seinen extremen Gefühlen gewaltsamen Nachdruck verleihen würde.Zu dieser Erkenntnis kam kürzlich auch eine Studie der deutschen Forschungsstelle Terrorismus/Extremismus im Bundeskriminalamt.

Die Radikalität war dem Islam nicht immer eigen. Die Wurzel des mittelalterlich-grausamen Islam, der einen Diebstahl mit dem Abschlagen der stehlenden Hand und einen Ehebruch mit Auspeitschung oder auch dem lebendigen Einmauern der Ehebrecherin bestraft, liegt im so genannten Wahhabismus, der Mitte des 18. Jahrhunderts durch einen Mann namens Muhammad Ibn Abd al-Wahhab entstand. Er sah eine zunehmende Korruption der Gesellschaft, und wie jeder Führer einer Erweckungsbewegung sagte er, wir sind von der wahren Religion abgekommen. Wir müssen deshalb zum Koran und zum Beispiel des Propheten zurückkehren.

Wahhab ließ alle unorthodoxen Interpretationen des Koran verbieten. Er forderte Dinge wie das Steinigen von Ehebrechern und das Abhacken der Hände von Dieben. Dies sind Regeln, die im Koran geschrieben stehen, aber nicht konsequent angewendet werden. Die Anhänger einer wörtlichen Lesart des Korans übersehen, dass diese Dinge in der Spätantike oder im frühen Mittelalter geschrieben wurden. Dass das so drin steht, heißt noch lange nicht, dass es genauso angewendet werden soll, plädiert Tariq Ali, der Autor von Fundamentalismus im Kampf um die Weltordnung. Wahhab sprach sich auch gegen die Ausschweifungen der Bevölkerung aus. Berauschende Getränke, Tabak, Tanz, Musik und jeglicher Luxus waren für ihn des Teufels. Er wendete sich auch strikt gegen viele Formen des Volksglaubens, etwa die Verehrung von Heiligen, Wallfahrten zu Gräbern oder die jährliche Feier des Geburtstags des Propheten.

Kennzeichnend für den Einfluss der Wahhabiten sind unter anderem folgende Praktiken im öffentlichen Leben:

  • Verbot des Autofahrens für Frauen;
  • Verbot für Frauen, sich in der Öffentlichkeit mit fremden Männern zu zeigen;
  • Öffentliche Scharia-Strafen wie Hinrichtungen und Auspeitschungen;
  • Verbot der freien Religionsausübung;

Eine der Eigenheiten des z.B. saudischen Systems sind die Mutawas, die Religionspolizei. Mutawas sind – neben der regulären Polizei – Wächter, die die Einhaltung sittlicher Normen in der Öffentlichkeit kontrollieren sollen.

Der Kampf der Kulturen

Heute erscheint es dem westlichen Menschen, als ob es nur noch diesen extremen Islam gäbe. Und dies, obwohl sich der Islam jahrhundertelang durch eine große Toleranz anderen Religionen gegenüber auszeichnete. Nur unter der Herrschaft der Moslems war der umkämpften Stadt Jerusalem eine ruhige Zeit vergönnt gewesen. Was wir durch die Medien heutzutage wahrnehmen, sind jedoch nur noch äußerst erhitzte Gemüter, die das Schwert des „Dschihad“, des „Heiligen Krieges“ über unseren Köpfen schwingen – wie Omar Bakri, der prophezeite:

„Oh ja, es wird eine Zeit kommen, wo im Vereinigten Königreich [Großbritannien] militärische Kämpfe stattfinden werden. Dschihad. Das heißt ‚Eroberung’. Ganz ohne Frage wird eines Tages das Vereinigte Königreich vom Islam beherrscht. Die Muslime in Großbritannien dürfen nicht naiv sein. Sie müssen bereit sein, sich militärisch zu verteidigen. Der Kampf,  ist ein Kampf zwischen zwei Zivilisationen, der Zivilisation der Menschen gegen die Zivilisation Gottes.“

Womit wir beim Clash of Civilizations angekommen sind – dem vielbeschworenen Kampf der Kulturen (was man besser mit dem „Zusammenprall der Kulturen“ übersetzen würde). Angeblich planten freimaurerische und Illuminaten-Kreise schon im 19. Jahrhundert drei Weltkriege.

Der erste sollte die alte Ordnung der Monarchien zerstören, der zweite zu einem Heimatland für die Juden führen, und der dritte einen großen Weltenbrand entfachen, in dem die korantreue muslimische Welt mit der hedonistisch gewordenen christlichen Welt zusammenprallen würde – an dessen dramatischem Ende die geschundene Menschheit dann dankbar eine Weltdiktatur vom erkorenen Weltzentrum Jerusalem aus annehmen würde.

Noch vor wenigen Jahrzehnten wirkte solch ein Szenario vollkommen absurd. Seit etwa zwei Jahrzehnten jedoch scheint man mit allen Mitteln diesen Zusammenprall der Kulturen anzuheizen: Die Medien schenken ihm ungebührlich hohe Aufmerksamkeit.

 

Bildergebnis für Bilder Messerungen in Deutschland

 

Der Begriff Clash of Civilizationsgeht auf den US-Politwissenschaftler Samuel Phillips Huntington (1927-2008) zurück, der das gleichnamige Buch im Jahre 1993 veröffentlichte – ein Jahr, nachdem er Mitglied des amerikanischen Council of Foreign Relations geworden war, nach Insidermeinung eines der wichtigsten Illuminati-Gremien in Amerika.mehr

Bildergebnis für Bilder Messerungen in Deutschland

Was  denkt man eigentlich in dem Moment, wo einem der „Staat“, der einem mindestens 45 Jahre lang mehr als 50% des Einkommens wegnahm, erklärt, daß für die restlichen, wenigen Lebensjahre die Rente nicht mehr reicht ? Aber im Gegenzug gleichzeitig innerhalb von drei Jahren 93 Milliarden Euro für illegal Zugereiste zur Verfügung stellt !

 

An Stelle einer wahrheitsgemäßen Aufklärung über die  Weltkriege ist eine  Greuelpropaganda getreten, von den alliierten Siegermächten geschürt und der von Presse propagandiert .  Sefton Delmer, der englische Chefpropagandist, ist ein leuchtendes Beispiel für die verheerende Schuld und Schundpropaganda, die über die Deutschen vergossen wird.

Der englische Spezialist für Gräuel-Propaganda Sefton Delmer:

“Wir werden aus den Deutschen ein Helotenvolk machen

Heloten (griechisch εἵλωτες, von griech. heléin = nehmen, erobern; also „die Eroberten“, „die Gefangenen“) nannte man die Angehörigen einer sozialen Schicht von Menschen im Staat Lakedaimon (heute üblicherweise nach seinem Hauptort Sparta genannt), die zwar im Staat sesshaft, aber keine Bürger waren. Sie waren an die Scholle gebunden und wurden als zahlenmäßig größte Bevölkerungsgruppe der „öffentlichen Sklaven“ angesehen.

Sefton Delmer: Englands Goebbel.
Delmer begleitete Hitler auch auf seinen Wahlkampfreisen 1932 in dessen Privatflugzeug und war auch zugegen, als Hitler den durch einen Brand zerstörten Reichstag Ende Februar 1933 besuchte.Während dieser Zeit galt Delmer als Sympathisant der Nazis; die britische Regierung dachte, er würde von den Nazis bezahlt. In nationalsozialistischen Kreisen hielt man andererseits Delmer für einen britischen Spion. Delmer dementierte beides. 
mehr über Delmer: https://de.wikipedia.org/wiki/Sefton_Delmerund:

 

Während Dönitz im Gefängnis sitzt, sucht die Gruppe eine Villa an der noblen Rothenbaumchaussee auf.Das prächtige Haus hat kurz zuvor der britische Journalist und Geheimdienstmitarbeiter Sefton Delmer beschlagnahmt. Delmer, im Krieg verantwortlich für das britische Propagandaradio „Soldatensender Calais“, ist mit einem Stab von Redakteuren und Archivkräften aus London mit dem Auftrag nach Hamburg gekommen, die erste Nachrichtenagentur in der britischen Zone aufzubauen.

https://www.spiegel.de/geschichte/nachrichtenagenturen-a-946847.html

Erst Sympathisant dann erbitterter Gegner, ein Wendehals, der die Seiten wechselte wie seine Unterhosen.

Geheimdienst-Chef Gehlen räumte Delmer in seinen Memoiren breiten Raum ein und beschrieb dessen (weitgehend richtigen) Unterstellungen einer Nazi-Belastung von Gehlens „Dienst“ als „scharfzüngige Propaganda“, als „gehässig“ und „diffamierend“. Delmer habe ihn gelehrt, wie mächtig die Presse sei, worauf er, Gehlen, die Pressearbeit des Bundesnachrichtendiensts einleitete. (Reinhard Gehlen, Der Dienst, Verlag v. Hase & Köhler, Mainz 1971, S. 186f)

Er war einer der hier im Lande die Presse mit aufbaute und so muß sich niemand über die heutigen Presslinge wundern!

Nicht nur im Zweiten Weltkrieg, sondern auch Jahre später hat Sefton Delmer, unterstützt u.a. vom MI5, alles getan,  über Deutschland und die Deutschen übelst herzuziehen :

„Jeder Griff ist erlaubt. Je übler, um so besser. Lügen, Betrug – alles“

Sefton Delmer : “Die Deutschen und ich”, Hamburg 1963, S. 590
englischer Journalist 1904 – 1979

„Ich tat mein Bestes, um auf diesem Wege auch das älteste Ziel unserer psychologischen Kriegführung zu fördern: Deutsche gegen Deutsche aufzuhetzen.“

Sefton Delmer : “Die Deutschen und ich”, Hamburg 1963, S. 617
englischer Journalist 1904 – 1979

“Mit  Greuelpropaganda  haben  wir  den  Krieg  gewonnen  …  Und  nun  fangen wir  erst  richtig  damit  an! 

Wir  werden  diese  Greuelpropaganda fortsetzen,  wir  werden  sie  steigern  bis  niemand  mehr  ein  gutes  Wort von  den  Deutschen  annehmen  wird,  bis  alles  zerstört  sein  wird,  was sie  etwa  in  anderen  Ländern  noch  an  Sympathien  gehabt  haben,  und  sie selber  so  durcheinander  geraten  sein  werden,  daß  sie  nicht  mehr wissen,  was  sie  tun. 

Wenn  das  erreicht  ist,  wenn  sie  beginnen,  ihr eigenes  Nest  zu  beschmutzen,  und  das  nicht  etwa  zähneknirschend, sondern  in  eilfertiger  Bereitschaft,  den  Siegern  gefällig  zu  sein, dann  erst  ist  der  Sieg  vollständig. 

Endgültig  ist  er  nie.  Die Umerziehung  (Reeducation)  bedarf  sorgfältiger,  unentwegter  Pflege  wie englischer  Rasen.  Nur  ein  Augenblick  der  Nachlässigkeit,  und  das Unkraut  bricht  durch,  jenes  unausrottbare  Unkraut  der  geschichtlichen Wahrheit.”

Sefton  Delmer  1945  zu  dem  deutschen  Völkerrechtler  Prof.  Grimm

Für eine Nation ist der Hass gegen sich selbst genauso verhängnisvoll wie Selbsthass bei einem Indiviuum: Beides führt über kurz oder lang zum Suizid. Vor allem dann, wenn dieser Selbsthass noch mit einem dauernden Schuldgefühl verbunden ist.

Professor Barnes, ein berühmter amerikanische Historiker, der seit einem halben Jahrhundert in der geschichtlichen Forschung steht, schreibt allen Tendenzforschern zum Trotz (und dieses Urteil ist gewichtiger als die journalistische, zeitgeschichtliche Meinung von heute):

„Deutschland ist von allen kriegsführenden Mächten die einzige gewesen, die am Ausbruch des Krieges (1914) überhaupt keine Schuld trägt“

– Harry Elmer Barnes: The Genesis of the World War, 1929 Zit. n.: Hugin Freiherr von Greim (Hg.): Die Kriegsschuldfrage, Institut für Volkstum und Zeitgeschichtsforschung, 2., verbesserte und erweiterte Auflage, 2010, S. 6

 

„Das deutsche Kriegsschuldbewußtsein stellt einen Fall von geradezu unbegreiflicher Selbstbezichtigungssucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar.

Ich kenne jedenfalls kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, daß ein Volk diese nahezu wahnsinnige Sucht zeigt, die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen an einem politischen Verbrechen, das es nicht beging, es sei denn jenes Verbrechen, sich selbst die Schuld am Zweiten Weltkrieg aufzubürden.“

– Harry Elmer Barnes: The Genesis of the World War, 1929 Zit. n.: Hugin Freiherr von Greim (Hg.): Die Kriegsschuldfrage, Institut für Volkstum und Zeitgeschichtsforschung, 2., verbesserte und erweiterte Auflage, 2010, S. 6

Gegen die Gräueltaten eines Stalin sagte Putin bereits 2004 wörtlich:

„Man darf nicht erlauben, dass sie uns Schuldgefühle anhängen“

Die Deutschen aber werden mit der Nazikeule erschlagen sobald sie Rechte fordern die ihnen zustehen und erst recht wenn sie sich zu ihrer Nation bekennen und stolz auf ihre germanischen Wurzeln, ihre kulurellen Werte und ihr Land sind ! Das Volk ist nicht der „Staat“ und schon gar nicht die BRD, das Volk seid Ihr, die Deutschen und ihr bildet den Staat und Ihr bestimmt wo es lang geht und niemand anders ! Laßt es Euch nicht mehr bieten und tretet füreinander ein, denn nur das allein ist die Stärke die Gewinner ausmacht!

 

Bildergebnis für Bilder Germania

 

Wieso sollten Putins Worte nicht auch für Deutsche gelten? Warum lassen wir den feindlich gesinnten Schlachtruf in unsere Hirne eindringen, statt daß wir lachend weitergehen und uns dessen erinnern was wir als Germanen geleistet haben? Unser Volk war ein großes und gutes und ein leistungsfähiges Volk, das ist es, was uns ausmacht  und das muß es wieder sein!    Kämpfen wir dafür !     Millionenfach und füreinander, nicht gegeneinander, denn das ist es was der Gegner will ( siehe Zitate !) !

ddbNews R.

Bildergebnis für Bilder Germania

Die Bundesregierung weiß „was sich da zusammenbraut”

 

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 37 Bewertungen, 8 Stimmen)
Loading...

Stasi Mitarbeiter, wo sind sie heute?

ddbnews R.
Man braucht nicht nur Kahane im Blick zu haben, es sind Tausende, die nach Mauerfall weiter ihr Unwesen treiben und man kann es kaum glauben, sogar mit Kußhand übernommen wurden. Die BRD hat seit ihrer Gründung daran festgehalten die Verbrecher der Vergangenheit in bevorzugte Stellungen zu bringen, nicht nur das zeigt sehr deutlich weshalb sie gegründet wurde, diese Verbrecherorganisation hat es auf das normale und fleißige deutsche Volk abgesehen , nimmt diesem Volk seinen Reichtum, und das Volkseigentum, plündert es aus und lässt es für alles bezahlen, fördert den Globalismus, dient dem Finanz – und Bankgeschäften und will die Rechte , welche ein Volk hat , unbedingt bei den Deutschen verhindern. Täter zur Umsetzung sind ihr immer schon willkommen gewesen. Richard Weizsäcker mit Agent Orange,wurde später Bundespräsident und sollte wohl das deutsche Volk repräsentieren, diverse antideutsche Juden , nein keine Hebräer, sondern heidnische Khasaren, ein besonders kriegerisches Volk , wie Benjamin Freedman sagt:

 
Alle diese hochkriminellen und zu allen Zwecken dienenden Unwesen haben ihren Platz gefunden, überall auf dem Globus und besonders in der BRD, weil diese nicht Deutschland ist und nicht für Deutschland steht!So schrieb DIE ZEIT seiner Zeit:

Warum kann die BRD nicht für Deutschland handeln

 
Heute agiert in der BRD wieder die alte Unterwanderung des Volkes, wie in der DDR damals, dafür sorgt heute z.B. ein Maas, eine Merkel, eine Kahane und viele andere, die nicht so bekannt sind und die untergetaucht dasselbe Spiel weitertreiben, perfektioniert und gewollt von dem was man BRD nennt!

Was wurde aus der Stasi, ein Film, der der die Entwicklung nach der friedlichen Revolution darstellt.

.
https://youtu.be/Fm9QbB2KC1k

Amadeu-Antonio-Stiftung: Streit um die Stasi-Vergangenheit von …

www.tagesspiegel.de › Politik
Anetta Kahane ist Chefin der Amadeu-Antonio-Stiftung

13.12.2016 – Hubertus Knabe sieht sich als Stasi-Experte – und attackiert heftig die Chefin der Amadeu-Antonio-Stiftung, Anetta Kahane.

Über die Arbeit der Amadeu-Antonio-Stiftung und die Stasi-Vergangenheit ihrer Chefin Anetta Kahane streiten nun Historiker. Jens Gieseke vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam widersprach am Montag den Einschätzungen des Direktors der Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen, der Kahane vor einer Woche in einem Gastbeitrag des Magazins „Focus“ unter der Überschrift „Stasi-IM als Netz-Spionin?“ (Anmerkg. ddbnews : Der Beitrag vom Focus wurde gelöscht) attackiert hatte. Gieseke, selbst Mitglied des Beirats der Gedenkstätte Hohenschönhausen, nennt Knabes Intervention „fatal“. Seine Argumentation folge „dem eingeschliffenen Muster, ausgerechnet der Stasi das letzte Wort über das Schicksal von heutigen politischen Akteuren zuzusprechen“.
Knabe hatte nach Einsicht in die Stasi-Akte von Kahane analysiert, die Arbeit der heutigen Chefin der Amadeu-Antonio-Stiftung sei, verglichen mit anderen Inoffiziellen Mitarbeitern, als „mittelschwer“ einzustufen. „Problematisch erscheint vor allem ihr Umgang damit.“
Obwohl Kahane 1984 aus der DDR ausgereist sei, habe sie ihre MfS-Biographie jahrelang verschwiegen, schrieb Knabe. Kahane bestreitet diese Darstellung: Danach habe sie 1987 einen Ausreiseantrag gestellt, ausgereist aber sei sie bis zur Wende nicht. Weiter schreibt Hubertus Knabe, Kahane habe später erklärt, vom Ministerium für Staatssicherheit unter Druck gesetzt worden zu sein – „was laut Akten nicht stimmt“. Es sei daher unverständlich, warum das Bundesjustizministerium ausgerechnet Anetta Kahanes Stiftung für eine „sensible Aufgabe wie die Kontrolle des Internets“ herangezogen habe. „Es wäre gut beraten, die Zusammenarbeit mit ihr zu beenden.“ Kahane hatte 1998 die gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus engagierte Stiftung gegründet.
Quelle:
http://www.tagesspiegel.de/politik/amadeu-antonio-stiftung-streit-um-die-stasi-vergangenheit-von-anetta-kahane/14966422.html
 
ZUM Teufel mit der Bequemlichkeit, wann wollen wir uns endlich von diesen Geiseln befreien, wann begreift unser Volk ,( die deutschen Völker) daß sie benutzt werden und sich selbst auf die Hinterfüße stellen müssen ?!
WIR in der Verfassunggebenden Versammlung haben nicht nur das Völkerrecht auf unserer Seite, sondern sind vorbereitet, was fehlt seid Ihr, Ihr die ihr lieber diskutieren wollt um des Kaisers Schnauzbart und sein Reich, Ihr die IHR vergessen habt, daß Ihr die Rechteträger aus den Bundesstaaten seid und nicht der Bund mit Namen Deutsches Reich, sondern IHR, Preußen, Bayern, Sachsen, Badener , Württemberger, Rheinländer, Pfälzer, Ihr aus den Staaten, Ihr seid Bürger, Ihr habt die Rechte, nehmt sie endlich und setzt sie um!

Kontakt
Weckruf:
Bildergebnis für Bilder BRD Papierkorb

Der bedrohte Friede > was ist eingetroffen – Sendeaufzeichnung der VV

In der Sendung wurden die Aussagen Weizsäckers in dem Buch: „Der bedrohte Friede“ auseinandergenommen und festgestellt was davon bereits eingetroffen ist. Als Bruder von Richard Weizsäcker hatte der Autor des Buches natürlich Einblicke in die elitären Kreise und ihrem Wirken und sagte ziemlich treffgenau vorher was wir heute bereits erleben,man glaubte ihm damals nicht und heute nennt man  solche Leute, wie er einer war, Verschwörungstheoretiker, aber schauen wir einmal, was ist dran heute an diesen Aussagen von 1983. Eine Sendung mit viel Spannung und mehreren Themen.
 

LIVE Mitschnitt vom 17.01.2018 Verfassunggebende Versammlung

.
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=fQRUKw87y64?ecver=1&w=854&h=480]
THEMEN:
Zustand der Menschen Video-Ausschnitt : Carl Friedrich von Weizäcker – Der bedrohte Friede https://www.youtube.com/watch?v=B5yL_…
Gewollte Krankheiten ? Pharmalobby dahinter?
Frequenzen beeinflussen die menschlichen Körper, positiv wie auch negativ!
Wann wird die BRD handlungsunfähig?
Seiten der Bundesländer sind so gut wie fertig.
Tradition, Kultur, Kalender
Das eingespielte Video:

Carl Friedrich von Weizsäcker Eine unglaublich genaue Analyse aus dem Jahre 1983

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=B5yL_LKpKhA?ecver=1&w=854&h=480]
.
Carl Friedrich Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk „Der bedrohte Frieden“ erschienen 1983 im „Hanser-Verlag“, innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet-Kommunismus voraus(- er wurde damals ausgelacht). (Anmerkung: Und dieses Buch ist offensichtlich auf Anweisung medial ignoriert worden)
Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn-, Gehaltsabhängigen zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend.
Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden“Globalisierung“,(­obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab), so wie er sie erwartete: Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen. Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.
Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen.Rentenzahlungen zuerst.
Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird. Circa 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern. Einfach so.
Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.
Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.
Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalenÜberwachungsstaat schaffen, und eine weltweite Diktatur einführen.
Die ergebenen Handlanger dieses „Geld-Adels“ sind korrupte Politiker.
Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.
Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren.
Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten.
Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.
Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.
Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.
Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvorerlebt hat, ihr „Armageddon“ („Endkampf“).
Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt“unkontrollierter Kapitalismus“. C. F. von Weizsäcker sagte 1983 (vor 25 Jahren), daß sein Buch, welches er als sein letztes „großes Werk“ bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde, und die Dinge somit ihren Lauf nehmen!
Was davon ist noch nicht erfolgt?
Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: absolut obrigkeitshörig des Denkens entwöhnt typischer Befehlsempfänger ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!
Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehrhat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein — auch das, was ihm noch helfen könnte!!
Die einzige Lösung die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung, daß nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt.
Denn Fakt ist, die kleine Clique, denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nachdem einfachen, aber klaren Motto: „Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben“.
Wie bereits oben erwähnt, rechnete Weizsäcker nicht damit, verstanden zu werden. Auf die Frage eines Journalisten, was ihn denn am meisten stören würde,antwortete er: „Mich mit einem dummen Menschen unterhalten zu müssen“.
Was werden wir in Zukunft also tun, wollen wir weiter schreiben und die Probleme aufzeigen  und uns ärgern über das was wir jeden Tag lesen, hören und erleben oder retten wir was zu retten ist und packen mal an? Hat Weizsäcker auch recht was seine Beurteilung über die Deutschen betrifft? Dann reich ich Euch schon mal den Spaten zum Grabschaufeln!
https://www.frank-geraete.ch/media/image/a8/bf/g0/574_0.jpg
 
Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln
.Bildergebnis für Bild zu Grabschaufeln
ODER:
Ähnliches Foto
 
 

 

Der psychohistorische Krieg & Zitate zu den Weltkriegen

Wichtiges Video zur Aufklärung , Geschichte, entgegen der Hirnwäsche der Medien, Fakten und Tatsachen, Zitate von Politikern und Feinden unseres Volkes, welche wir in der „Regierung“ haben !
Die BRD ist nicht Deutschland, Deutschland sind seine Menschen als Träger der Rechte an diesen deutschen Gebieten die man Deutschland nennt!
.
.

Veröffentlicht am 09.09.2017

Zitate zu den Weltkriegen und Deutschland, wie z.B.: “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-System herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren Hinweis: Dieser Text dient ausschließlich der Information und erhebt keinen Anspruch auf politische Korrektheit oder vollständige Darlegung des Gesamtzusammenhangs.
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=1y3P79xLnvc?ecver=1&w=854&h=480]
Ja wir leben noch! WIR sind HIER:

Wir sind die, die schuld sind an dem, was bei uns im Land passiert, denn wir lassen es zu!

Ist es denn nicht so, daß jedes Volk genau die Politiker hat, die es sich gefallen lässt?

Abgesehen davon, daß sich die Deutschen mit der Teilnahme an Bundeswahlen ständig noch mehr Probleme machen, scheint den Wählern das Grundproblem nicht bewusst.
Seit Jahren wählen die Deutschen Verbrecher und Betrüger und lassen sich regieren, verschieben damit die Verantwortung und denken , „mir gehts ja noch gut, was soll ich schon alleine machen, die Politik wird es schon richten, Merkel macht einen guten Job“ und anderen Blödsinn, dabei merkt nun bereits jeder, hier im Lande stimmt so einiges ganz gewaltig nicht mehr, hat es eigentlich überhaupt schon mal gestimmt?
 
https://andreasgrosse.files.wordpress.com/2016/06/agcvcymqmya-696x364.jpg?w=748
 
 
Hallo, es gibt hier keine legalen Wahlen, hier gehts zu wie bei der Mafia, aber die haben wenigstens noch einen Ehrenkodex!
Am 25.07.2012 verkündete das Bundesverfassungsgericht das Wahlgesetz für ungültig. An den „Bundeswahlen“ in der BRD teilzunehmen, ist damit eine rechtswidrige Handlung, weil diese für illegal und nichtig erklärt worden sind.
Mehr darüber hier: Das Bundesverfassungsgericht am 25.07.2012 zum Wahlgesetz 

und viele Infos zum Wahlbetrug hier…

Die Verantwortung trägt das deutsche Volk, von wem es sich regieren lässt!

https://thumbs.dreamstime.com/z/person-3d-und-fragezeichen-7518911.jpg
https://gesundheitsmanager.aok.de/images/assets_575_x/startteaser_neinsagen_typo_korrekt.jpg
Die Verantwortung für all das Unglück, trägt viel mehr das deutsche Volk. Wenn es sich von Irren regieren lässt, anstatt von Volksvertretern.
Zur Aufgabe eines Politikers gehört es auch, Gefahren von seinem Volk abzuwehren. Doch wenn das Volk in seiner Volksgemeinschaft Volksvertreter zulässt, die Gefahren für die Bevölkerung fördern und produzieren, dann hat die Volksgemeinschaft seine Regierung falsch besetzt.
Die negative Entwicklung mit all den kriminellen und dramatischen Folgen, war vorauszusehen. Doch das deutsche Volk hat nicht eingegriffen. Es hat es zugelassen, daß all dies geschehen konnte. Das Volk hat keine Verantwortung übernommen und dies tut es bis heute nicht – bis auf wenige Ausnahmen.
Besonders können die Ja-Sager und jene denen Politik völlig gleichgültig ist, mit dem Finger auf sich zeigen.
Solange das Volk, diese Politik duldet, ist es für alles mitverantwortlich. Es macht weder Sinn, um den heißen Brei zu reden, noch von sich selbst ablenken.
Es besteht immer noch Gefahr im Verzug!

Von einem volltrunkenen Piloten, lässt man sich auch nicht fliegen, weil die Unglücksgefahr voraussehbar ist. Oder einen Serienkiller, der aufgeflogen ist, lässt man auch nicht weiter morden, sondern hält ihn auf und zieht ihn aus dem Verkehr. Doch in Deutschland, lässt man ja fast nur Kriminelle an der Spitze herumlaufen:

 
http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2016/12/stehen-bundeswahl-wahler-mit-einem-bein.html
http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2016/12/die-verantwortung-tragt-das-deutsche.html

 
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=75i7tdJdnjY&w=460&h=215]
 
Die Deutschen lassen sich am Nasenring durch die Manege ziehen und merken es nicht!
 
und das geht noch ab, im deutschen Land:
Deutsche Spitzenpolitiker unterstützen »Reichsbürger«
Andreas Popp – Im Rahmen der medialen Verwirrungen in nahezu allen politischen Bereichen sticht zurzeit ein Thema besonders hervor, die Reichsbürger (…)
http://www.eva-herman.net/deutsche-spitzenpolitiker-unterstuetzen-reichsbuerger/
Wer oder was sind denn Reichsbürger, wenn das Reich gar keine eigenen Bürger hatte?
 
Sind wir Kaiserreich, oder was?
 
Nicht mit uns >>>> JETZT erst RECHT!
AGBs: Artikel 25 GG Völkerrecht und BUNDESrecht: „Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen VOR und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die BEWOHNER des Bundesgebietes!!“ Die BRD verstößt also ganz klar GEGEN Völkerrecht wenn sie die Verfassunggebende Versammlung Deutschlands zensiert, oder behindert ! Wir sind also sogar verpflichtet das Völkerrecht über das Vertragsrecht der BRD Firma zu stellen! Zumal sicher jeder weiß, daß eine Firma wie die BRD, nennen wir sie Aldi, nichts mit Völkerrecht zu tun hat, weswegen man bei ihr auch keine Staatsangehörigkeit beantragen kann, sie hat keine, genau wie Aldi, BMW, Lidl, Siemens, Mannesmann, BASF! (…)
https://ddbnews.wordpress.com/2016/12/07/nicht-mit-uns-jetzt-erst-recht/
 
 
 
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=YoJwXG14byg&w=460&h=215]
 
 
https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2013/09/wenn-deutschland-scheinwc3a4hlt.jpg
ddbnews R.

Die größte Lüge aller Zeiten

Das Märchen von der deutschen Einheit.

Heute, am 03. Oktober 2016 feiern die Deutschen den Tag der deutschen Einheit. Die zentrale Veranstaltung findet unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen in Dresden statt. Gauck und Merkel wollen die Stadt an der Elbe zu den Feierlichkeiten heimsuchen. Die Kampfgruppen der linksschwarzgrünveganverschwulten Parteien haben sich längst auf den Weg gemacht, um den Volkstod der Deutschen zu fordern.

Bild: Twitter

Aber schauen wir uns erst einmal an, was 1989/1990 wirklich geschah. Nach der friedlichen „Revolution“ 1989, stand die Wiedervereinigung Deutschlands auf dem Plan, die bis Oktober 1989 überhaupt keine Forderung der hunderttausenden Demonstranten in Leipzig, Plauen und vielen anderen Städten in der ehemaligen DDR war. Wir sollten aber nicht so naiv sein zu glauben, dass diese möglich gewesen wäre, wenn es von denen, die die Strippen der Politiker ziehen, nicht so gewollt gewesen wäre.

1990 wurde dann durch die damals regierenden Halunken Kohl und de Maiziere die Einheit organsiert. Gorbatschow gab im Kaukasus seine Zustimmung und der Weg zur deutschen Einheit war frei. 45 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges sollten die Deutschen endlich wieder in einem Staat leben. Die Realität ist aber leider eine andere:

Am 17. Juli 1990 wurde das Besatzungsorgan Bundesrepublik in Deutschland vom 23. Mai 1949, durch Streichung seines räumlichen Geltungsbereiches, Artikel 23 seiner Besatzungsordnung „Grundgesetz von 1949“, ersatzlos aufgehoben. Mit dem Eintritt der Tageswende vom 17. Juli 1990 zum 18. Juli 1990, 0.01 Uhr, ist damit das Besatzungsorgan Bundesrepublik in Deutschland mitsamt seinem Grundgesetz, wie alle sonstigen Militärbefehle, z.B. alle Bundesländer des Besatzungsorgans Bundesrepublik in Deutschland, de jure erloschen. Juristisch wirksam wurde diese Streichung am 29. Juli 1990 – siehe: BGBL II, Seite 885/890, vom 23. September 1990, rechtswirksam zum 29. September 1990.
Rechtsverweis hierzu: Urteil des Firmen – Bundesverfassungsgericht BverfGE 3, 288 (319f):6, 309 (338,363) „Gesetze ohne Geltungsbereich besitzen keine Gültigkeit und Rechtskraft“.  Weitere, gleichbedeutende Entscheidungen hoher Gerichte liegen vor.
An diesem 17. Juli 1990 nahmen sich die vier Alliierten aus dem Völker- und somit dem Besatzungsrecht in Form der Haager Landkriegsordnung selbst heraus, gaben Deutschland in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 vollständig frei und entzogen gleichzeitig allen BRD – Akteuren ihre Ämter und durch Wahl bestimmte Positionen. Die Deutschen waren nun aufgefordert, ihre staatlichen Stellen wieder zu errichten.
.
In der Folge der vorgenannten Streichung wurde bei der UN im Auftrage der ehemaligen Alliierten die alte BRD von 1949 mit der UN-Länderkennziffer 280 sowie die DDR mit der UN Länderkennziffer 278 ausgetragen. Neu eingetragen wurde das freigegebene Gebiet in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 unter der gleichlautenden Bezeichnung aus den Proklamationen und Besatzungspapieren von 1945, Deutschland/Germany unter der neuen UN-Länderkennziffer 276. Etwas anderes war auch nicht frei zu geben. Die Bundesrepublik Deutschland, wie die Deutsche Demokratische Republik, sind damit juristisch nichtig.
.
Die damalige Regierung, Dr. Helmut Kohl, wie alle anderen so genannten Amtsträger der alten Bundesrepublik in Deutschland, im Bund und in allen Militärbefehlen „Bundesländer“, verloren ihre Rechtsgrundlage und somit ihre Ämter, jede Entscheidungsgewalt und jede Funktion. Sie waren in ihrer neuen Position als normale deutsche Bürger aufgefordert und wie jeder andere Deutsche durch Abstammung ebenfalls befugt, die Staatlichkeit von Deutschland durch eine Verfassunggebende Versammlung wieder herzustellen. Diese Versammlung wurde unter dem Vorsitz von Dr. Wolfgang Schäuble begonnen, nach kurzer Zeit allerdings ergebnislos und ohne Begründung aufgelöst.
.
Die Vereinigung mit dem zweiten Besatzungsmittel für Mitteldeutschland, Deutsche Demokratische Republik, zum 03. Oktober 1990, hat juristisch, de`jure und de`facto, zu keinem Zeitpunkt stattgefunden. Die neuen Bundesländer der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik sollen am 03. Oktober 1990 dem bereits am 17. Juli 1990 gestrichenen Grundgesetz, Artikel 23, beigetreten sein, obwohl sich diese neuen Bundesländer erst am 14. Oktober 1990 gegründet haben. Ein Urteil des Firmen – Sozialgerichtes Berlin aus dem Jahre 1991, wie ein Urteil des Firmen – Bundesverfassungsgerichtes in den nachfolgenden Monaten, bestätigten die Nichtigkeit des Einigungsvertrages und somit der bis dahin behaupteten Wiedervereinigung.
.
Die Geschäftswerdung des „Vereinten Wirtschaftsgebietes Bundesrepublik Deutschland von 1990“, bestehend aus den Gebieten der alten Bundesrepublik in Deutschland von 1949 und dem Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik, begann am 29. August 1990 mit Gründung der „Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH“, Frankfurt/Main, Handelsregisterbuch HRB 51411. Hiernach verloren die ehemaligen Besatzungsmittel nicht nur ihren Bestand, sondern die Folgeorganisation, Bundesrepublik Deutschland von 1990, jede völkerrechtliche Bedeutung. Diese neue Bundesrepublik Deutschland entwickelte sich zu einem privatwirtschaftlich organisierten Firmenkonsortium, in dem nur noch das internationale Handelsrecht und kein Völker- oder Staatsrecht, kein BGB etc. mehr gelten können.
.
Völkerrechtswidrig und entgegen staatsrechtlicher Grundlagen gelten die Vorbehaltsrechte und Militärgesetze der Alliierten aus dem Überleitungsvertrag von 1955 durch Übernahme in den 2 + 4 Vertrag von 1990 bis heute in diesem Firmenkonsortium BRD fort und werden dort den vorhandenen allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB`s zugeordnet.
Das sich diese handelsrechtlichen Verträge teilweise gegenseitig aufheben, verbleibt als reine Feststellung ohne Berücksichtigung und/oder Bedeutung aus völkerrechtlicher Sicht. Alle weiteren deutschen Gebiete unter fremder Verwaltung verblieben dahingehend unberücksichtigt in ihrem alten Status. Dennoch sind bis heute alle Gebiete des Kriegsverlierers in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 völkerrechtlich frei und werden von der neuen BRD, wie den rechtsunwirksamen Nebenabsprachen der BRD Politik nach dem 18. Juli 1990, unter Täuschung im internationalen Rechtsverkehr weiterhin rechtswidrig ohne jede Rechtsgrundlage verwaltet. Quelle: http://www.verfassunggebende-versammlung.org/die-rechtslage/

Es fand also zu keinem Zeitpunkt eine Wiedervereingung statt. Es verschwanden die Grenzen zwischen der DDR und der BRD und man schuf lediglich ein größeres vereintes Wirtschaftsgebiet, das sich seitdem komplett im Handelsrecht befindet. Die Deutschen lassen sich bis heute nach Strich und Faden belügen.

Heute sehen wir die Folgen der Geschäftswerdung der BRD immer deutlicher. Mit unglaublicher krimineller Energie wird ein Staat BRD simuliert, werden die Menschen versklavt, beraubt, manipuliert, weggesperrt oder anderweitig entsorgt. Die agierenden Systemschergen haben den Boden des seit 1990 nichtigen Grundgesetzes längst verlassen. Willkür ist an der Tagesordnung und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Systemgegner in Lager gesperrt oder gleich endgelagert werden und am Ende will wieder niemand etwas gewußt haben.

Wir sind in einer Diktatur angekommen und durch Schweigen, durch Wegsehen hat die breite Masse das zugelassen.
Die größte Lüge aller Zeiten wird solange aufrechterhalten, bis die Deutschen begreifen, was hier passiert und ihre Stimme erheben und hier ist das Werkzeug, welches bereits 1990 hätte eingesetzt werden müssen. Aber besser spät als nie.
http://www.verfassunggebende-versammlung.org/
ddbnews A.

Das nichtige Grundgesetz, die BRD, die Friedensverträge und staatenlos!

ddbnews R.

Oh, was für ein Bühnenstück,von der Schauspielertruppe. Wie doch das BRD-Regime für sein Fortbestehen, mit getürkten Umfrageergebnissen die AfD massiv hofiert. Nur Dumm glaubt und wählt BRD-Parteien, denn wer wählt schon eine Firma? Noch dazu wenn wählen, rechtswidrig ist:

 

BRD-Parteien sind gesetzwidrig und verfassungswidrig
Die Parteien sind Vereine, welche allerdings nicht haften. Die Politiker sind Vereinsmitglieder und werden von den Besitzern der BRD bezahlt. Die Wahlen sind keine Wahlen, sondern nur zur Legitimation des Unternehmens durch die Teilnahme eingeführt worden. Wer wählt, der unterstützt ein Wirtschaftsunternehmen in seinen illegalen Geschäftsabsichten. Bewirken oder verändern können wir in der BRD damit nichts. Die Strukturen bleiben immer und schützen sich selbst – schon aufgefallen? Der „Bund“ ist der Bund der Parteien, sonst nichts…
http://www.verfassunggebende-versammlung.org/verfassunggebende-versammlung-2/warum-brauchen-wir-eine-vv/
Wahlen sind seit 1956 in Deutschland alle ungültig und zwar rückwirkend, so das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes von 2012: https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2012/07/fs20120725_2bvf000311.html
„Die Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik am 03. Oktober 1990, ist juristisch niemals erfolgt. Die Bundesrepublik Deutschland heute, ist ein US-amerikanisches Unternehmen, was ohne jeden Zweifel nachweisbar ist.

Somit ergibt sich die Rechtsgrundlage der Verfassunggebenden Versammlung vom 01. November 2014, mit dem Rechtsstand vom 17. Juli 1990, 0.01 Uhr, zum 18. Juli 1990, rechtswirksam zum 29. September 1990, unter Bezug auf den Artikel 146 des ursprünglichen Grundgesetzes vom 23. Mai 1949, sowie unter Bezug auf das BGBL II, Seite 885/890 vom 23.09.1990, rechtswirksam zum 29.09.1990…

http://www.verfassunggebende-versammlung.org/deutschland/die-rechtslage/

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=qkf6rpZyoPs&w=476&h=267]

Deshalb ist es notwendig endlich nachzuholen, was 1990 versäumt wurde und uns bis heute täuscht, einen Staat vorspiegelt, den es gar nicht gibt! Jeder regt sich auf über das, was die da oben machen, also ändern wir es doch!

Zuerst mal damit:

http://www.verfassunggebende-versammlung.org/stimmzettel/

Auch Carlo Schmidt spricht von einer Verfassunggebenden Versammlung, die das GG abzulösen hat und Kohl sagte einmal 1990 der Souverän wird sich schon irgendwann melden. DER IST NUN DA ND ER MELDET SICH GERADE, IHR GEHÖRT AUCH DAZU! DER SOUVERÄN IST DAS DEUTSCHE VOLK, wie in den Videos angesprochen !

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=wzugicAycUs&w=476&h=267]

 

 

 

 

Das ist die Grundlage für unsere zukünftigen Rechte, die uns niemand mehr nehmen darf!  http://www.verfassunggebende-versammlung.org/verfassung/

http://img.welt.de/img/thema_nt/crop156252791/5449736915-ci3x2l-w540/urn-newsml-dpa-com-20090101-160615-99-322789-large-4-3.jpg

Kein Bunker der Welt kann Euch beschützen und keine Armada der Welt wird auch imstande sein, uns aufzuhalten!

Wer wir sind ist uninteressant. Genauso unwichtig sind die Namen die wir tragen. Ebenfalls bedeutungslos ist die Tatsache, dass wir Menschen sind die über Fähigkeiten verfügen, die uns denken, fühlen, spüren und handeln ermöglichen. Zumindest in Euren Augen und in Euren Köpfen.

.
Wir sollten uns allmählich nichts vormachen und daher werden wir kein Blatt vor den Mund nehmen und sprechen ausschließlich nur die Wahrheit aus, die Ihr stets vor uns verschweigt!

An Politiker, Wirtschaftsunternehmer, Konzernvorstände, Lobbyisten, Juristen, Steuertätige, Gelernte, Bankiers, Finanzunternehmer, Gewerkschaftsvorsitzende, Manager, Journalisten, an die geistliche Obrigkeit, an die vielseitigen Unterhaltungskünstler und an all diejenigen, die zur Erhaltungsmaßnahme unserer demokratischen Verordnung einen regen Beitrag leisten:

(…) von …

Wer wir sind ist uninteressant. Genauso unwichtig sind die Namen die wir tragen. Ebenfalls bedeutungslos ist die Tatsache, dass wir Menschen sind die über Fähigkeiten verfügen, die uns denken, fühlen, spüren und handeln ermöglichen. Zumindest in Euren Augen und in Euren Köpfen.

.
Wir sollten uns allmählich nichts vormachen und daher werden wir kein Blatt vor den Mund nehmen und sprechen ausschließlich nur die Wahrheit aus, die Ihr stets vor uns verschweigt!

.
Ich persönlich war noch niemals gut darin freundliche Worte für Subjekte zu finden, die vorsätzlich, oder nur aus Ahnungslosigkeit, weil man einfach von der Wahrheit absieht, Mitmenschen belügen, verarschen, sich an Ihnen bereichert, sie missbraucht und letztendlich mehrmals in tiefste Abgründe befördert. Sich als Mensch zu bezeichnen, alleinig das, entspricht den wahren geistigen Zustand der Euch zur Verfügung steht.

.
Wir haben es Leid mitleidlose Peiniger, herrschsüchtige Psychopathen, machtgierige Kreaturen, kaltblütige Henker, geldgeile Aasgeier, gewissenlose Hardliner, korrupte Opportunisten, perverse Pädophile, totale Fanatiker, menschliche Blender, manipulative Neurotiker, charakterlose Abnicker nur als scheinheilige Doppelmoralisten, oder nur als Lügner zu nennen.

.
Ihr betrachtet Euch als götterebenbürtig, die in unsere Gesellschaft eine unerlässliche Stellung begleiten. Dementsprechend habt Ihr Gesetze gestaltet die Euch schützen, die Abhängigkeiten abverlangen und die uns entmündigen. Letztendlich waren wir diejenigen die Euch dazu machten wer Ihr seid. Durch erzieherische und manipulative Maßnahmen, mit gezielten intrigenreichen Handlungen, mit trügerischen Meldungen, falschen Berichterstattungen, durch menschliche Blender die sich teils als Volkshelden und teils als Vorbilder betrachten, sind wir letztendlich unser Leben lang nur getäuscht worden.

.

Seit wir denken können haben Menschen Euresgleichen uns, unseren Vorfahren, wie auch der ihrigen, ununterbrochen eingeprägt welchen Gesetzen wir uns unterzuordnen haben, wie viel Abgaben wir zu leisten haben, wie denkwürdig und dementsprechend auch unentbehrlich in unserer Gesellschaft Positionen wären, die von Menschen Euresgleichen begleitet werden.

.
Das war aber bei Weitem nicht alles was wir erfahren, wissen, und erlernen sollten. Damit wir, die Menschheit endlich in einer Wertegemeinschaft leben, in der eine menschenwürdige Verordnung herrscht, ist es von äußerster Wichtigkeit, dass wir uns anstrengen und immer gut zuhören wenn die Weltpsychologie von Menschen Euresgleichen erklärt wird. So wurde es uns nahegelegt damals, wie auch heute.

.
Was und wann wir zu entscheiden haben, wer unsere Meinungen vertritt und welche Ansichten überhaupt infrage kommen. Wann wir zu schweigen haben und wann wir sprechen dürfen. Wann wir glücklich sein sollen, wann wir zu lachen haben, wann wir fröhlich sein dürfen, wann wir traurig sein müssen.

.
Was ein Staat, Regierung, Parlament, Heimatschutz, Nachrichtendienst bedeutet, wie die zu funktionieren haben. Wofür wir unbedingt Parteien, Kanzler, Präsident, Minister, Bürgermeister, Stadträte, Beamten, Miliz und Polizei brauchen und warum die auch unentbehrlich sind. Wofür wir Richter, Staatsanwälte, Steuerberater, Notare, Auktioniere, Rechtsanwälte benötigen und was auch ihre Aufgaben sind.

.
Was Gesetze, Verordnungen, Bestimmungen bedeuten, wer die vertritt und wer sich ihnen zu beugen hat. Wie Parteien, Politiker, wie auch Gewerkschaften erschaffen werden und wozu man sie braucht. Warum Wahlen von großer Bedeutung sind, warum und wann wir uns unbedingt zu Wahlurnen bewegen müssen.
Wer über uns richten, urteilen darf, wofür wir bestraft werden und wofür dagegen nicht. Wer sich vor Gesetzen und Ordnung fürchten muss und wer indes nicht. Was Immunität, Straffreiheit, Straferlass, Bewährung, wie auch Einweisung besagen und wann die angewendet werden.

.
Wer ein Gott ist, was er vollbrachte, wo er sich befindet und wieso er alles sieht. Was Glaube, Engel, Religionen, Kirchen, Päpste, Priester und Prediger bedeuten, wie man die ehrt und nicht zuletzt, wer in deren Namen denken, sprechen und zur Tat schreiten darf. Wann wir gesündigt haben, wann nicht. Wann und wie unsere Sünden vergeben werden und was Absolution bedeutet.

.
Was Natur und Erde sind, wie man sie achtet und wie man sie schützt. Welche Bedeutung die Umwelt hat, wie man damit umgeht und wann man sie missbraucht.

.
Wann wir unseren Gefühlen freien Lauf zu lassen haben, wann und warum wir unsere Tränen zu vergießen haben, was ein scheinheiliger Akt ist und was ein Aufrichtiger. Was eine heldenhafte Tat ist, was dahingegen eine Schändliche. Weshalb wir geehrt werden, warum und wofür wir uns schämen sollten, wann und wofür wir dagegen Stolz sein müssen oder dürfen.

.
Was uns empören und entzücken soll, was wir glauben zu glauben haben und wem, oder was wir zu hinterfragen haben. Was gut für uns ist und was dagegen vollkommen schlecht ist.

.
Wer ausgerechnet unseren Respekt, wie auch unser Vertrauen verdient und wer dagegen unsere absolute Missachtung. Was, oder wer Rechtschaffenheit ernten soll und was, oder wer auf jeden Fall als niederträchtig anzusehen ist. Was für uns unbedingt von Nutzen ist und was unter allen Umständen vernichtend auf uns wirkt. Wer zu einer Berühmtheit zählt, oder sich als Unsterblicher nennen darf, wer dagegen als ganz Normaler, Unbedeutender oder als Asozialer gilt.

.
Was unser Interesse wecken sollte und was ignoriert werden muss, welche Nachrichtensender, Verlage, Zeitungen, Internetportale für Wahrheit stehen, welche dagegen nur Lügen verbreiten. Was rechts und was links bedeutet, wer zu Terroristen, Kriminellen, oder Verbrechern zählt und wer zu den Ordnungshütern, Gesetzeshütern oder Gutmenschen zählt. Wer als unser Freund wie auch Beschützer gilt, wer dagegen zum Feind zählt der unbedingt bekämpft werden muss.

.
Was Schulen, Gymnasium, Universitäten sind, wer unterrichten darf und was unterrichtet wird. Welche Lernstoffe, Lernschemas angewendet werden, welche dagegen vollkommen unerwünscht sind.
Was, oder wer als sozial gilt und was, oder wer als asozial anzusehen ist. Welche Berufszweige, Handlungspraktiken, Infrastrukturen als Ehrenhafte, Bedeutende, wie auch Notwendige anzusehen sind, welche dagegen nur als Gewöhnliche, Alltägliche, wie auch recht Einfache einzuordnen wären. Wie Menschen, wie auch Tätigkeiten zu honorieren sind und warum wir gravierende Einkommensverhältnisse hinzunehmen haben. Was ein Niedriglohn bedeutet und wie man Höchsteinkommen bezieht.

.
Was Reichtum, Erfolg, Macht, Einfluss, Autorität, Status, Wohlstand, privilegiert, Adel, Herrschaft, Könige bedeuten, wie man die zu ehren hat und wie wir dazu stehen sollen. Wie Armut, Misserfolg, Schwäche, Leid, unterprivilegiert, Bettler, Soldat, Bauer, Opfer zu deuten sind und wie man mit ihnen umgeht.

.
Was Finanzen, Kapital, Zinsen, Ertrag, Sparmodelle, Börse sind und wie man damit umgeht. Was man unter Banken, Versicherungen, Ämter, Gerichte, Investoren, Stiftungen, Hilfsorganisationen, Menschenrechtsinstitute, Aktionären, Schlichtungsstellen, Organisationen verstehen soll und wie notwendig die auch sind. Wie Politik, Wirtschaft, Handel, Gewinn, wie auch Verlust zu funktionieren haben und wer darüber bestimmen darf.

.
Was Europa und was auch Europäische Gemeinschaft bedeutet. Was Solidarität, Zivilcourage, Toleranz und Integration bedeuten, wie auch Patriotismus und Vaterlandliebe zu deuten sind.
In Konkreten um die Aussage „alles, restlos alles was wir kennen, vernommen und gelernt haben, wurde uns von Menschen Euresgleichen sehr sorgfältig, sehr präzise und haargenau, bis zum letzten Detail übermittelt.“ kommen wir nicht herum. Daran gibt es keine, aber absolut keine Zweifel. Genauso wenig daran, warum, weshalb und wieso es uns beigebracht wurde.

.
Endlich ist die Zeit gekommen, dass wir sehr ausgiebig und sehr detailliert darüber sprechen was wir, das Volk, gelernt haben und wie die Welt mit Euren regen Bemühen heute auch tatsächlich aussieht.
Andauernd wenn Menschen Eures Schlages von Volkes Nöten und Ihren Leiden sprechen, dann seid ausschließlich Ihr diejenigen die diesen Zustand hervorbrachten. Eure Existenz, Eure Altersvorsorge, Eure Nebeneinnahmen und Eure Eigenheime wurden bereits dann gesichert, als andere Menschen, die sich nicht einmal eine warme Mahlzeit, eine Kleidung, eine bezahlbare Bleibe leisten können, sich Euch anvertrauten. Sie gaben Euch das Wertvollste was Sie noch besaßen. Ihr habt versprochen mit Ihren Stimmen zu sprechen, mit ihren Herzen zu schlagen und denselben Atemzug einzuatmen.

.
Manche sagen, dass sich die Geschichte stets wiederholt. Darüber hinaus kehren Begebenheiten, die schon einmal schmerzlichen, ja gar abscheulichen Spuren hinterließen an den Ort zurück, wo alles einmal begann. Im Grunde ist das Leben nichts anderes als eine ganz gewöhnliche alte Schallplatte, die zwar total ramponiert, verkratz und an manche stellen gar sichtbare Bruchstellen aufweist, die aber trotz alledem immer wieder neu aufgelegt wird und sie hört sich auch genauso an wie an ihrem ersten Tag.

.
Der Begriff Nazi hört sich recht grotesk an, wenn man bedenkt dass es nur auf Menschen zutrifft, die damals durch Propaganda, durch Medienberichterstattungen, durch die Regierenden einer abenteuerlichen Geschichte folgten, die nur aus Lügen und Intrigen bestand. Letztendlich diente sie ausschließlich zur Machterhaltung einzelner Personen, die es allzu gut verstanden die Psychologie der Massen für Ihre Zwecke zu missbrauchen. Über den Ausgang der Geschichte, sollten wir, glaube ich, kein Wort verlieren. Gegenwärtig trifft der Begriff „Nazi“ nur auf gehirnlose Mitläufer zu, die bedingt durch Ihre Sozialstellung ins Abseits geraten sind.

.
Die Wichtigen dagegen, ich meine die Stalins, die Napoleons, die Hitlers, die auch brennendes Verlagen nach Macht und Ruhm verspüren, die gehen heute noch Ihren Angelegenheiten unbedarft nach. Die Anzahl der Psychopathen, bedingt durch das herrschende System hat drastisch zugenommen. Teils waren es die Vorfahren die bekennende hochgradige Psychopathen waren, teils sind es Menschen die sich dem System allzu treuwürdig angepasst haben. Sie sind Politiker, Rechtsanwälte, Medieninhaber, Bankiers, Wirtschaftsunternehmer, Moderatoren, Journalisten, teils Prominente, oder einfach nur Beamte. Sie sind ganz gewöhnliche Menschen und ansonsten, schlicht und einfach gesagt nur Psychopathen. Sofern über ein Naziregime zu sprechen ist reine Alibiausrede. Was ausnahmslos zutrifft ist alleinig die Bezeichnung „Psychoregime“.

.
Eigentlich ist das recht paradox was da in behördlichen Organen vor sich geht. Ob es die Gerichte, Finanzämter, oder die übrigen administrativen Stellen wären die uns auch geläufig sind, ist immer das gleiche Spiel. Wofür ich allerdings keine zutreffende Worte finde, weil es einfach als Wahnsinn zu nennen eine absolute Untertreibung wäre ist die Tatsache, dass es gewöhnlichen Bürgern überhaupt nicht auffällt, dass sie teils von Psychopathen und teils von Gehirnverletzten regiert werden. Interessanterweise sind die Verbeamteten auch nicht mehr in der Lage zu erkennen was da um Sie herum geschieht. Die Zeit raubte ihren Verstand und spätestens wenn man die Gehaltsabrechnung sieht, über die Beamtenpension nachdenkt, wird sehr gerne Vieles übersehen.

.
Kein Geschäftsmann, der auch bei Sinnen wäre würde sein Unternehmen auch derartig führen wie das Unternehmen BRiD geführt wird. Spätestens nach drei Monaten wäre er gezwungen Konkurs anzumelden und dabei zuzusehen, wie sich bei seinen Angestellten Reichtum ansammelte, weil einfach die Gehaltsbestimmungen ausschließlich von Personal eigens getroffen worden sind. Das Groteske kommt ja gerade. Zu dem gesamten Übel bekommen die Angestellten neben ihren Gehalt auch Übergangsgelder weiter bezahlt. Die Altersvorsorge, die einmal fällig wird, von der kann ein normal Sterblicher nur träumen. Und wenn man glaubt, dass diese humorvolle Inszenierung damit am Ende wäre, hat man sich aber sehr stark getäuscht.

.
Allerdings dieses Unternehmen wiederum, welches noch zudem die Frechheit besitzt sich als Volkes Staat zu bezeichnen, funktioniert nach außen hin seit Jahrhunderten viel tadelloser, als das uns bekannte Schweizer Präzisionsuhrwerk.

.
Während sich eine Unmenge von Menschen beim Einschlafen den simplen Gedanken widmet, den darauffolgenden Tag einfach nur sorglos zu überstehen und im bescheidenen Rahmen Nahrung und Flüssigkeit für sich und seine Familie zu bekommen, träumen andere von einem Ferrari weil der in Garage geparkte Porsche mittlerweile einen zu gewöhnlichen Status aufweist. Während unzählige Menschen die ganze Nacht mit Überlegungen über dem bevorstehenden gottverdammten Tag verbringen, ohne dabei ein Auge zuzumachen, rechnen andere die Dividenden oder den Investorengewinn aus, was mit teils durch unethische oder teils durch illegale Wege erschlichen wurde. Währenddessen sich die Masse gedankenvoll einem unterbezahlten Beruf widmen, der womöglich morgen einer Vergangenheit angehört, machen sich Arbeitsvermittler Gedanken darüber, wie viele Arbeiter sie am darauffolgenden Tag als gesetzestreue Sklaven vermitteln müssen, damit eine weiteres Fahrzeug, Uhr oder Immobilie, gehortet werden kann. Seltsamerweise betrifft es die Angestellten, die von bereits erwähnten besorgten Bürgern dafür ausgewählt und direkt eingestellt wurden, um derartige Verhältnisse niemals aufkommen zu lassen, nicht im Geringsten. Wenn ich nun zufüge, dass es genügend Seelen gibt, die sich sehnsüchtig wünschen die Nacht samt und ruhig einzuschlafen und am darauffolgen Tag überhaupt nicht mehr aufzuwachen, obwohl diese keineswegs einen körperlichen Schmerz verspüren, oder eine unheilbare Krankheit in sich tragen, würden Sie dem widersprechen?

.
Es gibt in unserer Gesellschaft nahezu keine Grenze einer Idiotie, die nicht überschritten wird. Als Ursache dafür wird ein und einzig der Mensch genannt. Doch die Sache ist erheblich komplexer. Zunächst einmal ist der Sachverhalt so weit korrekt, dass man tatsächlich Menschen dafür zur Rechenschaft ziehen kann, jedoch mit ganz anderer Wahrheit, die man uns immer wieder zu verkaufen bedenkt. Es ist wirklich kein Hexenwerk Menschen alles andere, als die Wahrheit zu erzählen. Bezüglich dieser Angelegenheit wird eine Diskussionsrunde nicht erwünscht. Zumindest nicht eine, die den wahren Kern auch anspricht. Die Geschichte hierfür hat eine sehr lange Tradition die man nicht zu unterbrechen bedenkt. Deutschland befindet sich ununterbrochen in Obhut der Psychopathen. Natürlich wird die Angelegenheit ins Absurde runter geredet und es wird gedroht, gerichtet und vollstreckt. Früher hat man Arbeitslager gebraucht, zeitnah ist es anders. Mittlerweile hat man die ganz offiziell legalisiert und die Praxis hat wesentlich konstruktivere Ergebnisse geliefert als man es zuvor prognostizierte. Andersdenkende werden sowohl psychisch, wie auch physisch bearbeitet, sie werden finanziell entmachtet, man sperrt sie ein, oder man weist sie in psychiatrische Anstalten ein. Was bleibt, ist die folgende nüchterne Erkenntnis. Es erfolgte sowohl damals, wie auch heute, gesetzeskonform und in Namen des Volkes. Das deutsche Volk besitzt einen recht seltsamen Sinn für Humor. Es wird teils mittellos gemacht und teils werden sie, ganz nebenbei gesagt, vollkommen eliminiert. Das Großartigste an der Geschichte wäre die Tatsache, dass sich das Volk dafür auch noch bedankt und seinen Peiniger gegenüber ihren tiefen Respekt erweist. Ich würde dieses Verhalten nicht unbedingt als unerklärlichen Effekt bezeichnen. Vielmehr ist es erneut die Psychologie die es möglich macht. Man erschleicht sich das Vertrauen des Menschen, präsentiert eine heile Welt, erklärt Ihnen wie das Ganze laufen soll, warum man eine wichtige Stellung ausübt, besetzt unterprivilegierte Stellungen von Massenangehörigen und danach kann man sorgenlos über die Menschen verfügen.

.
Hinter demokratischer Ordnung steckt ein sehr präzise ausgedachtes System. In Wahrheit jedoch verbirgt sich hinter dem Gewand ein monströses Schauspiel, das unendlich viele Statisten beschäftigt, die auch mehrmals keine Ahnung darüber haben, was da überhaupt vor sich geht. Menschen zu manipulieren, zu belügen, zu hintergehen, zu täuschen, ihren geistigen Verstand in beschränkten Modus zu halten, gehören in der westlicher Welten zu Handlungspraktiken, die nicht nur einer Systemrelevanz unterliegen, sie sind gar unvermeidbar. Die Bankenriesen, die Monarchen, die Geistliche Oberhäupter, die Konzerngroßen, die haben in Laufe der Zeit alles Abscheuliches dafür getan, damit ihre fundamentale Ordnung, die inzwischen in allen westlichen Länder aufgebaut wurde, sich weltweit durchsetzt.

.
Wenn wir uns nur die Einkommensverhältnisse manch so einer Darbietungsfigur anschauen dann stellen wir nüchtern fest, dass ihre Vorgänger zwar Ehre und Würde besaßen, ansonsten aber, recht armselige Witzfiguren waren.

.
Die Elitären Machtbesessenen haben es verstanden, wie man Glaubwürdigkeit verkauft. Damit die Wahnsinnsgehälter der Bankiers, Manager oder Andersartigen, teils psychopathische, teils charakterlos befallene Gestalten auch rechtfertigen kann, kommen gewöhnliche Menschen, die sowohl als unsere Vorbilder, wie auch unsere Helden gelten in den Genuss abartige Summen einzustreichen, die ein gesunder Mensch unter normalen Bedingungen niemals befürwortet. Zeitnah kann ein ganz gewöhnlicher Mensch, der es auch versteht glaubwürdig Andere davon zu überzeugen, dass unsere Welt die einzig wahre „Rechtschaffung“ wäre, Lorbeeren ernten. Es gibt danach auch kein Produkt auf dem Markt, welches man als Volksliebling zu vermarkten ablehnt. Wie wird nochmal Prostitution buchstabiert und vor allem, wer alles wird damit in Verbindung gesetzt?

.
Die jüngeren von uns sind mal mit Pokémons Suche beschäftigt, mal chatten Sie in Sozialnetzwerken, oder verfolgen nachgestellte Sendungen, die inhaltlich ein Geistesniveau ansprechen, welches Ursteinmenschen lediglich in ihrer ersten Geburtsstunde zutreffen könnte. Was uns angeht, dafür werden Unmenge Summen ausgegeben, das keine Wünsche übrig bleiben. Über die Gelder erfreuen sich lediglich die Akteure, vor allem die Macher von all dem Ganzen. Zweifellos zählen Jogi, Müller oder Hoeneß zu unseren erfolgreichsten Neuzeit Gladiatoren und wenn die auf dem Bildschirm erscheinen, oder im Stadion auflaufen, kennt die Begeisterung der Massen keine Grenze. Unter der Woche stehen Quiz-Sendungen auf der Speisekarte in denen mittlerweile jedes bekanntes Gesicht erscheint, was die recht ermüdende Fernseherwelt auch darbietet. Angefangen mit charakterlosen Transatlantikmitglieder, die als Journalisten, Moderatoren getarnt die Rolle der Glaubwürdigen zweifellos Oskar reif ausführen. Der bunte Präsentierkorb lässt keine Wünsche offen und so sitzen Sportler, Moderatoren, Journalisten, Kommentatoren, Fernsehköche, Komiker oder auch mal Musiker nebeneinander, die Freude lächelnd und ganz scheinheilig, eine perfekte Welt übermitteln. Wenn dabei noch die Zuschauer direkt am Geschehenen mit ihrer Anwesenheit glänzen, da kann doch nichts schiefgehen. Die klatschen sogar, bevor überhaupt ein Wort gesagt wird und die Armen können sich vor Begeisterung kaum nicht halten, wenn ein Neuzeitgladiator den Mund aufmacht. Gut erzogen ist halb gewonnen. So könnte sich ein Motto anhören was von Eliteangehörigen ausgesprochen wird. Aber die sind ja gar nicht das Problem, so äußerte sich kürzlich ein menschliches Imitat, das von Profit und Macht niemals genug bekommen kann. Selbstverständlich hat man sich mittlerweile glaubwürdig interpretierte Argumentationen zu Recht geschnitten, die das Ganze auch rechtfertigen. Zumindest findet man da Zuspruch wo alles andere, nur kein Verstand herrscht.

.
An und für sich ist das eine recht einfache Angelegenheit eine Verdummung oder scheinheilig erfolgte Darstellung auch rechtzeitig zu erkennen. Man muss nur die Person die sich äußert näher unter die Lupe nehmen. Was macht der, was verdient er und wo liegen seine Interessen? Womöglich ist der ein Parteimitglied, ein Geistlicher, ein Neuzeitgladiator oder ein seelenloser Lobbyist? Allerdings hat die menschliche Manipulation längst Früchte geerntet. Politiker, Journalisten, all die Neuzeitgladiatoren die uns Vergnügen oder Unterhaltung präsentieren, sind als nichts anderes als Vertreter zu betrachten. Sie vertreten ein und einzig Interessen jener Menschen, die ohne jeglichen Skrupel zu verspüren, die Menschheit täuscht, manipuliert, steuert und lenkt. Wir reden über riesige, unvorstellbare Summen, die in Kreisel rotieren. In gegenwärtigem System spielt der Mensch alleinig die kommerzielle Rolle.

.
Die Charakterlosigkeit der Menschen kennt keine Grenze. Ob es der Bund der Steuerzahler ist, Menschenrechtsorganisationen, Caritasverbände, Wohlfahrtstiftungen, Politiker, Juristen, Journalisten, Moderatoren, Gewerkschaftsführenden, Professoren oder Wirtschaftsexperten sind, Sie allesamt bilden eine Gemeinschaft, die alles andere, als Rechtschaffende genannt werden kann. Sie alle verschweigen die wahre Wahrheit. Sie sprechen sich bewusst darüber ab, was man sagt, mit welchen Themen man sich befasst, wie weit man gehen darf und wer im Falle eines Skandals, als Sündenbock infrage kommt. Sie greifen bewusst tabuisierte Themen nicht an. Menschen mit Geld und Macht sind schuld daran, dass das arbeitende Volk ohne jegliche Wertschätzung, außer ihrer Überzeugung, in Leben nichts anderes als Unrecht, Leid und Missgunst über sich ergeben muss. In der Demokratischen Verordnung ist eigentlich nur der Kapitalismus erwähnenswert, der auch einer Wahrheit entspricht.

.
An diesen Punkt angelangt sollten wir ein paar Sätze über Terrorismus verlieren. Allein schon der Name ruft Angst, Schrecken und Unsicherheit im Bewusstsein des Menschen hervor. Zeitnah gilt sogar ein Bürger der sich gegenüber Politikern kritisch äußert und damit vielmehr das System infrage stellt, als ungehorsamer, wie auch unberechenbarer Terrorist. Das dürfte auch erklären, warum man bei sozialen Netzwerken, bei Internetprovidern, bei Netznachrichtenanbietern, Anregungen, oder Meinungen die von gewöhnlichen Bürgern erfolgten, einfach wegradiert. Es werden sogar Stiftungen engagiert, die von bekennenden Stasimenschen geleitet werden, die kritischen Stimmen auszumachen und zu unterbinden haben, die von niemand geringeren als von gewöhnlichen Bürgern ausgesprochen werden. Mittlerweile fand die politische Welt hierzulande ein regen Gefallen sich an Stasimethoden zu bedienen und genauso undenkbar wäre der Gedanke, dass die einst gehassten Handlungspraktiken, zukünftig nicht angewendet werden.
Ich lernte die letzten Jahre meine persönlichen Terroristen bereits mehrmals kennen und das waren keineswegs vermummte oder vollbärtige Gestalten, die Politiker und Regierungen entstehen ließen und danach als Erbärmlichste Terroristen darstellen. Seltsamerweise sprachen die nur deutsch und zwischendurch stellten die sich gar vor. Am Ende kam heraus, das sie ausschließlich Befehlen nachgegangen sind, die im Namen des hiesigen Volkes erfolgten. Recht witzig, oder? Gut denkbar wäre die Vorstellung, dass ich jetzt ebenfalls als Terrorist eingestuft werde. Gut, über die Ausrichtungsideologie besteht ein Diskussionsbedarf, aber ich mach es Ihnen leichter. Wenn ein Mensch sich für Recht und Wahrheit einsetzt, sich gegen Korruption, Täuschung, Intrigen, Lügen und Verleumdungen zur Wehr setzt, gegen die kriminellste Vereinigung angeht die es auch gibt, dafür als Terrorist bezeichnet wird, dann bestehe ich gar drauf als nichts Anderes angesehen zu werden. Alles Unrecht auf dieser Erde über sich ergehen zu lassen, kann ausschließlich der Unzurechnungsfähigkeit zugesprochen werden. Wenn man tatsächlich das Systemprinzip auch versteht, dann sind die nächsten Schritte einfach auszurechnen. Das Prinzip ist ziemlich dasselbe wie bei Kleinkriminellen. Versetzt man sich in deren Köpfe, versteht man ihre Denkweise. Allerdings in diesem Fall muss man sich die erbärmlichste, abscheulichste und widerwärtigste Handlungsweise vorstellen und trotz alledem besteht durchaus die Möglichkeit, dass man die Grenze seiner Vorstellungskraft bei weitem nicht erreichte. Der seelenloseste, abscheulichste, widerwärtigste, radikalste, Tyrann, der auch alle aufgeführten Straftaten verübt die das deutsche Gesetzbuch beinhalten, ist niemand Geringeres als die Institution, die ununterbrochen für Recht, Wahrheit und Ordnung plädiert und sich zudem nebenbei, ganz scheinheilig Staat nennt! Das sollte deutlich gesagt werden!

.
In heutiger Zeit richtet sich meine Verachtung nicht etwa in die Richtung wo sich Menschen befinden, dehnen man mehrmals eine Assoziation zur Dummheit, oder eine Neigung zum asozialen Verhalten nachsagt. Ich verabscheue bis aufs tiefste die Kreaturen, die mit ihren Handlungspraktiken, nur um sich einen besseren Lebensstandard zu ergattern, oder einen zu halten, diesen Umstand überhaupt ermöglicht haben. Was mich zudem veranlassen könnte etwas unmenschliches zu begehen, was ein für sich nur meine gottverdammte menschliche Pflicht wäre, ist die verkommenen Subjekte zu eliminieren, die zielorientiert alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, all die menschenverachtenden Mittel verwenden und all die menschenverabscheuenden Wege ausgekundschaftet haben, damit dieser Zustand als gesetzlich legaler Akt erfolgt, der auch zudem ganz scheinheilig, wie auch vertrauenswürdig in demokratischem Sinne agiert.
Als ich neulich eine Fernseher Reportage über einen pensioniertem Polizei Beamten von Augsburg wahrgenommen habe, wunderte ich mich überhaupt nicht. Er war grundlos einer schändlicher Handlung ausgesetzt und als die Medien vor Ort waren und ein Interview mit ihm führten, vergoss er zahlreiche Tränen. Ich stellte mir vor, wie das wohl war, als er noch seine Dienste ausführte. Er musste doch mit diesen Umständen vertraut sein, oder etwa nicht? Hat er wirklich gedacht wenn er später eine Pension bezieht, dass man auf ihn Rücksicht nimmt? So ergeht es Allen, die nur Beamte, Soldaten oder nur unbedeutende Politiker waren. Ruheständler verlieren ihre Privilegien. Was Ihnen bleibt ist die Gewissheit, in ihrem Leben ein verdammt vorkommendes Subjekt gewesen zu sein, oder einfach nur ein charakterloses, der von vielen Weg sah, das wesentlich seinen Beitrag dazu steuerte, das die Welt heute so krank funktioniert, das einer Heilung kaum Chancen eingeräumt werden. Soll die Welt wirklich so aussehen? Wir Menschen möchten nicht in so einer Welt haben und sind wir bereit das zu tun, was längt überfällig war.

.
Wenn man das Leben, oder besser gesagt die Welt auch versteht, dann ist es verdammt schwer blind, taub und stumm zu sein. Jedenfalls für mich. Ich weiß nicht wie andere damit klarkommen, aber für mich ist das ein pures Horrorszenario was da abgeht. Ich habe keine Lust darauf, dass ich mich ständig mit falschen Emotionen zu ernähren habe die mir von Menschen vorgetragen werden, die entweder hochgradige Psychopathen sind, oder einen verdammt dreckigen Charakter besitzen und dabei schamlos einen auf Weltverbesserer machen. Wenn ich mich umsehe, dann sehe ich scharenweise geisteskranke Menschen, die bereit sind Ihre Eltern, Ihre Kinder, Ihre Partner, reuelos ins Verderben zu befördern. Sie sind bereit zu töten, aber nicht willig zu denken. Sich der Rechtsstaatlichkeit unter zu ordnen, gesetzestreu handeln, einem Rechtsstaat zu dienen, Vaterlandsliebe zu verspüren, bedeutet in unserer sogenannten demokratischen Ordnung wahrhaftig nichts anderes, als gegen all die Ideologischen Werten anzukämpfen, für die ein aufrichtiger Mensch kompromisslos stehen sollte.

.
Genau so bin ich sehr gut vertraut mit der Verhaltensweise von Menschen, die man unverkennbar als Psychopathen deuten kann. Sie sind selbstherrlich, gefühllos und Sie nehmen keinerlei Rücksicht auf Mitmenschen. Sie haben für Recht, Wahrheit, Rechtschaffenheit, Ehre, Würde, nichts übrig. Für ihr Vorhaben, die Macht zu ergreifen oder diese zu erhalten, sind Sie bereit über Leichen zu gehen. Alles was sich Ihnen dabei in den Weg stellt, wird kompromisslos weggeräumt. Ob es einen Psychopathen auch berührt wenn man ihn auch als solchen bezeichnet? Nun, die Frage ist recht einfach zu beantworten. Hat das Caligula, Napoleon, Stalin oder Hitler interessiert? Was sehr wohl in Euren kalten Herzen liegt, ist das persönliche, nach außen hingetragene Abbild. Das soll ein makelloses Erscheinungsbild übermitteln, hinter der sich stets ein aufrichtiger Gutmensch verbirgt.

.
Damit Eure perfiden Handlungspraktiken auch unantastbar bleiben, dafür habt Ihr die Gewaltenteilung nach Euren Vorstellungen gestaltet und zu Eurer Sicherheit maßgeschneidert. Kritische Stimmen verstümmeln, in dem sich die Medien dem „drei Affen Prinzip“ beugen, oder einfach nur Lügen zur Wahrheit machen. Stimmen, die im Netz erscheinen und die auch nicht systemrelevant ausfallen, werden mit äußerster Sorgfalt wegradiert, weil man einfach im Netz, im Internetportal betreibenden einen zuverlässigen Partner fand, der auch die Bedeutung des Begriffs „Zensur“ nur zu gut versteht. Unter dem Vorwand „Terrorismus zu bekämpfen“, werden von Netzbetreibenden, Presseangehörigen, Blogs oder Nachrichtentätigen, Anregungen, Kommentare, Erfahrungsberichte, die nicht Euren Vorstellungen entsprechen und die auch von keinen geringeren, als von gewöhnlichen Bürgern erfolgen, schonungslos gelöscht. Wiederum Anregungen, die teils primitiv, teils niveaulos ausfallen, weil die von Menschen getätigt worden sind die durch mangelnde Bildung, wie auch durch sozialer Unterschiedlichkeit nicht über die nötige Ausspracheeloquenz verfügen, die ansonsten abverlangt wird, die bleiben unberührt. Es soll dazu dienen, dass man anderen Menschen offenkundig darstellt, das kritische Aussagen ausschließlich von dummen Menschen ausgehen. Mittlerweile ist die Zahl der Blockbetreibenden, wie auch Nachrichtendienstleister, die von Staat dafür bezahlt werden, dass die Unwahrheiten, wie auch Kriegspropaganda gegen Russland vorantreiben, wesentlich höher als von denjenigen Betreiber, die für Wahrheit und Recht stehen. In einer aufrichtigen Welt braucht man sich keiner Zensur zu fürchten meine Damen und Herren. Es soll dem Volke überlasen werden sich eigene Meinung zu bilden. Wenn man reinen Gewissen ist, dann braucht man sich vor nichts, aber auch vor absolut gar nichts fürchten! Nicht wahr, Ihr verkommenes, asoziales Pack? Massive Naivität, ungeheure Korruption, Wildwest Manieren und ein biedere Esskultur, sind erfolgreiche Zutaten für einer kranke Republik, die wir hervorheben und sich nach ihr zu richten haben. Ernsthaft jetzt? Nahezu jedes erlassenes Gesetzt, jedes Beschluss, jedes ausgesprochenes Satz, das aus Munde eines Politikers erfolgt, stütz sich auf zwei Wahrheiten. Was allerdings recht seltsam erscheint, die richtige Wahrheit, die wird niemals offenbart.
Dieses charakterlose Verhalten in einer Gesellschaft zu praktizieren, die von sich behauptet zivilisiert, aufrichtig, wie auch ehrenvoll zu handeln, kann nicht nur als unhaltbar, oder beschämend genannt werden, sondern hoch kriminell, das einzig und allein von machtbesessenen, gierigen und nicht weniger menschenabscheulichen Terroristen ausgeführt wird. Es ist verdammt schwer für einen aufrichtigen, aufnahmefähigen Menschen sich in einer Gemeinschaft zurechtzufinden, in der ausschließlich nur künstlich implantierten Intellektuellen das Geschehen bestimmen und alles, teils Unvorstellbares dafür tun, damit die Masse verblödet!

.
Schließlich sprechen wir in sozialer Marktwirtschaft über eine reine kommerzielle Ausrichtung. Das dadurch die Loyalität, wie auch die Unterwerfung auch unterschiedlich interpretiert werden, sodass man als unterprivilegierte Person keine Wahl hat, als sich zu fügen oder zu beugen, das sollte nur am Rande erwähnt werden. Zweifellos zählt Glaube, wie auch die anhängliche Religion zu den wertvollsten Produkten, die der Markt zu bieten hat. Allerdings das Finanzsystem wie auch die angegliederte Demokratie, die verweisen alle bestehenden Produkte, die Religion inbegriffen, in die hintere Reihe. Was zudem diese Marken so einzigartig macht, die gehören ein und denselben Unternehmen und so gut wie kein Endverbraucher, weißt darüber auch Bescheid. Das kapitalistische Wirtschaftssystem verändert Charaktere, verändert Ideale und vor allem, sie lässt Menschenwerte dahinschmelzen. Man erkauft sich Seelen und zwingt Menschen einen Lebenswandel zu führen, den sie unter normalen Bedingungen niemals ausleben werden. So erschafft man Klassenunterschiede, Sozialschichten, Bildungsunterschiede und dem entsprechend entsteht auch der Profit. Zeitnah ist es unumgänglich ein Doppelmoralist zu sein. Nur wer die Kunst beherrscht auch nicht entlarvt zu werden, kann auch die erlesensten Früchte ernten.

.
Es muss doch im Sinne einer aufrechten Person sein, auf Missstände hinzuweisen, statt sie zu tolerieren! Mittäterschaft ist eine ernstzunehmende Straftat. Anscheinend sind Schande und Gewissenlosigkeit zu Eigenschafften geworden, die Moral und Würde ins Abseits drängten. Diejenigen, die sich stets darum bemühen Werte zu verteidigen, die sich auch für eine bessere Welt einsetzen, können doch nicht tatsächlich eine Glaubwürdigkeit erwarten, wenn Sie in einem Land regieren, in dem derartige Zustände das Geschehen bestimmen.

.
Warum zur Hölle, sollte sich ein Mensch an Tugenden wie Zivilcourage, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit und nicht weniger an Recht und Wahrheitsfindung festhalten oder sie einfach wahrzunehmen, wenn es bei Menschen, die das Privileg besitzen „ Für Recht und Ordnung zu stehen“, keinerlei Bestand haben? Die Frage, wer leidet eigentlich unter Realitätswahn, wäre durchaus eine angemessene Frage, oder irre ich mich wieder?

.
Eine Putzfrau oder ein Angestellter, die im Gegensatz zu Menschen Euresgleichen, um ihren Job bangen müssen und die genauso wenig irgendwelche Privilegien zugeteilt bekommen, sondern ständig einer Unsicherheit ausgesetzt sind und auch keinerlei Anerkennung ernten, besitzen mehr Anstand und Würde als Ihr alle zusammen.

.
Wenn man über ein Bananensystem spricht, oder über ein Land, in dem die menschliche Intelligenz, eine gesellschaftliche Stellung, wie auch eine wohlsituierte Position an Kunstfertigkeit von Lügen, Vertuschungen, Intrigen und gehörige Portion von Manipulation gemessen wird, dann muss ich zugestehen, dann seid Ihr wirklich Zuhause und wir sind in besten Händen.

.
Mit Wörtern kann man es gar nicht zutreffend beschreiben, aber was muss einen Menschen bewegen, dass er indirekt zum Mörder wird? Ich spreche nicht über einen Serientäter oder einen Geisteskranken. Was ich meine sind überwiegend Menschen, die in der Politik zu Hause sind. Wie ekelhaft es auch sein muss immer wieder auf Körpersprache, wie auch auf die Ansprachen die man vorträgt getrimmt zu sein. Spezialisten werden dafür engagiert, die scheinheiligen Doppelmoralisten beibringen wie sie sich zu bewegen haben, was sie zu sagen haben und was für ein Gesichtsausdruck am besten nach außen übermittelt werden soll. Dafür werden horrende Summen bezahlt, über die ein normal Sterblicher nicht mal zu träumen wagt. Und das soll die Moral sein die uns Politiker andauern verkaufen wollen? Fuck, was für ein Stück Scheiße seid ihr eigentlich. Das tatsächliche Leid eines Menschen ist Euch scheißegal. Ihr spielt Eure Rolle hervorragend, keine Frage. Aber wir sind doch nicht in einem Schauspiel, oder in einem Theater. Mit was ihr spielt sind keine Requisiten, die danach in Eimern oder auf eurem Körper landen, sondern Menschen die Seele, Verstand und Herz besitzen. Man, wie gern hätte ich das erlebt, dass ihr eines Tages von Eurem tiefen Schlaf aufwacht und sagt was Sache ist. Aber Nein. Das macht Ihr nicht. Ihr wollt Eure Karriere, das Geld was ihr einstreicht, den Standard den Ihr auslebt, die Macht die Ihr Tag für Tag geniest, dafür nicht aufs Spiel setzen. Mit einfachen Worten, ihr seid nicht bereit das zu sein, was ihr vorgebt zu sein und das macht euch in meinen Augen zu Unmenschen, für die ich nur Abscheu übrig habe. Wenn Ihr auf der Straße zusammenklappt, oder wenn Ihr nach einem Verkehrsunfall es nicht schafft aus eurem Autowrack heil raus zukommen, verlangt und ruft Ihr nach unserer Hilfe. Was aber ihr macht ist nichts anderes, als mit Euren Entscheidungen mit Euren Haltungsweisen Menschen zu töten und zu vernichten. Ihr macht die Menschen krank und beschert ihnen den Tod und das soll es sein? Es gibt auf dieser Erde noch Massen an Menschen die es verdienen am Leben zu sein, aber Ihr, Ihr zählt wahrlich nicht dazu. Das Ihr die Marionetten der Wirtschaftsmacht, sowie auch der Industrie seid, ist für mich keine Entschuldigung. So darf eine Demokratie niemals aussehen und es wäre mal an der Zeit, dass das Volk auch vergisst was Polizei und Militär ist. Sie sind auch ein Teil davon, was Menschen und Bürger bedeuten. Nur für ein wenig mehr Anerkennung, Ansehen, oder für ein Gefühl ein Rambo zu sein bewegen sich Menschen in eine Richtung wo Ungerechtigkeit, Trauer und nicht zu selten der Tod herrscht. Die Argumentation man beschützte das Volk wie auch sein Land, ist reiner Aberglaube, oder einfach Mangel an Intelligenz. Man erkennt nicht wozu man gebraucht wird, oder wofür man wirklich steht. Das ist für mein menschliches Verständnis eigentlich nicht nachvollziehbar. Lasst doch die scheiß Droge Namens Macht für ein wenig Zeit ruhen und besinnt euch darauf, was vielleicht eure Mütter, eure Väter, eure Kinder, ihre Kinder oder Ihr eigens irgendeinmal, wenn ihr euren Beruf nicht mehr ausübt, auch tatsächlich sein möchtet. JA, dann auf einmal wollt ihr Menschen sein und verlangt von uns das man euch versteht und alles nachvollzieht was ihr errichtet habt. Wie viele Menschen aber bis dahin ihr Leben gelassen haben, sich am Existenzminimum bewegt haben, das wird urplötzlich vergessen. Behauptungen, dass wir Menschen die Welt nicht besser machen können und auch kein Geld dafür da ist, ist reine blödsinnige Propaganda. Der Planet Erde kann so herrlich riechen und schmecken, aber dafür müssen wir, jeder einzelne von uns, ob alt oder jung, ob schwarz oder weiß, auch etwas gemeinsam tun und Vieles bewegen was zuvor nicht vorstellbar war. Der Eine wird sich mit bedeutend weniger zufrieden geben müssen, aber in keinem Fall wird er hinterher behaupten, er sei arm. Im Gegensatz zu jenen Milliarden, die es Gegenwärtig sehr wohl von sich behaupten müssen. Was ich meine ist, dass vielleicht kein Ferrari mehr in der Garage neben dem Porsche parkt und dass er nicht unbedingt zahlreiche Grundstücke und Häuser besitzt, die er sowieso nicht nutzen kann. Wir müssen unbedingt die Macht so verteilen, dass wir sie auch, im Falle eines Missbrauchs, sofort wieder entziehen können und das Vergehen, wenn Macht missbraucht wird, ganz streng bestrafen. Güter, die für ein menschliches Leben unverzichtbar sind, dürfen nicht in Hände einer Industriemacht gelangen und sie sollen nur von dehnen verwaltet werden, die auch tatsächlich dafür kämpfen, das irgendeinmal auch eine gerechte Welt entsteht. Sie sollen auch diejenigen sein, die ein Land führen und lenken. Wie gesagt, die Macht nicht inbegriffen. Sie sollen nur mit einer Macht ausgestattet werden, die transparent agiert und die auch auf Stimmen hört. Hört auf das, was einen bedrückt und errichtet das, was gemacht werden muss.
Keine Frage, wir sind auf dem besten Wege leichtgläubig und voller Hingabe für das Land zu sein, wie es das amerikanische Volk ist.

.
Auch wenn wir es leugnen, Viele von uns hat man längst schon überzeugt. Wir verehren die Stars und wir träumen von Karieren, die nur wenige erklimmen. Dabei wäre es doch nichts Unmoralisches, würde man meinen. Jedoch wenn wir uns mit dem Grundgedanken auch befassen würden, weshalb man diesen riesigen Unterschied was den finanziellen Lohn angeht auch ermöglichte, werden wir auch verstehen warum diese Welt nur von Wenigen regiert wird. Abscheulich und jedoch im 21.Jahrhundert die nüchterne Realität. Mal wieder sind die Charaktermerkmale wie Gier, wie auch Machtbesitz von Menschen die Gründe dafür, warum die Welt in Wahrheit absolut versaut ist und warum immer das Gegenteil behauptet wird. Es gibt natürlich auch genügend andere, die sozial betrachtet der Armut ins Auge sehen und die den Glauben besitzen das ihre Gemüter sich durch nationalistische Handlungen wesentlich verbessern werden. Das könnte wiederum erklären, warum Gruppierungen von unvorstellbarer Brutalität entstehen und das erklärt auch das, was Kriege heißt. Dem letzten Grauen, das vor nicht allzu langer Zeit stattfand, inbegriffen.
An diese Stelle wäre nicht unangebracht zu erwähnen, dass man mit nichts anderem zu tun hat als mit einer Denkweise ausgestattet zu werden, die deutsch sein soll. Ich persönlich verurteile diesen Denkanstoß bis auf Tiefste. Auf dem Bildschirm beobachte ich mehrmals wie deutsche Bürger teils bei Musik Sendungen für Musiker, die nicht aus Deutschland, sondern aus dem Ausland kommen und die auch mal eine dunkle Hautfarbe vorweisen, ihre Stimme geben und sie vor ihrem Landsmann deutlich vorziehen. Sie handeln gerecht, denn sie haben wahrlich ein gerechtes Herz und vor allem tragen sie eine Kenntnis in sich, dass wir alle, ausnahmslos jeder einzelne von uns, ein Mensch ist. Man honoriert die Leistung eines Menschen, nicht seine Herkunft und genauso wenig seine Nationalität. Ein Politiker, wenn er an einem Punkt angelangt ist, an dem seine Stellung in Frage gestellt wird, um auch seine Position nicht zu gefährden, wird im Stande sein dafür sogar im wahrsten Sinne des Wortes einen Krieg auszulösen. Dieses Prinzip war schon im alten Rom nicht unbekannt und historisch betrachtet haben es die Feldherren, die lange zuvor die Welt beherrschten, nicht anderes gemacht. Die Römer hatten in ihrer regierenden Periode genauso gut eine andere Handlung sehr erfolgreich praktiziert, die bis heute andauert.

.
Die Devise „Gibt den Volk Brot und Spiele, damit sie abgelenkt und einigermaßen zufrieden sind und wir können unsere Angelegenheiten weiterhin unbedarft nachgehen, ohne dass wir dafür das wir mit unseren Handlungen in Frage gestellt werden können“, die führt man sehr erfolgreich immer noch fort. Heute ist es nichts anderes. Sicherlich sind die Ansprüche das Volk zufrieden zu stellen auch gewachsen und die Spiele, die haben an Attraktivität deutlich zugenommen. Nur das Brot ist geblieben, aber immerhin hat es an Sorten deutlich an Zuwachs gewonnen. Menschen kann man immer etwas vorlügen und erst danach, wenn man sich ihr Vertrauen erschlichen hat, dann kann man sich sogar als ein Gott fühlen.

.
Seltsam finde ich es wie wir Menschen, die mit der Politik nichts zu tun haben und sich dennoch den System beugen, sich andauernd, wenn seitens der Politik kritische Entscheidungen getroffen werden, danach Kommentare anhören müssen, die einen Menschen, der auch denken kann, weh tun! „Ihr habt von der Sache keine Ahnung, dann wählt uns und schweigt“. Was aber die Handlungsweise eines Politikers angeht, er vernichtet und macht einen anständigen Bürger ärmer und wiederum eigens wird er immer reicher. Sie bauen sich eine Zukunft aus in der nicht nur sie, aber auch ihre Nachfahren, sich später in einer gesicherten Welt vorfinden werden. Natürlich werden immer wieder, nachdem man die Realität völlig aus den Augen verlor Stimmen aufkommen, die darauf hinweisen werden wie wenig ein Politiker verdient und das es in der freie Wirtschaft viel lukrativer zugeht. Das funktioniert genauso wie der Glaube und die regierende Macht. In wenigen Staaten verdient ein Politiker so viel, wie in unserem. Wenn nicht sogar das Meiste. Ungeachtet von der Tatsache, dass in keinem anderen Land so viel getrickst, gelogen wird, wie in Deutschland. Was alles hierzulande hinter einer geschlossen Tür geschieht, übersteigt die Vorstellung einer krimineller Handlung ins Unermessliche. Natürlich auf Kosten keines Geringeren, wie den Bürger selbst.

.
Letztendlich verderben sie die Erde für Jahrhunderte, sodass es beim besten Willen keiner von uns jemals schlechter machen kann. So sieht die Demokratie heutzutage aus, so sieht die gerechte Welt aus und so sieht die menschliche Gleichheit aus.

.
Ist ein Bürger, der Tagsüber als Malermeister arbeitet und in seiner Freizeit sein Leben als Feuerwehrmann aufs Spiel setzt und der vielleicht 1500,- € nach Hause bringt, 10-mal weniger Wert als ein Abschaum von einem Politiker, der nur aus Lug und Trug besteht und der wiederum für seine Untaten mehr als 15 000,- € Monat für Monat für sich beansprucht? Oder noch besser gesagt ein Monstrum Namens Ackermann, der monatlich teilweise offiziell mehrmals das 100-fache verdient, das 100-fache mehr Wert sein wie der besagte Malermeister und das nur dafür, dass er finanziell Unmengen von Bürgern vernichtet? Nicht anderer Abschaum der sich Marschmayer nennt und der auch unzählige Bürger in den Ruin verfrachtete? Das ist die deutsche Realität und das ist die deutsche Wahrheit! Andauernd wenn ich Diskussionen verfolge die sich um den Niedriglohn drehen, dann schüttle ich mit meinem Kopf und frage mich insgeheim; Sind wir alle denn so bescheuert, dass wir es nicht mal merken um was es sich hierbei auch tatsächlich handelt? Warum gehen wir die Sachlage nicht logisch an und sprechen uns für ein Maximum Lohn aus, der sich niemals über dessen bewegen sollte, was zum Beispiel das 5 fache davon ist, was ein Niedriglohn bedeutet. Hätten wir uns in diese Richtung bewegt, dann würden wir heute überhaupt keine Diskussion darüber halten, was überhaupt eine Finanzkrise bedeutet, oder was Arbeitslosigkeit heißt! Aber die Menschen, die von einem System enorm profitieren, werden mit ihrer eloquenten Sprachbarriere dieses Thema ins lächerliche ziehen und andere wiederum, die nicht mal annähernd einem Profit aus diese Sache für sich beanspruchen, die beugen sich und sagen zum allen Amen!

.
Einerseits ist das mal wiederum eine Frage des Charakters, oder andererseits die der Intelligenz. Wenn ich darüber richtig nachdenke dann immer, wenn irgendetwas Positives in meinem Leben auftrat, wurde kurz danach etwas Anderes zur Nichte gemacht. Das Böse beherrschte schon immer unsere Erde und das Gute, das hat nicht mal annähernd eine Chance was dagegen zu setzen. Mehrmals frage ich mich, an wen richtet die Menschheit ihre Gebete und an wen glaubt sie auch tatsächlich. Denn wenn wir das Gute suchen, finden werden wir nur Eins und das ist das Böse. So langsam begann ich Vieles zu begreifen, was sich um mich herum in der Vergangenheit getan hatte. Ganz klar, den Teufel, denn muss es geben und den hat es schon eigentlich immer gegeben. So richtig bemerkt habe ich es nie. Bis vor kurzem war ich soweit. Nehme ich unserem Planeten etwas genauer in Augenschein, dann fühle ich mich mit meiner Äußerungen absolut bestätigt. Wie unverfroren nur ein Mensch sein kann, den man Macht verleite, das bestätigt uns der Zustand in dem wir uns auch vorfinden. Politiker handeln im Namen des Volkes und gestalten das Land so derartig unmenschlich, dass sie dabei andauern unzählige andere Menschen, ohne dass sie dabei mit der Wimper zucken, absolut vernichten. Wir Bürger gaben ihnen das Wertvollste auf der Welt, was man einem auch schenken kann, unser Vertrauen.

.
Sie missbrauchen die Welt und hinterlassen Scherben, die niemals mehr zusammen gekehrt werden können. Sie aber wiederum erhalten Privilegien wie auch Materialien, die sie niemals verbrauchen werden. Wäre dabei die Frage der Moral überhaupt als unangebracht zu bezeichnen? Längst ist es eine Frage geworden, die uns Bürger zwar amüsiert, aber was tatsächlich auch dahinter steckt ist eine grausame Erkenntnis, die uns zum Erwachen bringen sollte! Über uns herrscht die Verdammnis und sie steuert unaufhaltsam auf einem katastrophalen Zusammenbruch, einen, den die Welt noch nie erlebt hatte. Es werden uns Emotionen verkauft, die zwar auf dem Bildschirm wunderbar erscheinen, jedoch irgendwelche auch selber zu verspüren, das können wir nicht. Hoffnung, Zukunft, Freude, alles ein verlogener Scheißdreck.

.
Was veranlasst Euch überhaupt dazu, dass man Euch als Menschen bezeichnet? Vielleicht folgende Beispiele?

.
Trotz der Tatsache, dass eine unermessliche Anzahl der Menschen dem Krebs erliegen, weil nahezu jedes haltbare Nahrungsmittel chemische Substanzen beinhaltet, die auch in Getränken vorzufinden sind. Da sterben Millionen von Menschen beim Ausheilen ihrer Krankheit, obwohl man nachweislich längst schon auf heilbare Arzneimittel zugreifen kann, die jedoch seitens der Pharmaindustrie nicht zur Produktion freigegeben werden. Trotz der Tatsache, dass man für die Bildung noch Geld bezahlt, die nahezu in jedem erdenkbaren Bereich der auch Systemkonform agiert, keine Abweichungen duldet. Obwohl die notwendige medizinische Versorgung für Millionen von Bürger ausbleibt, weil sie einfach aus finanzieller Sicht nicht zu bezahlen wäre, wohingegen die Waffenindustrie, das zigfache an Kosten verschlingt. Was allerdings als absolut Genialstes an der demokratischen Ordnung zu erwähnen wäre ist, dass das Finanzsystem, was eigentlich die genannten Verhältnisse überhaupt ermöglicht, sich in privaten Händen befindet. Nicht staatliche Organe regeln das Finanzgeschehen, sondern das Geldhaussystem, welches ausschließlich von einer Handvoll Menschen bestimmt wird, die überwiegend aus Zionisten bestehen.

.
Unabhängig davon, ob es sich um Stiftungen, Gewerkschaften, Hilfsorganisationen, Institutionen handelt, oder um Vereine, Verbände, die durch politische, wie auch amtlich bekannte Personen vertretet werden, sämtliche führende Positionen sind mit Funktionären besetzt, die dem System treu ergeben sind. Dementsprechend gehören Schiebungen, Manipulationen, Korruption, Amtsmissbrauch, Lügen, wie auch Vertuschungen zu Handlungspraktiken, die unentbehrlichen Bedarf aufzuweisen haben. Natürlich werden Menschen dieses Gleichen geehrt, mit Auszeichnungen überhäuft, mit Lob überschüttert. Unter sogenannten Bundesverdienstkreuzträgern findet man, wenn überhaupt, ausschließlich Privatpersonen, die auch würdig wären mit diesem Titel honoriert zu werden. Dieser scheinheilige Prozess zählt Einzig und Allein, neben zahlreichen anderen aufgeführten Schaudarstellungen, die zugegebener Weise recht überzeugend, wie auch im kollektivem Beisein abgehalten werden, zur gezielt gerichteten Werkzeugkampagne des Kapitalismus, damit man sowohl eine Glaubwürdigkeit, wie auch die Einheit unzweideutig als rechtschaffenes Aushängeschild symbolisiert.

.
Dass man die Menschen, die über eine bewanderte geistige Wahrnehmungsfähigkeit verfügen von unverkennbaren Psychopathen, oder Soziopathen, konsequenzlos wegsperrt, in psychische Anstalten verwiest, weil die einfach eine unangenehme Wahrheit aussprechen, gehört mittlerweile zum täglichen Repertoire, was als selbstverständliche Angelegenheit hinzunehmen ist.

.
Unter Vorspiegelung von falschen Tatsachen habt Ihr massenweise ahnungslose Menschen, die Ihr als Pack, Abschaum, Unterprivilegierte, Verhandlungsmasse, oder Untertanen bezeichnet, ins Irre geführt. Letztendlich habt Ihr uns für wirtschaftliche Zwecke verraten, verkauft, versklavt, benutzt und aufs Abscheulichste missbraucht. Aus Furcht, dass Euren widerwärtigen Absichten auch zu durchschauen wären, habt ihr uns gespalten, gegen einander ausgespielt, manipuliert und kontrolliert. Unerwähnt darf auf keinem Fall die Tatsache bleiben, dass wir unter einem Regime leiden, das durch soziale Unregelmäßigkeiten, durch soziale Gruppierungen, durch wirtschaftliche Machtaufteilung, durch willkürliche, absolut desorientierte Gewaltenteilung, durch systembedingt entstandene Psychopathen, massenweise ermordet!

.
Wir haben es so was von satt, dass wir, die man zu Unterprivilegierten machte, unbeholfenen, manipulativen Neurotikern ausgeliefert werden, denen das Gesamtwohl, oder die Meinung der Allgemeinheit weder zeitnah, noch in der Vergangenheit, wichtig gewesen wäre.

.
Ihr gehört zu einer Wesensart, die von einer wahren Wertegemeinschaft unbedingt ferngehalten werden muss. Stattdessen jedoch, steht Ihr Tag für Tag jede gottverdammte Minute im Mittelpunkt und wir fallen auf Eure scheinheiligen, verlogenen, getäuschten Worte, auf Eure gespielte Bekümmertheit, auf Eure gekonnte Inszenierung einer Glaubwürdigkeit, immer wieder und immer wieder darauf herein. Eure wahren Handlungsabsichten, Euer widerwärtiges Verhalten, Euer innerliches Erscheinungsbild, dürften nicht einmal in einer animalischen Inszenierung aufgeführt werden, die vor Publikum stattfindet. Stattdessen befindet sich die Menschheit unmittelbar im Epizentrum, wo derartige Horrorszenarien breitbandig das Geschehen bestimmen. Wir, die ehrlichen, die arbeitenden, die von Menschen Euresgleichen als Pack, oder als Dumme bezeichnet werden, die sich auch einseitigen, willkürlichen, teils krankhaften Gesetzen, einseitigen, teils pervertierten Vorstellungen von Wohlbefinden, nicht mehr zu unterwerfen beabsichtigen, sind an der Stelle angekommen, an der wir uns der Wahrheit stellen. Ihr, gerade Ihr, besitzt noch die Frechheit uns, die sich auch zu äußern wagen, als Terroristen zu bezeichnen.

.
Wenn man seinen Bürgern erzählt, dass man für das Allgemeinwohl Steuerabgaben leisten muss, wo spürbar die Klein-, wie auch die Mittlerverdiener in eine Mitleidenschaft gezogen werden, wohingegen Großunternehmer, so gut wie keine Abgaben leisten, weil die sich einfach auf unethischen Wegen aufhalten und bewegen dürfen, die spezifisch dafür erbaut worden sind, dann ist der Begriff „Allgemeinheit“ reine Sinnestäuschung.

.
Wenn man gesetzlich eine Abgabenordnung verfolgt, die besagt, dass ein Bürger für seine lebensnotwendigen Bedürfnisse Steuerabgaben leisten muss, dann ist es in unserem Zeitalter, eine schändliche Handlung. Wenn ein Mensch sich einem Rechtssystems, wie auch Steuersystem beugen muss, das alles andere als objektiv, sachgemäß, gerecht, menschenachtend, zivilisiert, wahrheitsgemäß, kompetent, wie auch verantwortungsvoll am Leben erhalten wird, dann kann man die Verantwortlichen, wie auch die Befürworter solcher Umstände nur als lupenreine Psychopathen bezeichnen.

.
Wenn man als Vertreter des Volkes eine Stellung bezieht, wo das Einkommen mindestens das 10-Fache dessen beträgt, was ein Mindestlohnerwerber und nicht weniger als das 30-Fache dessen, was ein Erwerbsloser bezieht, dann sprechen wir unverkennbar von einem realitätsfernen Zustand, der nur bei hirnlosen Kreaturen eine Akzeptanz finden könnte.

.
Wenn man im Dienste der Allgemeinheit steht, wohlgemerkt als Angestellter, die Höhe seines Gehalts, wie auch der Altersbezüge eigens bestimmen darf, von Steuerentlastungen profitiert, zudem durch Nebeneinkünfte wie Sitzungsgelder, Aufsichtsratsposten, Vorlesungen, usw. über zusätzliches Einkommen verfügt, das ausschließlich von privatwirtschaftlichen Unternehmen geleistet wird, mit 56 Jahren das Pensionsalter genießen kann, für denjenigen dürften die Begriffe „Glaubwürdigkeit, Verantwortung, Gleichstellung, Vernunft, Verstand, Toleranz, Rechtschaffenheit und Realität“ nur aus dem Duden geläufig sein.

.
Ihr habt es fertig gebracht, Recht und Ordnung, für Eure Zwecke zu missbrauchen. Unter dem Aspekt die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten, habt Ihr letztendlich die Polizeibeamten, das gesamte Militär die auch aus Volksangehörigen abstammen und die auch mit Volksgeldern und nicht mit Wirtschaftsgeldern bezahlt werden, zum persönlichen Schutz als Eure Leibgarde mobilisiert.

.
Zunehmend mehr Bürger fragen sich immer wieder, welche Lebewesen sind zu solchen unmenschlichen, teils animalischen, unrealistischen Handlungen imstande. Es gibt im Leben nichts Schmerzlicheres, als ausgerechnet von jenen Menschen enttäuscht zu werden, die schon ein Leben lang nicht nur unser Vertrauen, sondern auch das, der unseren Dahingeschiedenen missbraucht hatten.

.

Die Auswirkungen Eurer politischen Entscheidungen, Zustimmungen, Beschlüssen, Gesetzen, sind unwiderlegbar Einzig und Allein an den gesellschaftlichen Zustand messbar, der die Allgemeinheit begleitet. Wiederum Menschen Euresgleichen, die medialen Abtrünnigen, Ihr predigt uns ununterbrochen von den Morgenstunden bis in die späteren Mitternachtsstunden ein, sich mit einer Wahrheit anzufreunden, die einen so bestialisch stinkenden Geruch hinterlässt, das wir es gar nicht mehr wahrnehmen, wie wir in unserer eigenen Scheiße versinken. Der Dax, die Wirtschaft, ausschließlich die sollen als Anhaltspunkt dazu dienen, wie es um das Wohlbefinden der Massen steht. „Das Wohnen, die Energiekosten, das Gesundheitssystem, müssen bezahlbar sein“, so lautet Jahr für Jahr der Werbeslogan, womit Parteien die Buschtrommel für Ihre Wahlkampagne trommeln. Ernsthaft jetzt? Mal über den Geisteszustand nachgedacht der Euch auch zur Verfügung steht? Unendlich viele Politiker, regierende Personen, Amtsträger, trafen bereits während ihrer Amtszeit Vorkehrungen dafür, damit Sie einmal neben Lobbyisten, Juristen, Steuerberatern, Wirtschaftreibenden, Managern, oder Neuzeitgladiatoren zum Investoreneigner zählen, die Massenhaft Immobilien oder Fonds besitzen. Auf keinen Fall sollte die Tatsache unerwähnt bleiben, dass Energiekonzern-, Banken-, Versicherungs- wie auch Krankenkassenvorstände utopische Gehälter beziehen, die aus Handlungen hervorgehen, die ein halbwegs vernünftig denkender Mensch niemals bewilligen würde. Menschennotwendige Ressourcen in der Obhut privater Personen zu überlassen, damit Sie sich bereichern und frei über die verfügen können, kann nur einen Geisteskranken zugemutet werden. Da stellt sich die Frage, in welcher Welt könntet Ihr noch am darauffolgenden Tag die Luft einatmen, wenn bei der Bevölkerung nur am Rande Vorschläge genannt werden, die unseren Verhältnissen entsprechen? Genau, nur in unserer! Aber ich kann es auch anders formulieren. Welcher Gott wäre wohl dazu geneigt nur ansatzweise Gnade über diejenigen walten zu lassen, die auch derartigen Zustand hervorrufen, oder einfach nur bewilligen? Soviel zum Thema Gottesglauben und damit zur Wertschätzung des Eides, den Ihr geleistet habt!

.

Offenbar sind die unzähligen, systembedingt dahingeschiedenen, beweinten Menschenseelen, wie auch die, die noch folgen werden, unerwähnt von denjenigen, die im 21. Jahrhundert einen verdammt beschissenen, physisch, wie auch psychisch befallenen seelenlosen Leben am eigenen Leibe auszuleben haben, immer noch kein Grund genug, um auch offenkundige Psychopathen auszumachen, die mit allen erdenkbaren, zu uns stehenden Mitteln bekämpfen und sich auf das zu besinnen, was eigentlich das wahre Leben, aufrichtigen, guten Menschen, auch bieten kann.

.
Kotzt Euch das allmählich nicht an, andauernd vor der Kamera stehen zu müssen, dabei reumütig auf Gutmensch zu machen und stets mit der Gewissheit im Hinterkopf zu leben, ein riesengroßes Arschloch zu sein? Wobei in diesem Fall die Bezeichnung „Arschloch“ für ein menschliches Hinterteil eine pure Beleidigung wäre. Kein Furz der Welt kann auch derartig erbärmlichen Gestank erzeugen, wie der Geruch, der von Menschen Euresgleichen ausgeht. Allein der Tatsache ist es zu verdanken, dass wir gewöhnliche Bürger mittlerweile gegen Lügen, Intrigen, Korruption, Bandenkriminalität, Diebstahl, Erpressung, Völkermord so geruchresistent geworden sind, dass wir Euren eklig verwesenden, übel riechenden Gestank gar nicht mehr wahrnehmen.

.
In Eurem Inneren befindet sich nichts mehr, aber überhaupt gar nichts mehr was auch von Wert ist, gerettet zu werden. Ihr seid diejenigen, die uns Menschen mit Bedeutungslosigkeit gleichstellten und zugleich beigebracht haben, dass eine Gesellschaft, die menschliche Werte missachtet nicht aus Menschen, sondern nur aus Monstern besteht. Heute wissen wir es. Ausgerechnet die Menschen beanspruchen eine Ernte der Gerechtigkeit, Ordnung, Wahrheit, wie auch Rechtschaffenheit für sich einzufahren, die seit Ewigkeit keinen Fuß mehr auf die Felder „der Rechtschaffenheit“ gesetzt haben.

.
Die Soldaten, wie auch die Polizisten unterstehen in Wirklichkeit Menschen, wie auch einer regierenden Ordnung, die so unmenschlich und abscheulich ist, dass es die Bediensteten rein aus Loyalität nicht einmal bemerkt haben, als Ihre Vorgesetzten, wie auch das System innerlich zu verwesen begannen. Die oberste Philosophie der westlichen Demokratie, damit ist die, der elitären Gesellschaft gemeint lautet, „Menschen so weit gefügig zu machen, dass die, um auch überleben zu können, dafür zu betteln haben, dass Sie überhaupt arbeiten dürfen.“ Sie müssen lernen zu verstehen, dass die Wirtschaft diejenige ist, die den Ton angibt und nicht umgekehrt. Unsere sogenannte Wertegesellschaft honoriert Wahnsinn und im Gegenzug, ohne jegliche Reue verspüren zu lassen, lässt sie die Wahrheit, das Recht und die Ordnung zu Grabe tragen. Wenn das Volk ebenfalls über moralisches Empfinden eines Politikers verfügen würde, gebe es auf dem Planeten Erde gar nichts derartiges, was Würde, Anstand, Recht, Ordnung, Ehre oder Wahrheit bedeutet!

.
Erwerbslose, Arbeitssuchende, altersbedingt, oder krankheitsbeding stellungslose Menschen werden gezwungen sich einem Konzept zu fügen, das von einem Schwerstkriminellen ausgearbeitet und erfasst wurde. Zudem erhält dieser Sozialentwickler von demselben Unternehmen, den er einen Schaden in siebenstellige Höhe zufügte, weiterhin eine Betriebsrente, die 50 Mal höher ausfällt als der Betrag, der in seinem bestehenden Konzept erfasst wurde. Wiederum diese Kenntnis besagt eigentlich den wahren Charakter und die realen Handelspraktiken eines gern genannten Sozialstaates. In Wirklichkeit besagt es bedeutend mehr. Konzerne, Unternehmen, dürfen sich hinter dem Vorwand Beschäftigungen zu erschaffen, ganz behutsam an moderner Sklaverei bedienen, was Ihnen letztendlich unvorstellbares Vermögen einbringt. Das man aber ohne dem Schweiß und dem Blut der Arbeitenden niemals dazu kommen könnte, das wollt Ihr nicht wahrhaben!

.
Gewiss sind wir uns dessen bewusst, dass unsere Worte Euch nicht im Geringsten berühren. Es bedarf nur ein wenig Verständnis, Toleranz, Verstand wie auch Respekt zu besitzen, um auch diesen Planeten freundlicher, sicherer, gerechter und vor allen, menschlicher zu gestalten. Dieses Anliegen lag niemals in Eurem Interesse. Viel mehr waren es teils Eure Vorfahren, die über einen psychopathischen Sinn verfügten und dass an Euch weiterreichten. Wenn Ihr über moralische Grundsätze Worte verliert, dann nur, weil Ihr Euch fürchtet. Was Ethik, Anstand, Werte oder nur Mensch sein bedeutet, das ist Elementen Euresgleichen vollkommen fremd.

.
Die Übrigen von Euch haben sich freimütig Psychopathen unterworfen. Nahezu mit überirdischen Schritten habt ihr die Kunst Menschen zu kaufen, Menschen zu manipulieren, Ihnen eine künstliche Intelligenz einzupflanzen und wenn es notwendig ist, sie gewissenlos zu vernichten, zu Euren Anliegen gemacht. Das alles wurde Euch beigebracht und das alles, wird an Eure Nachkommen weiter gereicht. Diese Welt, die ausschließlich Eliteangehörigen Psychopathen ihren Vorstellungen nach entspricht, wird bald eine andere Geschichte schreiben. Wir haben gelernt, wir haben zugehört und wir stehen jetzt gemeinsam auf. Wir werden für unser dahingeschiedenen, für uns, für unsere Nahestehenden und für unsere Nachkommenden alles das an Euch statuieren, was für uns vorgesehen war. Ihr werdet das gleiche Schicksal erfahren, dem wir seit Jahrhunderten ausgesetzt waren. Was wir sehr wohl gelernt haben, wir Menschen müssen uns nicht unbedingt alle mögen, oder sehr lieb haben. Das müssen wir nicht. Was wir allerdings tun werden und das versprechen wir Euch hoch und heilig, wir werden uns respektieren. Eine winzig kleine Ausnahme werden wir dennoch tolerieren. Für Euch haben wir nichts mehr, aber überhaupt nichts mehr übrig! Eure Sünden bleiben nicht unvergessen und genauso wenig unverziehen.

.
Es wird nicht Morgen und vielleicht nicht übermorgen, oder nächste Woche passieren. Aber Eins versprechen wir. Es wird sehr bald sein! Kein Bunker der Welt kann Euch beschützen und keine Armada der Welt wird auch imstande sein, uns aufzuhalten! Euretwegen waren wir nur dazu bestimmt, dass man sich an uns nur wage erinnert. Wohingegen Menschen Euresgleichen, von dunklen Seelen befallenen Subjekte, sich auf alle erdenkliche Weise, in alle bestehenden Geschichtsbücher, als ruhmreiche, ehrenwürdige, wie auch würdevolle Persönlichkeiten, für immer verewigt haben. Aber keine Angst! Die zukünftige Generation wächst mit Wahrheit auf und die wiederum, die stellt Euch in das Scheinwerferlicht, das Euch auch den abschreckenden Respekt erweist, den Ihr verdient habt.

.
Wir, das undankbare Volk.

 

http://www.freundederkuenste.de/typo3temp/GB/Ihr-alle-seid-das-Pack_01_64fd8335ab.png

 

Das Ihr Pack nennt! Das PACK seid IHR!

 

http://www.freundederkuenste.de/typo3temp/GB/Wer-ist-das-Pack_632bca5c82_d7168be9e9.png

 

https://buergerstimme.com/Design2/wp-content/uploads/2012/07/Fotolia_38780559_XS.jpg

 

 

 

Ich wurde gebeten diesen Text zu veröffentlichen, dem bin ich gern gefolgt!

Fotos ergänzt und

veröffentlicht von ddbnews R.

Euch regiert Abschaum und Ihr nennt es Elite!

Egal was man Euch schreibt, egal welche Beweise man bringt, eigentlich wißt Ihr alles, Euch kann es nicht entgangen sein, hier herrscht blankes Chaos, man will Euch ausradieren, man hält Euch klein, Deutsche Nation, einst groß , stark und mächtig, heute fast verschwunden. Das, was noch da ist,  hält sich bedeckt, blos nichts sagen, schon gar nicht an Widerstand denken oder gar ins Handeln kommen, selbst das, was Ihr jeden Tag im Fernsehen seht, bringt Euch nicht auf die Barrikaden. Ihr unterstützt die eigene Abschaffung, Ihr nörgelt zwar, aber tut nichts, vieles gefällt Euch nicht aber ändern dann doch nicht! Mein Auto mein Haus, mein Boot, oder wie?  UND was ist mit der Zukunft Eurer Kinder, deren Zukunft wird gerade massiv zerstört, Ihr sollt arbeiten bis zum Tod, die Rente mit 73 ist längst nicht nur im Gespräch, viele von Euch werden gar nicht so alt. Hurra, schreit die Firma BRD zu US Gnaden , man hat wieder gespart, Ihr habt zwar eingezahlt in die Rentenkasse aber je später man Euch in Rente schickt desto länger zahlt Ihr weiter und an Eurer Arbeitskraft verdient man zusätzlich und je weniger von Euch überhaupt die Rente erleben, um so besser, gespart ist gespart, man finanziert dann lieber die Neubürger, die in Scharen hier hineinfluten. Deutsches Volk, gibts bald nicht mehr, aber dafür BRD Bewohner in allen Farbschattierungen, aus Vielfalt macht man Einfalt, denn die Vermischung ist längst Programm. Es stört Euch nicht,  man motzt zwar aber das wars dann auch schon , denkt Ihr denn das reicht aus?

 

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=4p-Ryarzx2M&w=854&h=480]

 

 

Thomas Barnett: die Europäer sollen eine hellbraune Mischrasse werden mit einem IQ von 90

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=IHfwVYlqfTc&w=854&h=480]

Und diese eingereisten , schwer Traumatisierten haben gar nicht vor  hier zu arbeiten , die wollen bequem fürs Nichtstun belohnt werden:

Das Maß ist voll: Mehrere Bewohner des Asylheims in Dolberg missbrauchten das kostenlose Internet dazu, sich kostenpflichtige Erotik-Videos zu ziehen. An Integration waren sie eher nicht interessiert. Der Förderverein für Flüchtlinge in Ahlen ist frustriert und schmeißt die Arbeit in der Asylunterkunft hin.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/statt-integration-sex-videos-im-asylheim-dolberg-stadt-muss-zahlen-helfer-frustriert-a1337646.html

 

 

Schäuble: Inzucht vermeiden :

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=rbD7zVLBGo0&w=720&h=438]

 

 

Das ,was Ihr da Eliten nennt , sind die schlimmsten Verbrecher, aber dennoch tut Ihr nichts, es scheint Euch egal zu sein, aber ich sage Euch, die müssen weg, wenn wir alle in Frieden leben wollen und auch für unsere Kinder eine Zukunft in unserem Lande haben wollen. Sie rüsten zum Krieg, sie vermischen die Völker, sie entfremden die Nationen , sie haben  bereits die Todesstrafe wieder eingeführt, der Maas senkt für Mord die Strafen runter, man will  Euch reduzieren, macht Euch zu Kanonenfutter, vergiftet Eure Nahrung, aber Ihr steht nicht auf, Ihr duldet Eure Hinrichtung, langsam, Stück für Stück. „Uns gehts ja noch gut!“

Seid Ihr taub ,seid Ihr blind, seid Ihr hirntot?

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=TL_9FOxMJEI&w=854&h=480]

 

https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2016/01/fw-merkel2016-2a_2.jpg?w=593


 Deutsche Gesetze werden seit geraumer Zeit von unseren sogenannten Eliten ausgehebelt und mit Füßen getreten. Das es hier in Deutschland mittlerweile bei Straftaten mit zweierlei Maß gemessen wird, hat auch der letzte Deutsche mitbekommen. Macht aber nichts der Spruch “ Uns gehts ja noch gut!“ klingelt in meinen Ohren !
Nicht nur Merkel, Gabriel und andere auch dieser komische Heiko Maas ist ein Solcher ! Er will das Strafmaß für Mord herunterzusetzen.  Na einmal ist er schon abgehauen, nur leider nicht bleibend, vorm Volke sollst Du zittern!

 

„Das Recht muß nie der Politik, wohl aber die Politik jederzeit dem Recht angepaßt werden.“

(Immanuel Kant)

Hier aber passiert gerade das Gegenteil!

 

Es soll die Haftstrafe für Morde auf bis zu fünf Jahre gesenkt werden können, wenn der Täter aus Verzweiflung handelte, um sich oder einen ihm nahestehenden Menschen aus einer ausweglos erscheinenden Lage zu befreien. Ja und erst die traumatisierten „Reflutschies“, denen kann man doch nun wirklich nichts mehr an Strafen antun, egal ob Vergewaltigung oder Mord, die sind doch schon bestraft genug. Hat man ihnen doch hier nicht gleich ein Haus und ein Auto und ein Boot zur Verfügung gestellt und dazu noch ne hübsche Blonde zum, na Ihr wisst schon !

 

. Und was ist mit einem Knöllchen, von 15 €, wer das nicht zahlt riskiert Knast!

 

Es ist kaum zu glauben, aber auch dieser Herr Maas gehört zu jenen, die im allgemeinen „die Elite“ bezeichnet werden. Erlesen und erhaben , eine besondere Auslese, ein Vorbild, ja klar doch! Verehrt und hochgeschätzt von den nicht uns gehörenden Medien, die wir aber tapfer zahlen, Monat für Monat, Jahr für Jahr, bis auf die ca. 4 Millionen, die das nicht mehr wollen, denen man aber auch Knast in Aussicht stellt. Fresse halten zahl, arbeite und stirb ! Widerstand? Generalstreik? Der eiseren Besen gar? Aber nicht doch,“ uns gehts doch noch gut !!!“

Das, was uns da regiert und speziell seit 1990 regelrecht nasführt, sind Leute mit abgebrochenen Studium, Nachplapperer aber nichts, das auch nur halbwegs mit Verstand zu tun hat. Sie sind der wirkliche Abschaum , der den Karren Deutschland tief in den Dreck gefahren hat, so tief ,daß das Land darin erstickt. Und das alles ohne legitim zu sein, aber auch das stört Euch nicht! Na, das hatten wir schon ,von ungültigen Wahlen und daß Firmen sowieso nicht regieren können, alles schon aufgeklärt, aber das gedemütigte Volk nimmt sich seine Freiheit und Rechte nicht, sondern schielt nach der Vergangenheit, statt sich selbst zu bewegen. Es kommt kein Adolf und auch kein Kaiser, Ihr müsst es selber tun! Aber das geht NUR gemeinsam, wer „Gemeinsam“ verhindert, spielt der BRD in die sich reibenden Hände! Oder schlimmer, er steht in ihren Diensten, teile und herrsche, das altbewährte Prinzip!“

Selbstbestimmungsrecht der Völker

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts. Es besagt, dass ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, seine Staats- und Regierungsform und seine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung zu entscheiden. Dies schließt seine Freiheit von Fremdherrschaft ein. Dieses Selbstbestimmungsrecht ermöglicht es einem Volk, eine Nation bzw. einen eigenen nationalen Staat zu bilden oder sich in freier Willensentscheidung einem anderen Staat anzuschließen.[1]

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstbestimmungsrecht_der_V%C3%B6lker

Was ist mit Euch los, seid Ihr schon tot, narkotisert, oder nehmt Ihr Drogen?

Die, die Deutschland und Europa gerade dem Richtung Untergang führen, sind Parasiten, sie sind unser aller Verderben ! Diese Parasiten, die sich von dem, was wir täglich erwirtschaften ernähren; und natürlich von den  Unterstützungsgeldern der jeweiligen Lobbyisten , die da auch im nichtwählbaren EU Parlament sitzen und den ganzen Tag nur Scheiße fabrizieren! wenn sie überhaupt da sind und nicht nur ihre Anmeldungsgelder eingestrichen haben, sie heben das Pfötchen wann immer sie aufgefordert werden, ohne Sinn und Verstand, aber für Geld, Euer Geld! Sorry!.Seht Euch sich um : Arbeitslose, Hartz-IV-Empfänger, Nichtintegrierbare, arme, alte Menschen, dummdreiste Jugendliche ohne jedem Anstand,noch mehr  Ungebildete und Ahnungslose. Das ist das, was uns die Parasiten beschert haben. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Es lebe Deutschland, oder ? Soll das unser Land sein, hat die BRD eigentlich Rechte hier in unserem Land und welche sind das denn, wenn alle Macht vom Volke ausgeht !

 

https://i.ytimg.com/vi/zwjl2cZknp4/hqdefault.jpg

 

 

Wir brauchen eine Regierung, die  Kompetenzen  hat und nicht diese US –  Holding BRD, die Ahnung von dem hat, worüber sie letztendlich im Namen des Volkes und für das Volk zu entscheiden haben und die genau diese Interessen des Volkes umsetzt und nicht irgendwelche Fremdinteressen. Die sich ihrer Verantwortung für das Volk und die Zukunft unserer Kinder bewußt sind. Auch das hatten wir schon, steht ja oft genug da, hier und anderswo und verdammt es ist Völkerrecht!

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

Gemeinsam bekommen wir diesen elitären  Abschaum weg, denn wir sind die Träger der Rechte an diesem Land, welches gerade im gr0ßen Stil an Araber und andere verkauft und  enteignet wird ! Ohne Rechtsgrundlage , versteht sich !

Laßt Euch von dieser sogenannten Elite nicht länger  verschaukeln!

Deutschland leidet unter  dem parasitärem Befall und bedarf einer gründlichen Säuberung!

 

ddbnews R.

 

Aber der Faschismus ist doch gar nicht weg !

Während der Sieg über den Faschismus gefeiert wird und sich die Amerikaner und Russen streiten, wer nun der Sieger über den Faschismus war, lebt der Faschismus weltweit fort.

Weder die Amis, noch die Russen haben den Faschismus besiegt. Der Faschismus trägt nur neue Namen.

https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2013/11/0.jpg

 

Ob Bilderberger, EU und Brüssel, Frankfurt und Berlin, Washington und die Wall Street in New York, die City of London – allesamt fabrizieren sie Faschismus pur.

Was soll die Umsiedlung? Das ist Menschenhandel und Globalisierung, zum Nachteil aller einzelnen Völker.

Das Menschen immer noch aus ihren Heimatländern flüchten, ist das Ergebnis, dieser menschenunwürdigen Politik weltweit. Die Globalpolitik, setzt sich vorsätzlich, nicht für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit in den Flüchtlingsländern ein.

 

Appell an das deutsche Volk Margarita Seidler

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=0zG-k2yaGRQ&w=640&h=390]

Auch Faymann arbeitet für den Faschismus

 

Was sind das für Fake-Umfragen, die hier durchgeführt werden?

Der Wille zum EU-Austritt oder ein Referendum über den Verbleib in er EU, liegt in allen Ländern tatsächlich viel höher. Die Völker Europas, wollen diese EU nicht. Genau wie die breite Masse auch nie den Euro wollte.

Die EU ist Faschismus und Faschismus wollen die Menschen nicht. Auch TTIP ist Faschismus. Immer wenn sich die Wirtschaft über die Politik stellt und die Politik der Wirtschaft hörig ist ! Immer wenn Lobbyisten der Wirtschaft Politik machen, immer dann wenn es den Menschen nicht wirklich hilft, sondern sie durch Lobbyinteressen sogar als Humankapital ausgenutzt, vermarktet und geplündert werden, zum Beispiel Pharmaindustrie, immer wenn Menschen gegen ihren Willen zu etwas gezwungen werden oder deshalb sogar verhaftet werden , weil sie keinen Rundfunkbeitrag bezahlen wollen, oder kein Bußgeld, weil sie erkannt haben, es gibt gar keine gesetzl. Grundlage dafür, immer dann ist das Faschismus, immer dann haben wir das Recht uns dagegen zu stellen, weil wir dieses Unrecht und den Betrug an uns und mit uns nicht mehr dulden werden.

 

ddbnews R.

 

Auch hier ist diese Schundregierung, die ja gar keine ist und nur so tut, verwickelt:

Die Bundesregierung und Faschismus in der Ukraine (16+)

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=ffPUSx8poBY&w=640&h=390]