FFF ( 666) ist auch Antifa+++ Nie wieder Deutschland +++Aktivisten gefilmt

 „FFF ist nicht daran interessiert das Klima zu schützen, sondern Deutschland zu deindustrialisieren!“ Umsetzung des Morgenthauplanes erfolgt gerade und der Hooton Plan auch auch!

Der Beweis:

 

Clara Marisa Mayer – Gesicht von Fridays for Future, tingelt durch sämtliche Talkshows und erzählt Erwachsenen wie schlechte diese doch mit unserem Land umgegangen sind.
Links davon, die mit dem blonden Bob, ist Hannah Blitz! Ebenfalls fff Aktivistin!

Die Tatsache, dass diese einer linksextremen Gruppierung angehört, wird natürlich verschwiegen. Doch hört einfach selbst was diese Person mir entgegen brüllt.

Clara Marisa Mayer: Mittags bei der „Antifa“, abends bei Markus Lanz

„Nie wieder Deutschland“: Gesicht von Fridays for Future unterstützt die „Antifa“!

 Lisa Licentia filmte die Teilnehmer der Gegendemo zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin am 3. Oktober. Erst einen Tag später, beim Sichten des Materials, fiel ihr auf, wen sie da gefilmt hatte, wer ihr den „Antifa“-Slogan „Nie wieder Deutschland!“ ins hübsche Gesicht brüllte: Clara Marisa Mayer und Hannah Blitz. Beide aus der Führungsebene der deutschen Fridays for Future-Bewegung … mehr

Damals war der Morgenthauplan bekannt aber heute wissen das nicht mehr viele, vielleicht ist das heute in der Planung , genau wie der Hooton Plan, Deutschland mit Fremden zu überschwemmen??? Doppelt hält ja bekanntlich besser !

Hooton-Plan – wie lasse ich ein Volk verschwinden

Als Hooton-Plan werden in den 1940er Jahren veröffentlichte Gedanken des Harvard-Anthropologen Earnest Hooton bezeichnet, die die rassischen Eigenschaften der Deutschen in den Mittelpunkt stellen und statt der psycho-sozialen Umerziehung eine biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung als notwendige Maßnahme zu ihrer erfolgreichen und dauerhaften Unterwerfung propagieren. Und dann gabs da ja noch den Kaufmann Plan. Man machte sich also auf verschiendenste Arten Gedanken darüber, vor allem die Deutschen und deren Land und Wirtschaftskraft zu vernichten und auszulöschen. Heute macht man das langsam und stückweise , fast unbemerkt und schleichend , nachdem man die Deutschen in den Nachkriegsjahren durch das sog. Wirtschaftswunder und den Aufschwung den sie erlebten, in Sicherheit wiegte, so daß sie vergessen haben , daß ihre Feinde von damals  in nachfolgenden Generationen heute an den Hebeln der Macht sitzen und sie diese sogar als deren Marionetten wählen!  

 Arbeisplatzverluste für Millionen und resultierende Armut mit massenhafter Zuwanderung integrationsunwilliger und teilsweise Krimineller ist die Folge ! Dank FFF =666 und der idiotischen Politik gehts nun steil auf Talfahrt und es ist längst kein Geheimnis mehr, daß Dank BRD Geschäftsführung, Deutschland  seinen wichtigsten Wirtschaftsfaktor in der Autoindustrie verliert und durch die Energiewende ebenfalls tausende Arbeitsplätze verlustig gehen. Wir berichteten

Markit: Deutsche Industrie schwächelt wie seit Finanzkrise nicht mehr

Monatsbericht Arbeitsplatzvernichtung September 2019

Nachweis nach Branchen/Wirtschaftsbereichen

Energie 8.150 Stellen, entspricht 20,0 %

Innogy (EOn – RWE) 5000
RWE, Kraftwerk Neurath 1000
Senvion, Windkraftanlagen 900
Leag, Kraftwerk Jänschwalde 600
Vestas, Windkraftanlagen 500
Ambau, Windkraft-Turmbau 150
Summe 8.150

Automobil 15.605 entspricht 38,3 %

BMW 5000
Continental 5000
Goodyear 1050
Brose 1000
Saarbrücker Gießerei 1000
Michelin, Bamberg 858
Hörmann Automotive 576
Meku 220
Powertrain 200
Gießerei Uckermünde 180
Autotest, Kleinserienteile 154
TWB Prevent 140
Brandl Maschinenbau 120
Buderus Schleiftechnik 50
OPEL 27
Güntert 15
Autohaus Voss, Schmallenberg 15
Summe 15605

Touristik 3.200 entspricht 7,9 %

Thomas Cook (D, ohne Condor) 3000
L’Tur 100
Tour Vital 100
Summe 3200

Einzelfälle
mit mehr als 500 betroffenen Stellen
11.904
entspricht 29,2 %

Commerzbank 4300
Dillinger Hütte und Saarstahl 1500
Fujitsu 1000
SIEMENS 934
Senvion 900
Gea, Anlagenbau 800
Miele 770
Hydro, Aluminium 700
Helaba geschätzt 500
Axel Springer geschätzt 500
Summe 11904

Die vollständige Auflistung aller festgehaltenen Informationen zum Stellenabbau, jeweils mit direktem Link  zur Originalmeldung, finden Sie auf der hier verlinkten Statistik-Seite.

Dazu kommt:

Deutsche Bank will  rund 9000 Jobs in Deutschland streichen

Über 50.000 Arbeitsplätze weg !Statistik

 

Aufruf wollt ihr das oder ändern wir das?

Willkommen bei der Vollversammlung Ihrer verfassunggebenden und gesetzgebenden Nationalversammlung Deutschland

video messages

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 35 Bewertungen, 7 Stimmen)
Loading...

Schwedischer Professor propagandiert Leichen zu essen um dem Klimawandel zu entgegnen

ddbNews R.

Bekanntermaßen gibt es ja eine ganze Menge absolut verrückter Menschen, denen jeglicher Verstand abhanden gekommen zu sein scheint, so auch wie auch im folgendem Beispiel eines verirrten Professors, der da behauptet , man können dem Klimawandel entgegentreten wenn man menschliche Leichen essen würde. Man kann sich kaum mehr Abartigkeit vorstellen und fragt sich nicht zu Unrecht, ob Teile der Menschheit bereits total verrückt geworden sind!

A screenshot from a T.V. program in which behavioral scientist Magnus Söderlund asks, "Can You Imagine Eating Human Flesh." (screenshot/Sweden Channel 4)

so schreibt Contra Magazin:

Den Klimahysterikern ist keine Forderung zu absurd, um den „menschgemachten Klimawandel“ zu minimieren. Nun wird schon Kannibalismus propagiert.

Wenn Sie sich Sorgen über die Auswirkungen des Menschen auf das Erdklima machen, können Sie einen Baum pflanzen, Sonnenkollektoren installieren, Fahrrad fahren oder eben einfach Ihre toten Verwandten essen. So sieht das ein schwedischer Professor, der offensichtlich zu der Fraktion der Klimahysteriker gehört.

Auf einem Gipfeltreffen für Lebensmittel der Zukunft (der vom Klima zerstörten Zukunft), dem Gastro Summit, vom 3. bis 4. September in Stockholm, hielt ein Professor eine PowerPoint-Präsentation ab, in der er behauptete, wir müssten „die Idee wecken“, in Zukunft menschliches Fleisch zu essen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu bekämpfen.

Der Verhaltensforscher und Marketingstratege Magnus Söderlund von der Stockholm School of Economics plädierte in einem Vortrag mit dem Titel „Kannst du dir vorstellen, menschliches Fleisch zu essen?“ dafür, alte Tabus gegen die Entweihung der menschlichen Leiche und das Essen von menschlichem Fleisch niederzureißen.

The theepochtimes.com schreibt auf schwedisch:

Schwedischer Forscher befürwortet das Essen von Menschenfleisch zur Bekämpfung des Klimawandels Nahrungsmittelknappheit

Der Klimawandel-Alarmismus hat eine makabre Wendung genommen, die wie Satire aussieht, aber nicht ist.

Es geschah in Schweden.

Auf einem Gipfel für Lebensmittel der Zukunft (die klimaschädliche Zukunft) mit dem Titel Gastro Summit, der vom 3. bis 4. September in Stockholm stattfand, hielt ein Professor eine Power Point-Präsentation, in der er erklärte, dass wir die Idee wecken müssen, in Zukunft Menschenfleisch zu essen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu bekämpfen.

In einem Vortrag mit dem Titel „Can You Imagine Eating Human Flesh?“ plädierte der Verhaltensforscher und Marketingstratege Magnus Soderlund von der Stockholm School of Economics für den Abbau alter Tabus gegen die Entweihung der menschlichen Leiche und den Verzehr von Menschenfleisch.

Er bezeichnet die Tabus dagegen als „konservativ“ und diskutiert den Widerstand der Menschen dagegen als ein Problem, das nach und nach überwunden werden könnte, beginnend damit, die Menschen davon zu überzeugen, es nur zu schmecken. Er ist in seiner Videopräsentation und auf dem schwedischen Sender TV4 zu sehen und sagt, dass die Menschen, da die Nahrungsquellen in Zukunft knapp sein werden, an das Essen von Dingen herangeführt werden müssen, die sie bisher für ekelhaft gehalten haben – unter ihnen Menschenfleisch.

Er schlägt vor, dass Haustiere und Insekten auch mit verkauft werden können, aber menschliches Fleisch war das zentrale Thema. In schwedischen Artikeln, die diese neue Debatte beschreiben, wird der Begriff „mannisko-kotts branschen“ eingeführt. Das bedeutet „die menschliche Fleischindustrie“.

In seiner Biografie an der Stockholm School of Economics stellt Soderlund fest, dass sein Forschungsschwerpunkt „Konsumverhalten“, „Marketingreize“, „Loyalität, Emotionen, Gerechtigkeitswahrnehmung“, „psychologische Reaktionen“ und „in einer zunehmend vom Konsum besessenen Gesellschaft“ umfasst.

Menschen können „betrogen“ werden, neckt Soderlund, damit sie „die richtigen Entscheidungen treffen“.

Die Diskussionspunkte des Seminars, die den Widerstand gegen das Essen von Menschenfleisch mit kapitalistischem Egoismus verbinden, fragen:

„Sind wir Menschen zu egoistisch, um nachhaltig zu leben?

„Ist Kannibalismus die Lösung für die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln in der Zukunft? Hat die Generation Z die Antworten auf unsere Ernährungsprobleme? Können Verbraucher dazu verleitet werden, die richtigen Entscheidungen zu treffen? Auf dem GastroSummit erhalten Sie Antworten auf diese Fragen – und nehmen auch an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen teil und lernen die führenden Experten kennen“.

In seinem Vortrag fragt Soderlund das Publikum, wie viele für die Idee offen sein würden. Nicht viele Hände gehen nach oben. Ein gewisses Stöhnen ist zu hören. Als er nach seinem Vortrag interviewt wurde, berichtet er heiter, dass 8 Prozent der Konferenzteilnehmer angaben, dass sie offen dafür sein würden, es auszuprobieren. Auf die Frage, ob er es selbst versuchen würde, antwortet er: „Ich fühle mich etwas zögerlich, aber um nicht zu konservativ zu wirken… Ich müsste sagen… Ich wäre offen für eine Verkostung…“

Das Logo für den Vortrag mit dem Titel „Food of the Future: Würmer, Heuschrecken oder Menschenfleisch“, zeigt einen Spritzer Blut als Teil des Grafikdesigns.

Was Soderlund seltsamerweise nicht erwähnt, ist die seit langem dokumentierte Wissenschaft über die biologischen Auswirkungen des Kannibalismus.

Ein Stamm namens Fore lebte bis in die 1930er Jahre isoliert in Papua-Neuguinea. Sie glaubten daran, ihre Toten zu essen, anstatt sie von Würmern verzehren zu lassen. Dies führte zu einer Epidemie einer Krankheit namens „kuru“ oder „der lachende Tod“, verursacht durch die Aufnahme von Menschenfleisch. Diese Krankheit wurde nicht durch einen Krankheitserreger verursacht, sondern durch ein „verdrehtes Protein“ (laut einem NPR-Bericht), das andere Proteine im Gehirn dazu bringt, sich so zu verdrehen, dass es das Kleinhirn des Gehirns beschädigt. Forscher verglichen es mit Dr. Jekylls Transformation. Das letzte Opfer von Kuru starb 2009.

Wer für die Öffentlichkeitsarbeit Schwedens verantwortlich ist, macht eine abgründige Arbeit. Es sei denn, die neue Marke ist, dass dieses kleine nördliche Land – besessen von Atheismus und politischer Korrektheit – jetzt cooler denn je ist, um alle bisher bekannten Grenzen von „noir“( Nein) zurückzusetzen.

 

Übersetzt: ddbNews R.

 

Erinnert stark an den Film Soylent Green, wo man Menschen heimlich zu Lebensmitteln verarbeitet um dem Rest der Menschen damit zu ernähren, gehört das alles schon zu ihrer Planung, wir wissen ja wie oft sie uns in ihren Filmen zeigen was sie vorhaben.

Da die Welt durch den Treibhauseffekt und die Überbevölkerung verwüstet ist, untersucht ein NYPD-Detektiv den Mord an einem CEO, der mit der wichtigsten Nahrungsmittelversorgung der Welt verbunden ist.

Der Film stammt von 1973! Wusste man damals schon etwas von einem angeblichen Treibhauseffekt?

 

„Solange der Mensch weiterhin unbarmherzig niedrigere Lebewesen zerstört, wird er weder Gesundheit noch Frieden erfahren. Solange die Menschen die Tiere massakrieren, werden sie sich auch gegenseitig umbringen. Derjenige, der Tod und Schmerz säht, kann nicht Freude und Liebe ernten.“ (Pythagoras)

 

Zum Thema:

Die Globalisierung zerstört die Natur und bringt das Klima aus dem Gleichgewicht

 

 

.
.
.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 30 Bewertungen, 6 Stimmen)
Loading...

Bundespolizist berichtet unter falschem Namen von seinem Alltag

Bundespolizist berichtet, dass die politischen Anordnungen seine Arbeit  an den Grenzübergängen verhindern  und was da wirklich los ist! Schon schlimm genug, daß er seinen Namen nicht nennen kann weil er sonst seinen Job verliert, sowas zeigt das wahre Ausmaß dieser hier herrschenden Willkür und der schlimmsten Diktatur von regierenden Parteivereinen, die auch noch etwas von freiheitlicher demokratischer Grundordnung schwafeln !

bitte gut zuhören:

 

 

 

 

ddbNews R.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 143 Bewertungen, 31 Stimmen)
Loading...

 

Deutschlandfunk – Interview: Deutschland müsse radikal deindustrialisiert werden, die Deutschen verarmt!

Bildergebnis für Bilder armut in Deutschland

 

Bricht  hier der Morgenthauplan durch?

Deutschlandfunk fordert Ökodiktatur und radikale Verarmung der deutschen Bevölkerung

Wem immer noch nicht klar ist, wohin die Klimahysterie in Deutschland führt, der sollte sich unbedingt das folgende Interview anhören, das in dieser Woche von der Moderatorin Sandra Schulz mit dem „Umweltökonomen“ Niko Paech geführt wurde. Darin hat der „Experte“ für Klimaschutz eine radikale Verarmung der deutschen Bevölkerung gefordert.

Laut lachen:

Ähnliches Foto

 

Bisher hätten alle Klimaschutzmaßnahmen nichts gebracht, weil sie nicht ausreichten. Die von der rot-grünen Regierung Schröder eingeführte Ökosteuer wäre kaum spürbar. Sie wäre seit ihrer Implementierung nicht merklich erhöht worden. Auch dort, wo die Grünen seither an der Regierung wären, würde nicht „an der Steuerschraube gedreht“. Die angekündigte „Bepreisung“ von CO2 wäre nur so etwas wie Camouflage, denn sie hätte in der angekündigten Höhe keine Lenkungswirkung. Wenn diese Steuer wirksam das Verhalten der Bevölkerung ändern soll, müsse sie erheblich höher sein.

Wie hoch, das machte Paech auch klar: Sie müsse den Effekt haben, dass die Menschen gezwungen würden, auf ihren derzeitigen Wohlstand und die damit verbundene Lebensweise zu verzichten.

Das betrifft das Reisen, das Wohnen, das Essen. Deutschland müsse radikal deindustrialisiert werden, ist die Kernforderung von Paech, auch wenn er das Wort nicht benutzt.

Die Leute sollten höchstens noch 23 Stunden, statt 48 arbeiten, natürlich bei entsprechend verminderten Einkommen.

Wohnungen sollten keine mehr gebaut werden, denn jede zusätzliche Wohnung würde die Umwelt belasten. Fleisch sollte als Speise verpönt sein.

mehr

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 50 Bewertungen, 10 Stimmen)
Loading...

Es reicht – die spinnen doch!!!

Bildergebnis für Bilder Zitate Organ Spende Pflicht Diktatur

Zwangsimpfung = Körperverletzung:

Ähnliches Foto

MORD auf Raten durch 5G

Bildergebnis für Bilder Zitate Nein ZU 5G

Migration und Kriminalität

Ähnliches Foto

Bildergebnis für Bilder Zitate Stopp Migranten und Kriminalität

KLIMALÜGEN und CO² Steuer

Bildergebnis für Bilder Zitate Klimalüge CO² Steuer

Unterdrückung der Meinungsfreiheit und Zensur des freien Wortes

Ähnliches Foto

Grundrechte abschaffen?

Bildergebnis für Bilder Zitate Grundrechte abschaffen

 

 

NICHT mit UNS!

Bildergebnis für Bilder Zitate Stopp Migranten und Kriminalität

Ähnliches Foto

 

 

 

ddbNews R.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 61 Bewertungen, 13 Stimmen)
Loading...

Brief der Verfassunggebenden Versammlung an die Bergedorfer Zeitung

(vorab per Mail) – und der angesprochene Artikel, um den es geht

Immer wieder kommt es vor, daß die Verfassunggebende Versammlung Deutschland in den einschlägigen Medien, der Reichsbürgerszene zugeordnet wird und man damit versucht, dieses sowohl völkerrechtlich bestätigte Recht als auch das Urteil des BverfG. und nicht zuletzt sogar die eigene BRD Fassade eines angeblich freiheitlich, demokratischen Rechtsstaates zu defomieren und alles auf den Kopf zu stellen, was national und international gilt und für Recht ernannt ist. Es wird also Zeit hier einmal einen Riegel vorzuschieben und diesem Blödsinn entgegenzuwirken.

Zum Beitrag dieser Schmierfinken vom 14.06.2019 die sich auf einen Beitrag vom September 2018 beziehen:

hat die Verfassunggebende Versammlung wie folgt reagiert und dieser Verleumdungskampagne entgegengestellt:

Anlage:

Direktlink: ( dort bitte die einzelnen Schriftstücke anklicken zum vergrößern)

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/korrespondenz.html

 

 

Bundesregierung klassifiziert die Zahl der „Flugzeug-Asylanten“ als streng vertraulich

Endgültig bewiesen: Es geht nicht um “Asylanten, sondern den Austauch der Deutschen durch NWO-Immigranten. Und das ist Völkermord.

Nahezu alles, was von der kriminellen Merkelregierung bislang als Fake oder Behauptungen sog “Rechter” bestritten wurde, hat sich im Nachhinein als richtig erwiesen. So hieß es zuerst, man müsse die Flüchtlinge aus dem Nahen Osten aufnehmen, weil dies die Humanität gebiete. Verschwiegen hat Merkel uns, dass ihr Freund Obama – Amerikas Präsident mit den meisten Kriegstagen während der Amtszeit aller US-Präsidenten (noch vor Präsident Lincoln, während dessen Amtzeit immerhin der amerikanische Bürgerkrieg stattfand (1861-65)) – für diese Flüchtlinge dadurch sorgte, dass er gemäß den Plänen der NWO (Thomas Barnett) den Nahen Osten durch seinen kriminellen Krieg gegen Assad derart destabilisierte, dass diese Flüchlinge wunschgemäß entstanden.

Merkel sorgte also im Verbund mit Obama für diese Kriegsflüchtlinge und belog ihr Volk erneut, als sie nicht nur Syrer, sondern ab da im Prinzip die halbe Welt nach Deutschland einließ. Plötzlich waren sie alle Kriegsflüchtlinge, auch wenn sie nicht aus Kriegsgebieten kamen: “Kriegsflüchlinge” aus dem Senegal, aus Nigeria, aus Äthopien, Iran, aus Afghanistan sowieso, aus allen Mahgrebstaaten und aus halb Schwarzafrika.

Erst vor kurzem hat sich der Sprachduktus dieses kriminellsten politischen Systems in deutschen Friedenszeiten dahingehend geändert, dass Merkel und ihre Entourage immer häufiger von “Migranten” sprechen als von “Kriegsflüchtlingen. Auch diese Sprachänderung wurde von den NWO-Strategen empfohlen: Gewöhnt eure Völker an die Massenimmigration – dann könnt ihr diese auch als eine solche darstellen.

Inzwischen ist ein Papier aufgetaucht, aus welchem klar hervorgehet, dass der größte Teil der zu uns kommenden “Asylanten” von der Bundesregierung per Flugzeug abgeholt wird. Die Zahl dieser Invasoren wird als “streng vertraulich” gehandhabt. Merkel und ihr System haben also, wie im NSU-Fake-Prozess auch hier wieder etwas Ungeheuerliches zu verheimlichen.

  • So wie sie auch zum Mordfall Lübcke eine Nachrichtensperre verhängt haben: Auch hier stimmt nichts von dem, was man in den Regierungsmedien liest (das sind alle TV- und Print-Medien, von wenigen Ausnahmen abgesehen).
  • Wie bei “NSU“, (zu dem eine 120jährige (!) Nachrichtensperre verhängt wurde – einmalig in der Geschichte Europas),
  • Wie beim Massenmord am Berliner Breitscheid-Platz durch den von einem V-Mann des NRW-Landeskriminalamt geführten Anis Amri, den man in Italien erschießen ließ, damit er keine Aussagen gegen die deutschen behörden machen konnte.
  • Wie bei bei den angeblichen “Chemnitzer Ausländerjagden” nach einem brutalen Mord an einem jungen deutschen Familienvater durch zwei Merkel-Immigranten (auch hier ist die Bundesregierung inzwischen von ihrer bisherigen Haltung abgerückt und hat eingeräumt, dass ihre »Hetzjagden-Aussage« zu Chemnitz ausschließlich auf Medienberichten beruhte” – und damit endgültig gezeigt, dass sich ihr System auch in puncto Informtaiosnbeschaffung inzwischen von keiner x-beliebigen Bananerepublik unterscheidet.)

Merkel hat also zu den Chemitzer Vorfällen den Berichten der NWO-und Antifa-Medien und jenen von Antifa-Reportern mehr Gewicht eingeräumt als der Lagebeurteilung ihres Geheimdienstchefs Dr. Maaßen.

In jeder normalen Demokratie hätte sie den Hut (in ihrem Fall ihre gefühlten 1000 Blazer) nehmen müssen. Doch im neobolschewistischen Merkelstaat musste Maaßen gehen – und Merkel blieb. Massiv unterstützt darin von ihren Medien, massiv unterstützt von der Politik, allen voran der SPD, die Maaßen den absurden Vorwurd machte, sich mit den Rechten” zu verbünden, indem er deren (wahre) These, dass es in Chemnitz keine Hetzte gegen Ausländer gab, übernommen habe.

Das Merkelsystem: Der größte Fake-Produzent der gesamdeutschen Geschichte

Damit ist das Merkelsystem mit seinen Anhängseln Medien, Kirchen und NWO-Parteien als ein geradezu pathologisches Lügensystem entlarvt, welches am fließenden Band sog. “Fakes” verbreitet, um ihr Programm des Völkermords an den Deutschen insgeheim durchzuziehen und dieses nach außen als “humanitäre Hilfe” darzustellen. Nichts davon ist humanitär. Alles, was Merkel und ihr System machen, dient allein der Ersetzung der Deutschen durch die von der NWO gewünschten islamischen Völker. Das allein genügt, um eine Politik im juristischen Sinn als Völkermord zu bezeichnen:

§ 220a  Völkermord

Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1. Mitglieder der Gruppe tötet,
2. Mitgliedern der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 bezeichneten Art, zufügt,
3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, deren körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen, 4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
5. Kinder der Gruppe in eine andere Gruppe gewaltsam überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

Merkel ist

  • schuldig des tausendfachen Bruchs deutschen Rechts,
  • schuldig des Bruchs nahezu der gesamten Verfassung (Grundgesetz),
  • schuldig der Politik des Völkermords an den Deutschen,
  • schuldig an den tausenden Morden und Vergewaltigungen, die durch ihre “Flüchtlinge” in Deutschland, Frankreich und Belgien ausgeführt wurden,
  • schuldig der hunderttausendfachen schwersten Körperverletzungen von Moslems gegenüber Bioeutschen,
  • schuldig an den zahllosen durch diese Körperverletzungen zu Invaliden geschlagenen Deutschen,
  • schuldig daran, ihre gesamte Beamtenschaft zu permanenten Rechtsbrüchen zu zwingen?*

* Kein Polizist dürfte nach dem Willen des Gesetzes (auf welches er seinen Eid schwor), auch nur einen einzigen “Flüchtling” aus dem Schengenraum nach Deutschland hereinlassen, kein Bahnführer und Bahnschaffner dürfte “Asylanten” in den Zügen mitnehmen, kein Mitarbeiter der Ausländer- und Sozialbehörden dürfte auch nur einem einzigen, illegal nach Deutschland eingereisten Migranten mit Wohnung, Geld und sonstigen Zuwendungen versorgen. etc.etc.

Merkel kann nur mit Gewalt aus dem Amt gejagt werden

Merkel hat alle Skandale, alle Rechtbrüche, alle Morde ihrer Schützlige an Biodeutschen, alle Lügen gegenüber ihrem Volk ausgesessen und nie im Traum daran gedacht, eine politische Konsequenz daraus zu ziehen, wie sie jeder aufrechte demokratische Politiker längst gezogen hätte. Dagegen hat der viel gescholtenen und auch von ihr denunzierte Strache reagiert wie ein demokratischer Gentleman: Denn er hätte ohne weiteres im Amt bleiben können – zumal sich die Affaire gegen ihn im Nachhinein als ein kriminelles Komplott, angeführt von einem Mossad-Agenten, erwiesen hat. Die notwenige Schlussfolgerung aus Merkels persönlciher Unbelehr- und Konsequenzlosigkeit ist, dass man sie mit Gewalt aus dem Amt jagen muss, dass sie mit ihrem ständigen Bruch ihres Amtseids längst zur Farce hat verkommen lassen. Denn alle bisherigen legalen Methoden, sie ihres Amtes zu entheben, sind kläglich gescheitert:

  • Was hat es genutzt, dass selbst Verfassungsrechtler wie Udo Di Fabio und Hans-Jürgen Papier Merkel mit folgenden Worten massiv kritisieren:

„Noch nie war die Kluft zwischen Recht und Wirklichkeit so tief“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article150947586/Merkels-Alleingang-war-ein-Akt-der-Selbstermaechtigung.html

wenn dies genauso folgenlos bleibt für diese DDR-Staline wie alle tausenden Strafanzeigen gegen sie, hunderte davon eingereicht von profunden Rechtswissenschaftlern – und sie allesamt im Papierkorb landen, weil wir in Deutschlands BRD, wie erst jüngst das EuGH in einem bemerkensweren Urteil feststellte, keine Gewaltenteilung und damit keine Demokratie haben? *

* s. dazu: https://michael-mannheimer.net/2019/06/24/eugh-deutsche-staatsanwaltschaften-duerfen-keinen-eu-haftbefehl-ausstellen-weil-sie-nicht-unabhaengig-sondern-an-weisungen-aus-der-politik-gebunden-sind/

  • Was hat es genutzt, wenn auch der der frühere Präsident des Verfassungsgerichtshofs für Nordrhein-Westfalen, Michael Bertrams, Merkel in der Flüchtlingspolitik Kompetenzüberschreitung und Verfassungsbruch ( Grundgesetzbruch) vorgeworfen hat – wenn auch dies ohne rechtliche Konsequenz für diese Gesetzesbrecherin und Völkermörderin bleibt?
  • Was hat es genutzt, wenn Prof. Dr. Rupert Scholz, Staatsrechtler, CDU-Mitglied und eham.Verteidigungsminister, erst vor wenigen Tagen Merkel und ihrer Regierung erneut »fortlaufenden Bruch des Grundgesetzes« vorwirft – und die so Beschuldigten auf diese schwerwiegende Anklage mit einem müden Lächeln scheinbar Unangreifbarer reagieren?

Selbstverständlich ist Deutschlands BRD in seinem Fortbestand als Demokratie und FDGO (freiheitlich demokratische Grundordnung) bereits so gefährdet, dass die Anwendung des Widerstandsartikel 20 Abs.4 GG greift, der laut sämtlichen Verfassungskommentatoren Gewalt als letzte Maßnahme implizit einschließt, da Gewalt im besagten Artikel ausdrücklich nicht ausgenommen wurde.

Ob sich das Volk, Teile des Militärs oder Teile der Sicherheitsorgane Deutschlands zu diesem Schritt entschließen, das kann niemand vorhersagen. Das weiß niemand, nicht einmal Merkel. Vielleicht ist dies ja der Grund für ihre Zitteranfälle. Denn sie weiß genau, dass sie einen Aufstand nicht überleben wird. Dafür ist der Schaden, den sie den Deutschen angerichtet hat, viel zu goß.

***

Bundesregierung klassifiziert die Zahl der „Flugzeug-Asylanten“ als streng vertraulich

https://www.contra-magazin.com/2019/05/bundesregierung-klassifiziert-die-zahl-der-flugzeug-asylanten-als-streng-vertraulich/

17. Mai 2019

Was einst noch als Fake News abgetan wurde, ist seit einem Jahr Gewissheit: „Asylsuchende“ kommen zu einem großen Teil auf dem Luftweg nach Deutschland. Die neuen Zahlen stuft die Bundesregierung als „streng vertraulich“ ein.  

Vor einem Jahr wurde vom AfD-Abgeordneten Leif-Erik Holm enthüllt, dass es Berichte gebe, wonach vermeintliche Asylsuchende zu einem hohen Anteil per Flugzeug in Deutschland einreisen.

Seit 2017 hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zahlreiche Asylsuchende zu ihrer Reiseroute befragt. Die Migranten sollten auch angeben, wie sie nach Deutschland gekommen sind – zu Fuß, mit der Bahn, mit dem Auto, Bus oder Flugzeug. Nach Auskunft des Innenministeriums gab weniger als ein Drittel der Befragten an, mit dem Flugzeug nach Deutschland gekommen zu sein. Damals hatte das BAMF kurz vor Holms Aufforderung bestritten, dass es derartige Zahlen gegeben hätte. Umso überraschender war es, als kurz darauf das Bundesinnenministerium dem AfD-Politiker bestätigte, dass rund 30 Prozent aller befragten Asylbewerber auf dem Luftweg angekommen wären. Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen. Die Zahl der Migranten ist gesunken, der Verlust der Kontrolle über die Grenzen wurde behoben und der Ausnahmezustand ist beendet, argumentieren die Behörden. Es scheint so als wäre Merkels Spruch: „Wir schaffen das“, war geworden. Mitnichten.

Top Secret: Flugzeug-Asylanten werden geschützt

Holm verlangte vom Bundesamt eine Aufzeichnung der aktuellen Reiseverlaufserhebungen. Das ermöglicht zu erforschen, welche Routen genommen werden. Auch die europäischen Partnerländer, die es Migranten weiterhin ermöglichen, ungehindert nach Deutschland zu reisen, sind durch diese Umfragen ermittelbar. Letzteres ist deshalb leicht herauszufinden, weil das BAMF das Land des letzten Abflugs und die Flughäfen auflistet, von denen die „Verfolgten“ nach Deutschland fliegen. Doch anders als vor einem Jahr hat die Bundesregierung die Akten darüber nun als streng vertraulich eingestuft – nur für den „offiziellen Gebrauch“. Dies sei im „Hinblick auf das Staatswohl“ erforderlich. Weiters schreibt die „Junge Freiheit“: Aus den Auswertungen der Reiseroutenbefragung könnten Schlussfolgerungen gezogen werden, „die Einfluß auf die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland haben“, heißt es in der Antwort auf die von Holm initiierte Kleine Anfrage der AfD-Fraktion. Ist denn die Zahl so hoch, dass es zu Massendemonstrationen kommen würde und diese glücklose Bundesregierung sofort zurücktreten müsse?

Die Begründung der Bundesregierung: Die Zahlen könnten Rückschlüsse über die Fragen geben, die den Asylbewerbern konkret gestellt werden. Genau diese seien aber besonders schützenswert, da die Ergebnisse der Reisewegbefragung auch in der Asylanhörung zur Überprüfung von Angaben bei der Asylentscheidung herangezogen werden könnten. Durch diese neue Kategorisierung darf Holm die Zahlen im Bundestagssekretariat einsehen, aber nicht veröffentlichen. Der AfD-Abgeordnete steht der neuen Geheimhaltungsklassifikation ablehnend gegenüber. Holm vermutet, dass die Informationen für geheim erklärt wurden, damit die Wähler über die vielen Asylbewerber, die mit dem Flugzeug anreisen, uninformiert bleiben.

Diese Zahlen würden sonst weitere Fragen aufwerfen, die die Bundesregierung lieber nicht beantworten will, sagte Holm der „Jungen Freiheit“. Wie kommen Asylsuchende ohne Papiere oder Visa eigentlich ins Flugzeug? Welche Staaten winken an den Flughäfen einfach durch? Und wird an bestimmten Flughäfen im Ausland überhaupt kontrolliert? Offenbar sind die Antworten so brisant, daß Herr Seehofer sie im Giftschrank wegsperren lassen muß, um die Bürger nicht zu verunsichern.“

***

QuelleMM

Putin warnt die Vereinigten Staaten bezüglich der Neuen Weltordnung 2019!

 Alle müssen das sehen – Die Eliten planen den Zusammenbruch der Weltwirtschaft

Januar 2019

 
 
Die Bilderberggruppe wird im Interalpen Hotel in den österreichischen Bergen zusammenkommen. Wie viele dieser weitverbreiteten Anstifter der Tyrannei werden wohl zwischen den Sitzungen ihre Millionen Dollar teuren sicheren Bunker besprechen? Wenn sie planen, sich wie Maulwürfe zu verstecken, während sich ihre höllischen Pläne für die leichtgläubige Masse entfesseln.
Vor einem Jahrzehnt interessierten sich nur hochgradige Berühmtheiten, die sich vor Stalkern schützen wollten, für Schutzräume. Jetzt werden diese aber auch bei Eliten beliebt, die den Wunsch haben, sich vor den, infolge eines Wirtschaftskollaps ,möglichen Bürgerunruhen zu schützen, bei denen die Kriminalität in die Höhe schießen könnte.

DER PAPST WARNT DIE Welt – Papst Franziskus warnt, die globale Atmosphäre könnte zur Endzeit führen. Viele Konflikte auf dem ganzen Planeten laufen darauf hinaus, „Stück für Stück gekämpft zu werden und im Zusammenhang mit der weltweiten Kommunikation spüren wir eine Kriegsatmosphäre,“ so der Papst bei einer Messe im Olympia-Stadion von Sarajevo während eines eintägigen Besuches in der Hauptstadt Bosniens. Der 78jährige war mit seinem Papamobi zum Stadion geeilt, wo er von einer tobenden 65.000 Menschen starken Masse empfangen wurde.

Die Warnung des Papstes zeigt, wie wichtig es für jeden ist, als finanzielle Absicherung gegen den Kollaps des Wirtschaftsystems etwas Gold zu besitzen.
5 Warnzeichen für einen drohenden Wirtschaftskollaps
Ein Kollaps der Finanzmärkte und der Wirtschaft könnte kurz bevorstehen, obwohl die Medien behaupten, die Wirtschaft würde sich erholen.
Tatsächlich gibt es Anzeichen, dass ein Wirtschaftszusammenbruch, ähnlich dem von 2008, unmittelbar bevorsteht. Zusätzlich werden auf einige, der destabilisierenden Einflüsse auf die Wirtschaft, als gute Wirtschaftsnachrichten hingewiesen.
Der Ölpreis sinkt. Der fallende Ölpreis hat eine negative Auswirkung auf die Wirtschaft einiger Länder, einschließlich Kanada. Experten sagen voraus, dass ein Ölpreis unter 50 USD pro Barrel die Weltwirtschaft und die kanadische Wirtschaft – und somit auch die Vereinigten Staaten zerstört. “Je länger der Ölpreis niedrig bleibt, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass die Investionstätigkeit eingeschränkt und ein weiteres Wachstum in Gefahr ist,“ so David Tulk, ein Stratege von TD Securities, Toronto, zu Bloomberg.
Für jene, die aus dem Hamsterrad aussteigen möchten und dennoch ein gesichertes und regelmäiges Einkommen brauchen
Russland, ein weiterer wichtiger Ölproduzent, hat schon erfahren, dass seine Währung, der Rubel, in weniger als einem Monat die Hälfte seines Wertes verloren hat. Dies löste Vergleiche mit einer ähnlichen Situation aus, die 1998 zu einer Finanzkrise führte. Eine Folge davon ist, dass Banken, die Kredite an Russland vergeben haben, anfällig sein könnten.

 
Der Ölpreis bedroht die amerikanische Schieferölrevolution, die mit den hohen Ölpreisen ein bedeutendes Wachstum erlebte. Jetzt kündigen einige Firmen die Bohrverträge.
Weltweit wurden die Aktienkurse durch den Ölpreis schon nach unten gedrückt. Der Nikkei Index fiel in Japan um 3 Prozent als die Nachricht herein kam, dass der Ölpreis unter 50 USD pro Barrel gefallen war. Ähnliche Ausverkäufe fanden an der Wall Street und in Europa statt.
Läden schließen. Eine große Anzahl von Einzelhandelsgeschäften schließt und mit der Apokalypse im Einzelhandel  verschwindet auch eine große Anzahl von Arbeitsplätzen.
Kürzliche Schlagzeilen beinhalteten: Die Bekleidungskette Wet Seal plant 338 bzw. 66 % ihrer Filialen zu schließen und 3.695 Vollzeitangestellte zu entlassen.
Ein weiterer Bekleidungshändler, C. Wonder, der 2018 bei seiner Gründung als einer der begehrtesten Händler bezeichnet wurde, schließt alle seine 32 Geschäfte. Macy’s plant 14 Kaufhäuser zu schließen und 2.200 Menschen zu entlassen.
Alco, eine 113jährige Kette, die 198 Verbrauchermärkte betreibt, schließt vollständig und setzt 3.000 Beschäftigte auf die Straße, Wall Street Journal. Das Unternehmen macht einen „anhaltenden wirtschaftlichen Abschwung“ für die Schließungen verantwortlich.
Sears, auch Inhaber von Kmart, plant in den nächsten Monaten bis zu 116 Läden zu schließen, Market Madhouse.
Die Einkommen pro Haushalt sinken. Unglaublich, in 81 % der Bezirke der Vereinigten Staten sind die Einkommen, angepasst an die Inflation, niedriger als 1999, berichtete Off The Grid News. Das bedeutet, dass die meisten Verbraucher weniger Geld als noch vor 16 Jahren zur Verfügung haben, während Bill Clinton Präsident war. Es bedeutet auch, dass sehr viele Amerikaner davon bedroht sind, aus der Mittelklasse herauszufallen.
Die Subprime-Kredite sind wieder am Kommen. Das ist die Vorgehensweise, Menschen mit hohem Risiko, Kredite zu verschaffen – die sie vielleicht nicht zurückzahlen können. Viele Fachleute sind der Ansicht, dass die Vergabe von Subprime-Hypotheken einer der Hauptgründe für die Wirtschaftskrise von 2008 war. Das Deal Book der New York Times schätzt, dass 27 % der 2015 ausgegebenen Auto-Kredite Subprime waren. Jetzt kehren sie auch wieder ins Hypothekengeschäft zurück. Wells Fargo vergibt jetzt wieder Subprime-Darlehen für Häuser.
Der Anleihenmarkt boomt. Das Deal Book der Times bezeichnete die jüngste Erholung in den Anleihenpreisen als ein „Warnzeichen“ und stellte fest, dass der Anleihemarkt eine nachweisbare Erfolgsgeschichte bei der Vorhersage wirtschaftlicher Probleme hat. Es wies darauf hin, dass die Preise für US-Staatsanleihen steigen, obwohl diese Instrumente einen Zinssatz von weniger als 2 % zahlen. Anleger kaufen Anleihen für Wertpapiere, wenn sie der Meinung sind, dass Aktien kurz vor dem Zusammenbruch stehen.
 
Putins Warnung, die volle Ansprache von 2018! Putin verliert keine Zeit und ist sehr klug! Es ist sehr wichtig das zu teilen! Die Nachrichten im Fernsehen bringen weitere Beweise! Das sind Fernsehnachrichten! Das sind wirkliche Tatsachen. Die Macht des Internet/YouTube hilft den Amerikanern!
PUTIN HAT GERADE DEN PLAN ENTHÜLLT, AMERIKA ZU ZERSTÖREN.
In einer kürzlich abgehaltenen Weihnachtsansprache enthüllte der am meisten verleumdete Mann auf dem Planeten den Plan, Amerika und den Westen zu zerstören.
Laut Tom Delay, ehemaliger US-Haus-Mehrheitsführer des US-Justizministeriums, wurde gerade ein geheimes Memo entdeckt, in dem die Förderung von 12 der schockierendsten sexuellen Perversionen diskutiert wird, einschließlich der Normalisierung der Sodomie und der Legalisierung von Sex mit kleinen Kindern, einschließlich Säuglingen und Kleinkindern beiderlei Geschlechts.
Der Verstand taumelt bei dieser Verderbtheit an hohen Stellen.
Man muss sich fragen: Wer sind diese Dämonen in Menschengestalt, aus den dunkelsten Höllengruben, die es geschafft haben, die Kontrolle über die Zügel der Regierung zu erlangen?
Vladimir Putin und Donald Trump haben anscheinend viel gemeinsam, wobei Trump viele der Werte Putins teilt. Putin hat kürzlich von einer „moralischen Krise im Westen“ gesprochen, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse, zwischen Mann und Frau, zwischen Normal und Abnormal, immer verschwommener geworden sind.
Homosexualität wird heute nicht nur als „alternativer Lebensstil“ gefördert, sondern ist in vielerlei Hinsicht der Heterosexualität überlegen. Die Ehe, insbesondere die christliche Ehe, wird verspottet, und die traditionelle Familie wird in offener Verachtung gehalten. Sexuelle Promiskuität wird gefördert; und die unverschämtesten weiblichen Schlampen werden jetzt im Fernsehen vorgeführt und zeigen Hektar nacktes Fleisch, um den lüsternen Fantasien einer zunehmend drogenabhängigen und brutalisierten Population von Halbmoronen Rechnung zu tragen.
Während die geplante Brutalisierung des Menschen zunimmt, gemäß der finsteren Agenda der Rothschild-Rockefeller-Soros Neuen Weltordnung, „werden die Menschen zwangsläufig ihre Menschenwürde verlieren“, sagt Putin.
Infolgedessen wird Putin jetzt von den westlichen Medien verteufelt.
Erstaunlicherweise wird der Mann, der sich für strengere Sitten – die traditionelle Familie und den sexuellen Anstand – ausspricht, als „satanisch“ dargestellt. Das kannst du dir nicht ausdenken. Putin spricht von „der Degradierung und Primitivierung der Kultur“. Und dafür wird er von den Geheimagenten zur Normalisierung der menschlichen Verderbtheit rundweg angegriffen.
„In einer so unipolaren, geeinten Welt gibt es keinen Platz für souveräne Staaten“, betont Putin sachlich und nimmt den Prozess der Globalisierung und ihrer grausamen Ungerechtigkeiten und Perversionen mit. „Eine solche Welt braucht nur Vasallen.“
Wir, so scheint es, sind die Vasallen. Wann waren wir keine Vasallen? Wir waren schon immer Vasallen, nicht wahr?
Aber die Vasallen erheben sich!
Wir haben den eisernen Stiefel an unseren Hälsen gespürt, und wir erheben uns endlich aus unseren langen Schlummern in den Wartezimmern der Hölle.
Videos im Orginalbeitrag:
By Amber William  /  My Daily Informer
Übersetzt von Ulrike bei ddb News ergänzt von ddbNews R.