Es war einmal…. Teil 4

Es war einmal Teil 4 der Fortsetzungsgeschichte

Den Allemanischen Menschen ging es gut, sie hatten Arbeit, Urlaub, genug zu essen und sie konnten endlich ihre angeborene Friedlichkeit leben. „Der Anführer“ sprach in vielen Reden durch eine neue Erfindung namens „Radioapparat“ (welches Sprache und Musik empfangen konnte) von Frieden den er in die Welt bringen wolle und alle Aufrüstung nur zur Verteidigung gedacht sei. Dies beruhigte eben so ziemlich alle Menschen in Allemanien.

Doch wie bereits berichtet, gab es eine Gruppe, nicht wohlwollender Menschen, die zuerst mit den Allemaniern, und in der Folge mit allen Menschen dieses Planeten, nichts Gutes im Sinn hatten. So wurde von der, aus der Chemischen Industrie hervorgehenden, Pharmazeutischen Industrie viele Teile des pflanzlichen, der tierischen und letztendlich der menschlichen Erbgutes entschlüsselt. Somit konnte man viele chemische Medikamente entwickeln, gegen damals noch zum Teil tödliche oder aber erheblich das Leben verkürzende Krankheiten. Dabei blieb es aber nicht, man ersann Pläne um die Menschen, durch das Wissen um ihr Erbgut, zu kontrollieren.

Daher nannte sich die Gruppe der internationalen Wissenschaftler -darunter auch viele allemanische- um die Erforschung des Erbgutes, auch „Rat der Götter“. Zwar erkannten ein paar beteiligte (auch allemanische) Wissenschaftler den Zusammenhang und die Absicht bereits damals. Aber den Verlockungen des Geldes und Ruhmes konnten viele nicht widerstehen. Wer trotzdem die Öffentlichkeit informieren wollte, wurde „plötzlich“ schwer krank oder verstarb unerwartet… Der Zusammenhang mit der späteren Zeit wird im Verlauf der Geschichte klar und näher erklärt werden.

Die Menschen Allemaniens genossen den aufkommenden Wohlstand und gingen, guter Dinge, ihren Tagwerken nach. Nichts ahnend von der Gefahr, die mit immer größeren Schritten auf sie zu kam. Sie wurden ja auch schon gut abgelenkt, durch verschiedene Veranstaltungen, Hecklers Reden, und der „freiwilligen Pflicht“ sich den verschiedenen Organisationen, z.B. für die Jugend, getrennt nach Mädchen und Jungen, für Mütter, für den Sport etc., beizutreten. Dann gab es neue Erfindungen, wie zum Beispiel Apparate, welche bewegte Bilder mit Ton in Echtzeit von diversen Großveranstaltungen, zu den Menschen nach Hause oder in Gaststätten, brachte.

TV-30er

Informationen aus anderen Ländern gab es dagegen wenig in den Medien zu lesen oder zu hören. Ausnahmen waren, wenn Udolph Heckler in seinen Reden davon sprach, wie sehr das Ausland ihn in einen Krieg treiben wollte. Besonders ein Nachbar im Osten, Polnesien, schien regelrecht einen Krieg mit Allemanien haben zu wollen. Dieses Land hatte sich nach dem ersten großen Krieg ein großes Gebiet von Allemanien einverleibt. Und die dort lebenden allemanischen Menschen wurden ständig drangsaliert und unterdrückt. So trafen diese Gegebenheiten den Stolz des Anführers sehr.

Was aber niemand wirklich wußte, daß die polnesiche Regierung von den Regierungen des großen Landes in Übersee und Britaniens dazu aufgefordert wurde, eine militärische Auseinandersetzung regelrecht herauszufordern. Dabei wurde die diesbezügliche Unterstützung von Gallien und Britanien versprochen. So wurden, auf internationaler Ebene, bereits die Messer geschliffen, um Allemanien in einen erneuten Krieg zu treiben und ihm den Todesstoß zu versetzen.

Also die Ablenkung war groß, der ganz leicht aufkommende Widerstand einiger weniger, wurde, unter großem Tam-Tam und natürlich falscher, angeblich gegen Allemanien gerichteter Taten der Widerständler, schnell und meist tödlich, niedergeschlagen. Es gab eine ganz spezielle Abteilung, welche die Meinung der Öffentlichkeit allgemein und eines jeden speziell überwachte. Sollten „verbale Fehltritte“ oder gar Kritik auftreten, wußte diese Abteilung schnell, diese zu unterdrücken. Es war also eine Diktatur, auch wenn nach innen im Land es ständig gegenteilig kundgetan wurde. Der Anführer wurde immer so dargestellt, daß er als „Landesvater“ doch immer nur das Beste für die Menschen wolle. Und zu diesem Zeitpunkt glaubten das die Menschen noch.

Die Menschen wähnten sich in Frieden und genoßen das Leben, trotz gewisser Einschränkungen in der Meinungsfreiheit….

. wird fortgesetzt

ddbnews P.

Jeden Tag Horrormeldungen und kein Ende?

Die meisten Menschen nehmen immer erst etwas ernst und werden aktiv, wenn es schon zu spät ist, oder wenn es sie selbst betrifft. So musste es erst zur Vergewaltigung kommen, bevor die Gutmenschin begriff, daß das, was sie begrüßt und willkommen geheißen hatte, nicht freundlich zu ihr ist:

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=827QlWl2prI&w=854&h=480]
wpid-fb_img_1435684880715
Muß es denn wirklich erst soweit kommen? Hier beschreibt ein Deutscher, in Arabien lebender Mensch etwas, was man wissen sollte:
„Liebe Freunde in Deutschland..
Nachdem was mittlerweile alles passiert ist in meiner Heimat, moechte ich euch noch mal ganz deutlich etwas mitteilen. Ich habe das bereits auf FB getan, habe vor 8 Monaten bereits alle oeffentlichen Stellen bis hin zur Bundeswehr und Polizei alles angeschrieben was ich via Internet erreichen konnte. Ich bin fuer meine deutlichen Warnungen ja auch reichlich belohnt worden mit Sperren, sowohl des oeffentlichen als auch meiner Incognito-Profile.
 Also ich sage es euch hier jetzt auf VK auch noch einmal, da hier ja auch viele neue Freunde dazugekommen sind…Da ich schon lange in Arabien lebe, kenne ich das Klientel recht gut.
 Hier in Arabien werden solche ‚Typen‘, wie sie jetzt bei euch einreissen, erst mal ordentlich “eingenordet‘ von den hiesigen Einwohnern bevor man sie in huebsche Anzuegelchen steckt und auf die Menschheit hier loslaesst.. Das heisst, die werden derart gedrillt, schon bei der Ankunft, dass sie sich kaum einen Faux Pas erlauben wuerden. Paesse werden abgenommen und Lohn gibt es erst, wenn die Kosten fuer Visum abgestottert sind. In den Unterkuenften herrscht extremste Kontrolle, da duerfen die nicht mal ne Gymnastikhantel besitzen.
Usw…. NUR der Araber kennt den Araber/Moslem und weiss wie er zu handhaben ist. Trotzdem gibt es auch hier eine extrem hohe Verbrechensrate, die offiziel natuerlich geleugnet wird. Die Strassen und Straende jedoch sind sicher. Nur manchmal wird eben mal schnell jemand hinter ner Moschee vergewaltigt. Das Hausmaedchen, das aus Versehen schwanger wurde ist halt ploetzlich mal ‚verschwunden’… Da ist ja das Meer..
Wenn der ‚Abschaum‘ der jetzt bei euch ankommt, der schlimmer ist, als das was man hier ueberhaupt jemals reinlassen wuerde, nicht GLEICH DIREKT bei der ANKUNFT unmissverstaendlich in den “Senkel“ gestellt wird, habt ihr verspielt. Dazu bedarf es einer starken Security, Kameras, ueberall, hier gibt es keinen Quadratmeter ohne….
(Der MAAS gehoert sowieso UMGEHEND in den Knast. Ausser Merkel hat keiner mehr versagt als dieser miese weltfremde Pickel.)
Das muessen die Behoerden KAPIEREN. Ich habe denen immer geschrieben, dass wenn ihr in Deutschland/Europa annehmt, dass ihr jemals mit ‚deutsch-eurpaeischem Denken‘ erfassen koennt, wie DIE drauf sind, (die bei euch ankommen meine ich, denn die “Guten“ sind noch alle hier), dann habt ihr euch gewaltig geschnitten. Wir schreiben hier auf der islamischen Halbkugel das Jahr 1437.
Und GENAUSO ist das auch. Und, wie wohl die meisten mittlerweile, leider, gemerkt haben, kommen da echte Psychopathen und aus dem Knast Entlassene an, also nicht mal der moderate Durchschnittsaraber. Wobei selbst jener schon eine extrem hohe “Anspruchshaltung“ hat und es nun mal gewohnt ist zB ‚Bedienstete“ zu haben. Und aus Minderwertigkeitskomplexen heraus, die er von Haus aus einfach nun mal hat, resultiert ein entsprechend freches Verhalten, das hier schon das 5 Jaehrige Kind gegenueber dem Dienstmaedchen an den Tag legt.
 ALLE, und ich meine ausnahmlose ALLE kulturellen Benimmformen sind ein absolutes Fremdwort. Es gibt hier immer einen ’noch Niedrigeren‘, der den Dreck wegmachen muss.
Mehr als deutliche Worte kann ich leider derzeit nicht beitragen. Aber ich werde sie auch nicht scheuen, obwohl ich von Natur aus ein total handzahmer Mensch bin und wohl die groessten Schwierigkeiten haette jemandem eine Ohrfeige zu geben.
 In Deutschland allerdings, (und da wo ich herkomme ist bereits viel passiert), wuerde ich nicht mehr ohne Waffe herumlaufen, sei es Messer, Farbspray, Schneiderschere oder sonst was. Und ich kann nur sagen ‚wehren‘ und weiterlaufen, denn was unsere weltfremden Behoerden da von euch verlangen, naemlich auch noch politisch korrekt zu sein, ist einfach nur blanker Selbstmord. Wer sich hier weigert, die Dinge beim Namen zu nennen ist schlichtweg nur ein Helfershelfer und verdient meine totale Verachtung.

Und wenn es derzeit nur Worte sind, die zur Verteidigung meines Heimatlandes beitragen kann, so werde ich mich hueten, hier irgendetwas zu beschoenigen.

Passt auf euch auf. Beschuetzt die Frauen und Kinder, denn die koennen hier wirklich am wenigsten tun.

Alles Liebe, und lasst euch Deutschland nicht aus der Hand nehmen. Die Schlafschafe werden euch daran nicht hindern, lasst sie einfach links liegen.

 

Ich habe noch vergessen dazu zu sagen, dass auch Prostitution hier etwas voellig normales ist. Hier gibt es Discos, die sind nur darauf ausgelegt. Der reichere Arab laesst sich seine “Madame“ direkt von Marokko einfliegen, die kommt dann vollverschleiert zwar, aber mit teuersten Highheels hier an. Man verabredet sich im Hotel oder hat allein fuer solche ‚Anlaesse‘ eben eine Zweitwohnung. Alkohol ist auch kein Problem, hier gibt es Liquor-Shops, davon koennt ihr in Deutschland nur traeumen. Das steht natuerlich auf keiner web-site. Also lasst euch nix erzaehlen..“

Ein VK Nutzer, der Euch warnen will !

 

Es vergeht kein Tag in Deutschland, an dem Mädchen und Frauen von Einwanderern, nicht sexuell belästigt oder vergewaltigt werden. Für die Vernichtung des deutschen Volkes, nehmen BRD-Politiker selbst die Vergewaltigung ihrer eigenen Frauen und Töchter in Kauf. Und viele Damen welche in der BRD-Politik mitmischen, sehen so einen wilden Quickie paar mal hintereinander, offensichtlich als neue sexuelle Bereicherung an.

Das weibliche Geschöpf in Deutschland, ist vor notgeilen Einwanderern mit wilden Bräuchen nicht mehr sicher. Was nicht bei drei auf den Bäumen ist, muss sich oft der wilden Befriedigung hergeben. Sitte, Anstand und Achtung, vor dem weiblichen Geschöpf, sind oft Fremdworte für Männer aus unzivilisierten Kulturen.

Wobei das Wort „Männer“ hier eher unangebracht ist. Schließlich handelt es sich viel mehr um Feiglinge, die ihre Heimat im Stich lassen aber sich in anderen Ländern an unschuldigen Frauen vergehen. Es ist doch erbärmlich, das Leben von Mädchen und Frauen zu zerstören, anstatt für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit zu kämpfen.

Wenn das deutsche Volk nicht souverän handelt, wird es ein heißer Sommer für das weibliche Geschöpf mit all seinen Reizen.

 

Irgendwann müssen die deutschen, hübschen Frauen doch tatsächlich noch solche Killerklamotten tragen, die wie Sonnenschirme aussehen um sich zu schützen, wollen wir das ? Fakt ist ja wohl und das nicht nur als Ergebnis der obigen Schilderung, daß sich solche Individuen niemals integrieren und nur wieder deutsche Steuerzahler für Integrationskurse aufkommen müssen, die niemals Früchte tragen können, sondern diese Typen hierher als Freibeuter kommen und sich Rechte nehmen die sie nicht haben. Wenn wir nichts dagegen tun und die obigen Verantwortlichen endlich zur Rechenschaft ziehen, dann werden die hier Rechte haben! Wollt Ihr das? Warum tut Ihr dann nichts und nehmt die Lösungen an, die Euch dargeboten werden, sondern schimpft weiter über die Symptome der verheerenden  derzeitigen Politik ,statt sie zu entfernen, das Übel also de facto an der Wurzel zu packen, denn zu dulden ist das keineswegs und von der  Vernichtungspolitk da oben ist keine Hilfe zu erwarten, im Gegenteil !  Übrigens arabischen Großfamilien werden vom Jugendamt keine Kinder geklaut, denkt mal darüber nach…

Sind wir Deutschen wirklich so dämlich?Toleranz ist da wohl völlig fehl am Platze und wer das noch weiter propagandiert, der hat den Knall nicht gehört oder eine Schraubenfabrik locker!

Viele erinnern sich vielleicht auch noch daran und dieses finstere Mittelater ist nicht vorbei, sondern genau diese Typen infiltrieren unser Land:

http://www.stern.de/panorama/-nicht-ohne-meine-tochter—mahtob-mahmoody-erzaehlt-die-geschichte-hinter-dem-weltbestseller-5942720.html

Vergesst das nie! Handelt endlich bevor es zu spät ist !

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

 

ddbnews R. + M.

Seid stolz darauf Deutsche zu sein !

Seid stolz auf Eure Deutsche Nation, Ihr Deutschen!

Nationalstolz heißt: Nationalgefühl, Nationalbewusstsein, Patriotismus und Vaterlandsliebe.

Lasst Euch von der verräterischen Politik und deren Medien nicht unterkriegen, lasst Euch nicht Eure Würde nehmen. Duckt Euch nicht vor diesen Verbrechern, geht immer aufrecht. Lasst Euch nicht in Nationalfeindlichkeit und Selbsthass treiben.

Zu viele Deutsche in Deutschland, haben ihre Liebe zur Nation, ihre Liebe zur Heimat schon aufgegeben. Und das ist nicht nur absurd, das ist einmalig auf dieser Erde. Schaut zu den Niederländern, Österreichern, Russen, Griechen, Amis oder schaut nach Hawaii, in keinem Land auf dieser Erde, sind die Menschen nicht stolz auf ihre Nation. Nur weil der deutsche Nationalstolz früher von solchen Leuten, welche heute wieder regieren, missbraucht wurde, haben wir heute keinen Grund uns zu schämen oder uns aufzugeben.

Es ist schon schlimm genug, daß Vaterlandsverräter die Macht über unsere Heimat haben. Wir Deutschen müssen unsere historisch gewachsenen Werte, sowie unsere kulturelle Identität wieder besser pflegen und leben.

Lasst Euch von Faschisten im Schafspelz welche die Globalisierung vertreten, Eure Heimat nicht nehmen!

Ich liebe meine Heimat, so wie ich den Frieden und die Freiheit liebe. Und jeder der mich kennt weiß, daß ich noch nie in meinem Leben, ausländerfeindliches Gedankengut von mir gab. Ich werde auch niemals andere Nationen als minderwertig oder unterlegen bewerten.

Und ich sage Euch, ich werde meine Heimat nie aufgeben, so wie dies viele Millionen Deutsche auch niemals tun werden.

Unsere Nation ist nicht totzukriegen, dafür werden wir mit Recht und Pflicht weiterhin sorgen. Dabei werden uns aufrichtige Ausländer weiterhin helfen.

Wenn hier jemand aufgibt, werden es all die Verräter sein, welche unsere Nation verraten und sich an den armen Menschen bereichern. Diese Leute werden ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

Dummheit und Verrat, können nie auf Dauer siegen!

Lieder für Patrioten: »Wenn der Wind sich dreht«

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=OOH8z0myiFU&w=640&h=390]

Patrioten, lasst Euch nicht soviel von Nebensächlichkeiten und Machtpropaganda ablenken. Sorgen wir besser dafür, daß der Wind sich dreht und die Macht auf unserer, auf der Seite des Volkes ist! Dann braucht Ihr Euch nicht mehr über diese Dinge aufregen, welche Euch täglich aufregen, die Ihr täglich lest, teilt und postet!

Unsere Nation wird die Welt zum positiven verändern:

http://www.bundesstaat-deutschland.de
Recht und Gerechtigkeit werden siegen!

Frau Merkel und ihr Regime, werden in unserem Deutschland untergehen, dafür sorgen wir!

Damit die Völker dieser Erde, in Frieden und Harmonie zusammenleben können.

Wir sind das wahre Deutschland und wir sind die Freiheit, die Menschlichkeit und der Frieden!

 

 

http://mike.blog-net.ch/

 

GENAUSO IST DAS !   Danke an mike.blog . Wer sein Land liebt, der wird dieses Übel nicht dulden, er wird sich für sein Land und die Menschen einsetzen, er wird kämpfen, wenn es denn sein muß !

 

ddbnews R.

Kriegsverbrecher und aggressive Einwanderer

Man muss nicht mehr viel dazu schreiben, wenn man folgendes Zitat eines Verbrechers liest, der in unserem Land noch geehrt wird. Einer der größten Kriegsverbrecher der neueren Geschichte ist Dr. Henry Kissinger, u.a. Bilderberger, „Friedensnobelpreisträger“ und derzeit noch Ehrenbürger der schönen Stadt Fürth

vEjrhAvaEbk

 

Mit den Folgen dieses geistlosen Planes  werden wir nun fast täglich hautnah konfrontiert:

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=7GkK7UUW1xg&w=593&h=364]

FLÜCHTLINGE sollen DEUTSCHE WEGZÜCHTEN

mit Seite zur Bundesregierung und Video
Einladung der Bundesregierung an eingewanderte Farbige zum Sex mit weißen Frauen:
und Resultat: massenhafte Vergewaltigungen und sexuelle Nötigungen:
—————————————————————-
Gutmenschen aufgepasst , nicht nur, daß Ihr Eurem eigenen Untergang zujubelt und mit Euren Steuern bezahlt, sie benutzen auch Eure Naivität zu ihren Zwecken:
https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/05/kissinger-soldaten-zitat.png?w=640

Der Morgenthau-Plan, der Deutschland in ein Agrarland verwandeln sollte, wurde aufgegeben, um mehr Tribute aus dem Land herauszuholen. Deutsches Geld hat Israel aufgebaut, die zivile Infrastruktur; amerikanisches Geld hat den Juden die Waffen spendiert. Dank dieser Hilfen hatte Israel das Geld übrig, um Massenvernichtungswaffen zu entwickeln, um zur Atommacht auszusteigen. Der Kaufmann-Plan, deutsche Männer zu kastrieren, wurde indirekt umgesetzt. Kampfemanzen, Feministen, Gender-Mainstreaming haben aus vielen deutschen Männern impotente Weichlinge werden lassen, und wo deutsche Kinder gezeugt werden, läßt die “Mein Bauch gehört mir”-Fraktion sie wieder abtreiben. Im Augenblick wird der Hooton-Plan umgesetzt, der eine Umvolkung des Landes zum Ziel hat. Männer aus fremden Kulturen, tunlichst Neger mit niedriger Intelligenz, sollen zu Millionen nach Deutschland verpflanzt werden, um die völkische Identität zu zersetzen. Kulturfremde, hauptsächlich ungebildete Moslems, sollen das Land überschwemmen und die gewachsene Tradition auflösen.

Damit dies alles gelingt, wurde ein Regime aus Volksverrätern eingesetzt.

weiterlesen bei Germanenherz :

In Gedenken an alle Menschen die für unfähige und korrupte Politiker Ihr Leben lassen mussten

 und noch müssen!
http://www.kritisches-netzwerk.de/sites/default/files/u17/Friedrich_Nietzsche_Wahrheit_Illusion.jpg
ddbnews R.

Wer ist hier eigentlich Rassist?

Ich denke, die Frage sollte ein für alle mal geklärt werden, denn es kann ja wohl nicht sein, daß uns weiter die Hirne vernebelt werden sollen und Toleranz gepredigt wird, wie tolerant ist das denn und was passiert hier gerade und wie wird es von Politik und Medien ins Gegenteil verkehrt:

Der Globalisierungsfanatiker Thomas P. M. Barnett sagte:

Das ist sehr rassistisch und bedeutet den Genozid  (Völkermord) an Völkergruppen auf die langsame Art und Weise, indem sie durch vermischen der Rassen verschwinden.

 

„Es muss eine über den Tatvorsatz hinausgehende Absicht vorliegen, eine nationale, ethnische, rassische, religiöse oder auch soziale Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.

Die Handlungen nach Artikel II Buchstaben a) bis e) der Konvention (in Deutschland umgesetzt durch § 6 Abs. 1 Nr. 1 bis 5 VStGB) hingegen müssen tatsächlich (und willentlich) begangen werden. Dies bedeutet insbesondere, dass es nicht vieler Opfer bedarf, damit die Täter sich des Völkermordes schuldig machen. Bloß ihre Vernichtungsabsicht muss sich auf die ganze Gruppe oder einen maßgeblichen Teil von ihr richten. Die Täter erfüllen den Straftatbestand beispielsweise, wenn sie – in dieser besonderen Absicht – einzelnen Gruppenmitgliedern ernsthafte körperliche oder geistige Schäden zufügen oder den Fortbestand der Gruppe verhindern wollen“ , so liest man bei wikipedia unter

Kennzeichnende Merkmale der Straftatbestände

https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

 

FLÜCHTLINGE sollen DEUTSCHE WEGZÜCHTEN

mit Seite zur Bundesregierung und Video
Einladung der Bundesregierung an eingewanderte Farbige zum Sex mit weißen Frauen:
und Resultat: massenhafte Vergewaltigungen und sexuelle Nötigungen:
Rassistisch ja oder nein, welches Ziel steckt nun dahinter ?
Dieses Ziel lesen wir hier:
http://www.globalecho.org/augenoffnende-abhandlungen/der-hooton-plan-wie-lasse-ich-ein-volk-verschwinden/
Und nun kommt doch tatsächlich diese verlogene Scheinregierung mit ihren Parteienfilz daher und will ein

»Bündnis gegen Rassismus«  gegen AfD ausbilden !

„Die SPD, die Linkspartei und und die Grünen positionieren sich gemeinsam gegen die AfD. Ein neues „Bündnis gegen Rassismus“ will unter anderem bis zu 25.000 sogenannter „Stammtischkämpfer“ ausbilden, die mit Argumenten gegen die AfD vorgehen sollen. Im Aufruf wird betont, dass das Bündnis sich der AfD „auf der Straße und in den Parlamenten entgegenstellen“ will.“

 

Ein breites Bündnis aus Politik, Gewerkschaften, Religionsverbänden und Zivilgesellschaft wendet sich unter dem Titel „Aufstehen gegen Rassismus“ gegen das Erstarken rechter Bewegungen in Deutschland. „Speerspitze“ dieses Rechtsrucks sei die AfD, sagte die Linken-Abgeordnete und Ko-Initiatorin Christine Buchholz am Mittwoch in Berlin. Das Bündnis verfolge das Ziel, gegenüber der AfD „aus dem Reagieren herauszukommen“ und öffentlich gegen von der Partei mitverursachten Rassismus einzutreten.

Die AfD bereite ebenso wie Pegida und andere Organisationen den geistigen Nährboden, der „Biedermänner zu Brandstiftern“ werden lasse, sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter. In Deutschland entwickele sich eine „neue Dimension der Gewaltbereitschaft“, die „bis tief in die Mitte“ hineinreiche. Die AfD stehe für ein „rassistisch-neoliberales Weltbild“, das vielen ihrer Wähler vom vergangenen Wochenende jedoch weitgehend unbekannt sei, sagte Hofreiter weiter.

Es gelte, das „Feld nicht den Narren“ zu überlassen, sagte der SPD-Politiker und Vorsitzende der Naturfreunde Deutschlands, Michael Müller. Seine Beweggründe zur Unterstützung des Bündnisses seien einerseits „persönlich-moralischer“, andererseits aber auch „politisch-historischer Natur“. Die AfD liefere auf eine sich in der Globalisierung verändernde Welt „völkische und rassistische Antworten“, die auf eine Zerstörung der offenen Gesellschaft hinausliefen.

 Anmerkung der Redaktion ddbnews : Natur ist Vielfalt, Herr Michael Müller, Vorsitzender der Naturfreunde Deutschlands ! Nur Ungebildete behaupten etwas anderes!

den gesamten Text lesen Sie auf:

http://www.statusquo-news.de/buendnis-gegen-rassismus-will-stammtischkaempfer-gegen-afd-ausbilden/

 

Der Erhalt der eigenen Art, der eigenen Kultur, hat nichts, aber auch gar nichts mit Rassismus zu tun und wir können sehen, wer nun die wahren Rassisten sind , wer ihre Anführer und Brandstifter und wer ihre dienstbaren und unterwürfigen, verbildeten Vasallen ! Unglaublich, wie wiedermal die Sachlage verdreht werden soll um die Menschen zu manipulieren, ihrer eigenen Abschaffung zuzujubeln. Toleranz, ist die letzte Tugend eines untergehenden Volkes, so tolerant aber ist einfältig und wurde jahrzehntelang immer und immer wieder schon in frühesten Kindertagen anerzogen und propagandiert.

ddbnews R.

 

Der Hooton Plan – Deutsche AUSROTTEN

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=vcy_kkFZv2s&w=854&h=480]
Veröffentlicht am 10.02.2016

Am 4. Januar 1943 veröffentlichte Hooton im Neu Yorker „Peabody Magazine“ einen Beitrag mit dem Titel: „Breed war strain out of Germans“, in dem er historische Tatsachen ignorierend den Deutschen eine besondere Tendenz zum Krieg unterstellte und ihre Umzüchtung forderte mit der allgemeinen Zielrichtung, den deutschen Nationalismus zu zerstören. Zu diesem Zweck empfahl Hooton, der unterschiedslos alle Deutschen für „moralische Schwachsinnige“ hielt, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern.

 

 

 

ddbnews R.